Rory MacLean

Rory MacLean ist ein kanadischer Reiseschriftsteller, lebt derzeit zwischen England und Berlin.

Seine bekanntesten Werke sind Die Nase von Stalin, die Geschichte eines surreale Reise, aber nicht historisch unzuverlässig, durch Osteuropa kurz nach dem Fall der Berliner Mauer gemacht, und Magic Bus, eine Rekonstruktion der "Weg der Hippies "Made Tracing auf dem Weg alle Stufen durch Asien.

Biographie

Der Sohn von einem Eigentümer und Herausgeber einer angesehenen und ehren Zeitung, verbrachte Rory MacLean seine Kindheit, die Welt durch Einfärben seinem Atlas und machen Sie sich in Ländern und imaginären Geschichten schlüpfen neu zu erstellen. Nach dem Studium an der Upper Canada College in Toronto und Ryerson University, für einen Zeitraum von zehn Jahren, die in technische Qualität des Films, neben Ken Russell und David Hemmings, Anzugs Kontakte, in Paris, mit Marlene Dietrich und , in Berlin, mit David Bowie. Im Jahr 1989 nahm er an einem Literaturwettbewerb von der Zeitung The Independent ins Leben gerufen und erhalten Anerkennung für die beste Reise-Geschichte. Von diesem Moment entschied er sich, das Theater zu verlassen, um sich selbst zu widmen, Prosa.

Sein erstes Buch, Die Nase des Stalin - die Geschichte einer spannenden Reise von Berlin nach Moskau, um größtenteils hinter dem Lenkrad eines Trabant stoicissima geführt - bald verdienen die Spitzenplätze auf der Liste der zehn besten Bücher in England verkauft, schließlich er den Preis "Best First Work Award" Yorkshire Post als beste Arbeit der im Jahr zuvor. William Dalrympe begrüßt begeistert die Arbeit von MacLean reden 'Debüt der spektakulärsten auf dem Gebiet der Reiseberichte aus der Zeit des In Patagonien von Bruce Chatwin. " Colin Thubron sieht dieses Buch als eine wahre "surrealistischen Meisterwerk."

Das zweite Buch der MacLean, der Haferflocken Ark, anstatt zieht den Leser zunächst in Schottland und dann in ganz Kanada, bei der Verfolgung der Träume von Migranten und Reisende. John Fowles argumentiert, dass "Dieses Buch erklärt, wunderschön, warum Literatur weiter zu leben." Das Werk ist für den International IMPAC Dublin Literary Award ausgewählt. Anschließend bot sich die Möglichkeit, den Nobelpreis Aung San Suu Kyi wissen, reist MacLean nach Burma. Sein Buch Unter dem Drachen erzählt die tragische Geschichte dieses Landes verraten. Für seine dritte Arbeit, das Arts Council of England gibt seinen Literaturpreis.

Für seine fünfte Buch, Fallen für Ikarus, MacLean Teil nach Kreta, wo er gebaut - im Vorgriff auf eine einzigartige und außergewöhnliche Flug - eine Flugmaschine. Diese individuelle Reise durch die Schriftsteller mit der Hoffnung kommen, um den Tod seiner Mutter zu akzeptieren vorgenommen. Er hofft, dass er kultiviert, Tag für Tag, Verpfändung, um Linien der Kontinuität zwischen der griechischen Mythologie und Moderne zu finden.

Von Istanbul nach Indien - im Rahmen des Projekts von seinem sechsten Buch Magic Bus, MacLean zurück auf den Spuren von Hunderttausenden von jungen Westler in den 60er und 70er Jahren hatte die "street Hippies" erstellt.

Laut der Financial Times of London, MacLean "erweitert die Grenzen der Reiseliteratur, die Abschaffung der Unterscheidung, die Fakten von Fiktion» .. Colin Thubron MacLean, sagte der Werke, von denen sie ein Genre dar, das ihm nicht gehört, trennt . , Der eine Welt "hyper-real", das Ergebnis einer hoch konzentrierten Destillats jedes seiner peripli, ist sein Werk etwas viel mehr als nur reisen Geschichten oder Berichte von verschiedenen Realitäten. In alle seine Bücher MacLean erzählt außergewöhnliche Geschichten von gewöhnlichen Männern und Frauen, wobei in allen Fällen seine Leser, mittlerweile etablierten Tools der Fiktion und die Kreativität, die Fähigkeit, in ihrem Leben, ihre Welten der Zugehörigkeit zu beteiligen - ihre Geschichten .

Works

  • Die Nase des Stalin
  • Die Haferflocken Ark
  • Unter dem Drachen
  • Next Exit Magic Kingdom
  • Finding Icarus
  • Magic Bus
  • Fehlende Lives

Acknowledgements

  • Mitglied der Royal Society of Literature
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha