Salvatore Puccio

Salvatore Puccio ist ein italienischer Radrennfahrer, die dem Team Sky fährt. Er gewann die Flandern-Rundfahrt-23 im Jahr 2011 und ist professionell im Jahr 2012.

Werdegang

Ein Eingeborener von Sizilien, Puccio beginnt Rennrad bis acht Jahren mit den Farben der UV Menfi, Erreichen mehrere Siege bei den ganz jungen. Im Jahr 2002 zog er mit seiner Familie nach Petrignano von Assisi, Umbrien. Nachdem er und hatte einen gewissen Erfolg als Rookie des zweiten Jahres mit UC Bastia, im Jahr 2004 begann die Erfahrung mit dem Shirt UC Rhyl, dem Team, mit dem, als Student und junior, bekommt mehr als 20 Siege.

Im Jahr 2008 Durchläufe in der Unter-23 mit toskanischen Monsummanese-Bedoya, in dem Wahlkampf für drei Jahre, gewinnen einen Sieg, den Cup of Weizen, und mehrere Platzierungen. Im Jahr 2011 kommt er zu einem anderen toskanischen Nationalmannschaft, Mannschafts hoppla: in dieser Saison gewann er fünf Rennen, darunter zwei in der Nationalmannschaft, der Flandern-Rundfahrt und die dritte Etappe der Toskana-Erde Radfahren, Rennen sowohl gültig für den Cup UCI Nationen.

Nachdem wir bereits eine vorläufige Vereinbarung im Juni 2011 seinen ersten Profivertrag erhielt er zu Beginn des Jahres 2012, die Unterzeichnung für das britische Team Sky.

Am 5. Mai 2013 den Abschluss des Mannschaftszeitfahren in Ischia hielt er hat von seinem Team, mit der besten Platzierung in den ersten beiden Etappen der Tour von Italien erhalten, trägt das Rosa Trikot.

Erfolge

  • 2009
  • 2011

Platzierungen

Grand Tours

Klassische Denkmal

  0   0
Vorherige Artikel Fifth Mario Corrado
Nächster Artikel Sterne-

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha