Saab 340

Die Saab 340 ist ein Turboprop-Regionalflugzeug, gekennzeichnet durch eine Ausbildung Flügel rechte Ausleger montiert niedrigen, von der schwedischen Firma Saab achtziger Jahre bis 2005 produziert.

Geboren als der erste Entwurf der schwedischen Zivilluftfahrtbehörde ist es, die Auszeichnung, zu den sichersten Flugzeuge in der Geschichte der zivilen Luftfahrt zu halten.

Projektgeschichte

Gemeinsam von der schwedischen Saab-Scania und Fairchild Aircraft Corporation USA als Reaktion auf die Zulassungsstandards der Federal Aviation Administration und der europäischen Lufttüchtigkeitsforderungen entwickelt, die Saab-Fairchild SF-340 unter Druck sie Januar 1983 flog nach Schweden zum ersten Mal am 25..

Die SF-340A-Serie kam in Passagier-Service 14. Juni 1984.

Im November 1985 hat die Fairchild zog sich aus dem Projekt, da die Ebene als Saab 340A bekannt.

Methode

Struktur

Tiefdecker Freischwinger weist ein Dreirad vorne; Die Hauptstruktur ist vollständig metallisch, selbst wenn einige Teile wurden bei der Verwendung von Verbundwerkstoffen realisiert.

Triebwerk

Der Antrieb des Flugzeugs auf die General Electric CT7 Turbopropmotoren zugeordnet ist, in verschiedenen Variationen abhängig von der Version des Flugzeuges.

Versionen

Neben der Basisversion, 340A, wurde eine verbesserte Version produziert, 340B, im Jahr 1989, hatte es stärkere Motoren und ein Seitenleitwerk erweitert. Gleichzeitig die Entwicklung der Saab 2000, 1994, hergestellt wurde Version 340B dazu, aus dem entwickelt:

  • der 340-Frachter, für den Transport, für Waren nur;
  • 340 SAR gewidmet Suche und Rettung, die einige Exemplare sogar aus Japan gekauft wurden;
  • die 340 AEW & amp; C, eine militärische Version mit einem leistungsfähigen Radar zur Luftverkehrskontrolle ausgestattet.

Die Produktion neuer Flugzeuge dieses Typs wurde 2005 gestoppt.

Benutzer

Die Ausbreitung der Saab 340, in all seinen Versionen präsentieren interessierten Fluggesellschaften auf allen Kontinenten, von Europa nach Asien, Nord- und Südamerika, Australien und Afrika.

Zivilisten

  • Tapsa Aviacion
  • Hazelton Airlines
  • Kendell Airlines
  • Macair
  • Calm Air
  • China Shandong Airlines
  • Estonian Air
  • Air Botnia
  • Air Åland
  • Air France
  • Europe Continental Airways
  • Hokkaido Air Systems
  • Japan Air Commuter
  • Aurigny Air Services
  • British Midland Commuter
  • Loganair
  • Raslan Air Service
  • OLT
  • Kenya Airways Flamingo
  • Lithuanian Airlines
  • Aerolitoral
  • Moldavian Airlines
  • Eznis Airways
  • Air Nelson
  • Air Rarotonga
  • Cosmic Air
  • KLM Cityhopper
  • Regional Lineas Aereas
  • Carpatair
  • Polet Airlines
  • Solinair
  • American Eagle Airlines
  • Business Express Airlines
  • Colgan Air
  • Chicago Express Airlines
  • Chautauqua Airlines
  • Cummins Diesel Aviation
  • Express Airlines
  • Mesaba Airlines
  • Peninsula Airways
  • Shuttle America / United Express
  • Avitrans
  • Golden Air
  • Gotlandsflyg
  • Tapsa Aviacion
  • Highland Air
  • Nordic Regional
  • Maxair
  • Skyways AB
  • Stockholmsplanet
  • Crossair
  • Formosa Airlines

Militär-

  • Argentinische Luftwaffe
  • Ecuadorianischen Luftwaffe
  • Kaijo Hoan-cho
  • Schwedische Luftwaffe
  • Royal Thai Air Force

Unfälle

Die Saab 340 erwies sich als ein relativ sicheres Gerät zu sein, sind die Zwischenfälle insgesamt nur 14

  0   0
Vorherige Artikel Barts House of Weirdness
Nächster Artikel Tre Venezie

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha