Rotbarbe barbatus

Rotbarbe barbatus, am besten als Mullet bekannt, ist ein Knochenfisch Meerbarbe Meeres Familie.

Verbreitung und Lebensraum

Die Rotbarbe ist im Schwarzen Meer, dem Mittelmeer und dem Atlantik, Ärmelkanal nach Senegal und den Azoren weit verbreitet. Die Erwachsenen leben in Sand, Schlamm und Kies bis zu 300-500 Meter tief, während die Jugendlichen können im flachen Wasser finden.

Bezeichnung

Diese Art ist sehr ähnlich wie die Meerbarbe, aus dem sich nur für einige anatomische Details. Der Kopf einer Vertikalprofil hat, anstatt hat der Rotbarbe ein spitzer Profil. Wie in allen Orten mullidi gibt zwei Barteln unter dem Kinn, mit sensorischen Funktionen und verwendet zu spülen, die Beute in das Sediment. Die erste Rückenflosse ist in der Regel farblos, während die Kongener aus Rock bringt die dunklen Streifen. Ein weiteres Detail, die es von M. surmuletus unterscheidet sind die beiden großen unter dem Auge durch eine kleinere voran vorliegenden Waage, als in Meerbarbe, anstatt es nur zwei. Die allgemeine Färbung ist rosa auf der Rückseite und weißlich im ventralen Teil, oft rötlich Längsstreifen zwischen dem Auge und dem Schwanzstiel vorhanden. In bestimmten Situationen kann der Bauch dunkel marmoriert werden. Die maximale Größe von mehr als 20 cm.

Biologie

Verhalten

Es trägt eine Gruppe Leben, stehend über tiefem Wasser und Schwimmen in der Nähe des Substrats. Forschung kontinuierlich Lebensmittel mit Widerhaken, die mit taktiler und Geschmacksrezeptoren ausgestattet sind.

Zufuhr

Er ernährt sich von Makrozoobenthos.

Reproduktion

Es reproduziert im Frühjahr, Erwachsenen zu bewegen, um in den Gewässern flacher als üblich spielen. Larven aus Eiern, die während dieser Phasen ist eine pelagischen Lebens trug die 4-5 cm erreichen geboren; der Fisch ist frei von Widerhaken, sehr lang und hellblau-silber. Als sie erreichen ein paar cm lang bewegen, um den flachen Küstengewässern, oft in der Nähe der Mündung und beginnen, auf dem Boden zu leben. Auch während dieser Zeit des Lebens die Livree von blau nach rosa-roten Erwachsenen geht. Im folgenden Winter schließlich wandern in größere Tiefen.

Angeln

Die Rotbarbe ist eine der wichtigsten Grundfischarten für die gewerbliche Fischerei Mittelmeer. Es ist vor allem mit Grundschleppnetzfischerei angesichts der tiefen Gewässern, in denen sie leben, Erwachsene gefangen genommen. Das Fleisch ist sehr gut, sehr zart, aber zerbrechlich. Es ist in der Regel gebraten oder mit Olivenöl, frische Tomaten, Knoblauch und Petersilie gekocht.

  0   0
Vorherige Artikel Jaroslav Plašil
Nächster Artikel Kirche St. Lucifer

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha