Rumi

Jalal al-Din Rumi ,, auch Dschalal ad-Din Muhammad Rumi bekannt und wird besser als Mevlana bekannt, in der Türkei und wie Mawlana im Iran und in Afghanistan, war ein persischer Mystiker und Dichter.

Gründer der Sufi-Bruderschaft der "tanzenden Derwische", gilt als das größte mystische Dichter der persischen Literatur. Nach seiner Abreise, organisierten sich seine Anhänger Mevlevi Ordnung, mit deren Riten versuchten, meditative Zustände durch rituelle Tänze zu erreichen.

Leben und Werk

Mohammed Mevlana Rumi. Auf sein Leben ist gesagt worden, eine Menge, im Jahre 1219 er aus seinem Land geflohen, im Nordosten des Iran, vielleicht wegen eines Streites oder Angst vor den Mongolen, die sich näherten. Sein Sohn Walad schrieb eine Biographie seines Vaters, der die Befehle der Derwische-Mevlana gehalten, als lebendiges Zeugnis ihres Gründers.

Der Überlieferung nach kam er mit seiner Familie durch Neishabur und traf den alten Dichter Attar. Der Dichter würde eine glänzende Zukunft für den jungen Rumi vorausgesagt haben und würden eine Kopie seines epischen Buch der Geheimnisse zu spenden, während die Benennung des Jungen als ideale Fortsetzung seiner Arbeit.

In Konya in Kleinasien, wo er mit der Familie angesiedelt, wurde Rumi von seinem Vater, einem Prediger der großen Ruhm eingebracht, in den theologischen Wissenschaften, und nach seinem Tod auch in der Mystiker. Er selbst wurde ein spiritueller Führer ist sehr bekannt für seine Predigten die Lehre bekannt ist auch, und ein Stapel von Schulkinder versammelten sich um ihn und zog eine Reihe von theologischen Schriften. Rumi war zweimal verheiratet und hatte zwei Kinder. Er begann seine theologischen Studien an der Schule seines Vaters im Jahre 1231, und es gelang ihm als geistige Führer zum Zeitpunkt seines Todes. Zwei Ereignisse wurden in das geistliche Leben der Rumi bestimmt. Der eine war seine Begegnung, im Jahr 1244, mit dem geheimnisvollen Charakter als Shams-i Tabriz, seinem spirituellen Meister bekannt, die zu einer dieser typischen wandernden Derwische, in mancher Hinsicht ähnlich zu jurodivyj Russen, ein "heiliger Narr" der unbestreitbaren Reiz gewesen sein scheint, . Für ein Jahr, beide widmeten sich ganz auf eine spirituelle Suche, die einen großen Skandal, der zum Verschwinden der Shams unter mysteriösen Bedingungen führten verursacht. Nach dem Tod von Shams hatte Jalal al-Din einen besonders kreativen Fähigkeiten, die ihn zu einer Sammlung von Gedichten, die gut dreißigtausend Verse zu komponieren. Später im Leben komponierte er eine weitere Sammlung von Gedichten in sechs Bücher, die mehr als 40.000 Strophen unterteilt.

Das zweite Ereignis war das Wissen in Damaskus mit Ibn Arabi, der großen islamischen Mystiker, eines der größten Theoretiker der Wahdat al-wujud oder "Einheit des Seins." Rumi schafft es vollkommen berauscht Begeisterung der Gott der Shams-i Tabrīz mischen, mit den subtilen Spekulationen und Visionen von Ibn al-Arabi. Irdische Wirklichkeit, argumentiert explizit Rumi, ist nur ein Spiegelbild der symbolischen Realität, die wahre Wirklichkeit ist.

Das Hauptwerk von Rumi es zwei, eins ist der Diwan oder Songbook, wie Divan-e Shams-e Tabrīz bekannt. Der Name ist auch auf der Außenseite, wohlverdienten, ist es eine Sammlung von Oden wirklich immens. Das andere ist ein langes Gedicht in Reimpaaren, Form wird allgemein auf Persisch "Masnavi" genannt und genau bekannt ist, wie Masnavi Manavi-yi. Er unterschrieb einen Koran in der persischen Sprache und besteht aus mehr als 26.000 Doppellinien, in sechs Bänden oder Bücher, die jeweils von einem Vorwort eleganten Prosa auf Arabisch voraus. Ein weiteres Buch, von dem neugierigen Titel arabischen Fihi aber Fihi sammelt Aussagen in der Prosa des Meisters, die den Blick von seinen Gedichten zum Ausdruck zusammenfallen.

  0   0
Vorherige Artikel 2007 Paris-Nizza

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha