Rotorua

Der Bezirk Rotorua ist Neuseelands Gebietskörperschaft, die innerhalb der Grenzen der Bereiche des Waikato und Bay of Plenty auf der Nordinsel liegt. Der Sitz des Bezirksrats ist in der Stadt Rotorua.

Rotorua ist die größte Stadt im Landkreis, mit 53.000 Einwohnern, von denen mehr als 30% der ethnischen Maori; ist in der Region Bay of Plenty, 60 km südlich von Tauranga, 100 km südöstlich von Hamilton und 80 km nordöstlich von Taupo entfernt. Die Stadt ist sehr beliebt für Aktivitäten im Zusammenhang mit Erdwärme bezogen, sowohl in Bezug auf die Spa-Einrichtungen ist die Geysire.

Geschichte

Der Name kommt von einem Ausdruck Rotorua Maori: Te Rotorua-nui-a-Kahumatamomoe; in dieser Sprache, in der Regel bedeutet, roto See, während Rua ist die Zahl "2", dann "Rotorua" würde die "zweite See" zu sein. Kahumatamomoe war der Onkel eines Maori-Stammeshäuptling, Ihenga. In der Praxis, wollte der Stammesführer, um seinen Onkel zu widmen, er entdeckte die zweitgrößte See, der größte einer Reihe von großen Seen in der Umgebung.

In der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, während der so genannten Maori-Kriege, die Ufer des Sees waren Land der heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Völkern und der britischen Armee. Im Jahre 1880 er eine "besondere Viertel", mit der Hauptstadt Rotorua erstellt wurde, um das Potenzial des Spas nutzen. Mit dem Bau der Eisenbahn im Jahre 1894, begann die Stadt ein schnelles Wachstum, was vor allem auf den Tourismus aus der Region Auckland.

Rotorua heute

Die thermische Aktivität ist in der Mitte des Tourismus, die die Straßen der Stadt verdrängt. In der Nähe der Stadt sind Heilbäder, Geysire und ein ganzes Dorf von einem großen Vulkanausbruch der Vergangenheit begraben.

Darüber hinaus in der ganzen Stadt gibt es auch einige heiße Schlammlöcher, die auf einem mehr oder weniger regelmäßig ausbrechen. All dies, während es brachte eine große Tourismus in der Region, hat sich auch Anlass zu einer ironischen Spitznamen, mit dem die Stadt liegt zwischen den Nachbargemeinden bekannt: Rottenrua, ein Wortspiel auf Englisch mit der Bedeutung des Wortes "faulen", dh "faulen" durch stechenden Geruch von Schwefel in der Luft der Stadt, die oft stagniert.

In Rotorua gibt es auch einige historische Gebäude aus der Kolonialzeit. Die Stadt ist auch sehr beliebt bei Mountainbiker, die nahe gelegenen Wälder haben viele Wanderwege, die ihnen gewidmet. Im August des Jahres 2006 Rotorua Austragungsort der Mountainbike-Weltmeisterschaft, von der UCI organisiert.

Tätigkeit

Die Stadt Rotorua bietet eine Vielzahl von Aktivitäten. Seinem See bietet die Möglichkeit, Bootsfahrten, die Möglichkeit der Flug mit dem Wasserflugzeug oder Helikopter bis zum aktiven Vulkan White Island nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. Ausgehend entlang SH30 Richtung Whakatane Die Gatter der Hölle erreichen eine geothermische Gebiet mit in einem Spa offen. SH5 entlang der Richtung Hamilton erreicht eine ornithologische Zentrum, dem Springs Nature Park & ​​amp Regenbogen; Kiwi Encounter, wo tägliche Besuche sind an der Sammelstelle und Erste-Hilfe der Kiwi organisiert. Die Tätigkeit endet nach dem Besuch des Labors, in einem großen Raum, wo er spielte den perfekten Lebensraum für das Leben von Kiwi und wo der Tag-Nacht-Zyklus, um den Besucher zu ermöglichen, diese flugunfähigen Vogel zu sehen umgekehrt. Nach immer in Richtung Hamilton auf SH5 Sie können einen großen Bauernhof, Agrodome Leisure Park, wo Demonstrationen der Schafschur aller Rassen gemacht zu besuchen. Sie können die Fähigkeiten Schäferhunde des Sammelns der Schafherden bewundern und nehmen Sie eine Fahrt auf einem Anhänger von einem Traktor bei der Entdeckung der Farm gezogen und all die Tiere, die dort leben. Es gibt auch eine Kiwi Bauernhof aus denen wir Schönheitscremes, Fruchtsäfte und eine Art von sehr sauren Wein. Kurz vor dem Eingang zum Agrodome gesehen ZORB. Neben einem Abstieg mehr oder weniger gewundene setzen sich die Kugeln aus Kunststoff im Inneren der kühneren Touristen gerollt. Schließlich ein paar Kilometer von Rotorua, SH5 entlang der Richtung Taupo, trifft den Wai-O-Tapu Thermal Wonderland, ein Geothermie-Bereich, wo Sie jeden Morgen um 10:30 Uhr in der Ausbruch des Lady Knox Geyser sehen. Entlang der Route durch das geothermische Gebiet überqueren kleine Schwefelquellen, die Champagne-Pool und andere Phänomene, die das Gebiet geprägt haben.

Crime

Rotorua seit vielen Jahren durch das gravierende Problem der kriminellen Banden, wo Gegensätze kriminelle Gruppen wurden in den Straßen der Stadt zu kämpfen geplagt. Von diesem Standpunkt aus Rotorua ist der zweite in Neuseeland, nur den südlichen Teil der Großraum Auckland, obwohl dieser Aspekt ist oft unsichtbar für den Touristen: die Polizei sind in der Regel in irgendeiner Weise alle Aktivitäten, die mit dem Tourismus stört entmutigen , die größte Einnahmequelle für die gesamte Region.

Neugier

  • Die Videobilder Dankbarkeit, die Beastie Boys, zeigen die Stadt Rotorua.
  • Die zweite Ebene des Spiels The New Zealand Story wird in Rotorua gesetzt.
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha