Salerno Station Irno

Bahnhof Salerno ist ein Irno Salerno Bahnhof, auf der Salerno-Mercato San Severino, das seinen Namen von dem Fluss, der in der Nähe fließt Irno dauert entfernt. Die Station wurde am 30. September 1990 eingeweiht, um mit der Wiedereröffnung der Linie zusammenfallen.

Bahndaten

Die Station ist mit einer Fluggastgebäude auf mehreren Ebenen ausgestattet ist: die Sitzschiene ist in der Tat höher als die Fahrbahn. Um das Erreichen der binären Systemen zu erleichtern sind Rolltreppen und Aufzügen: diese erscheinen geschlossen werden. In der Station gibt es keinen Service für Passagiere, auch wenn dies der Sitz der Zentralbetriebsleiter der gesamten Linie.

Die Station Grafen von 3 Titel für den Personenverkehr nur einer davon ist ein Durchgangsloch, während die beiden anderen Protokollen und in Richtung Mercato San Severino angeordnet: die beiden anderen Spuren noch nie benutzt worden. Es gibt auch zwei marcipiedi durch einen überdachten Gang verbunden.

Die Station nicht Fracht.

Ab 4. November 2013, Transit, in einigen Stunden des Tages, den Zügen der Metro Salerno.

Beförderung der Passagiere und Bahn

Der Passagierverkehr ist bescheiden und hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Pendlern Bewegung in Richtung Zentrum von Salerno. In der Station alle Züge, die übergeben: die wichtigsten Zielen sind Salerno, Nocera Inferiore, Mercato San Severino, Avellino und Benevento.

Service

Die Station verfügt über:

  •  Rolltreppen
  •  Fahrstuhl
  •  Zugänglichkeit für Behinderte
  •  Busbahnhof
  •  Unterführung
  •  WC
  0   0
Vorherige Artikel Aldo Visalberghi
Nächster Artikel Daisy Caligiuri

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha