Sampietrino

Das Kopfsteinpflaster oder Sampietrino, Plural Kopfsteinpflaster oder Pflastersteine, ist ein Begriff, von St. Peter in Rom entstand.

Es kann eine dreifache Bedeutung:

Arbeiter der Reverend Stoff von St. Peter

Ein Kopfsteinpflaster oder Sampietrino ist ein Fachmann, der kümmert sich um die Wartung der Petersdom, die Möbel, die Dekorationen und das Gehäuse der Basilika selbst, wie der Name sagt selciarolo Arbeiter, der bei der Umsetzung der Pflastersteine ​​für Arbeiten gepflasterten Straßen oder Plätze.

Der Name der gepflasterten wurde 1725 geboren, als Monsignore Ludovico Sergardi Präfekten und Schatzmeister der Dombauhütte von St. Peter, unter Berücksichtigung der schlechten Zustand besetting Petersplatz, entlang welcher eine kurze Zeit, bevor der Wagen trägt die Papst fast umgedreht hatte, entschied er sich den Platz mit den charakteristischen Blöcken leucitite, ein magmatisches Gestein typisch vulkanischen Gebieten von Lazio zu ebnen.

Im engeren Sinn des Begriffs Sampietrino sie einer genauen Schnitt kleiner als die Gate. Sowohl die Pflasterung der Piazza di Spagna, dass der Petersplatz sind mit Ziegelsteinen, aber die Leute lieber die beliebtesten Laufzeit von Kopfsteinpflaster zu verwenden.

Gepflasterte

Das Kopfsteinpflaster oder Sampietrino, wie im Wörterbuch De Mauro berichtet, ist der Block leucitite für den Bau der asphaltierten Straße üblich im historischen Zentrum von Rom und dem Petersplatz verwendet werden, um Straßen oder Plätzen zu ebnen. Es gibt verschiedene Arten und Größen: die größten Messen 12 x 12 x 18 cm; die häufigsten sind 12 x 12 x 6 cm; während kleinere, 6 x 6 cm, sind sehr selten, kann aber in einige der Sehenswürdigkeiten von Rom, wie die Piazza Navona finden.

Die Sampietrino ist vor allem in Mittel- und Norditalien verwendet es eine Variante namens Porphyr Bolognino wie früher für die Pflasterung der Straßen von Bologna, die als Modell für die Städte oder Länder von Wasserläufen diente, entfernt eingesetzt, Sie konnten keinen Vorteil aus Kieselsteinen.

Die Sampietrino ist eine Art von Boden.

Die Kombination von mehreren Blöcken erhalten Sie ein Pflaster über große Flächen, die ihren Namen von dem Kopfsteinpflaster führt.

Es wurde unter Papst Sixtus V. erfunden und wurde verwendet, um zu ebnen alle Straßen führen nach Rom verhielt sich besser als die anderen bestehenden asphaltierten über Schlitten einen Pass zu spielen. Das Merkmal dieser Art von Bodenbelägen ist nicht zementiert werden, sondern nur verlegt und dann stoppen auf einem Bett aus Sand und / oder Puzzolan: dies gibt Elastizität und Fähigkeit, den Zusammenhalt und die Anpassung an die Straßenoberfläche. Es hat auch den Vorteil, "ließ die Erde atmen" durch die Räume zwischen einer Fliese und der andere; Auch kann es sehr leicht an die Unregelmäßigkeiten des Bodens angepasst werden und ist sehr widerstandsfähig.

Seine Nachteile sind, dass sie nicht garantieren eine gleichmäßige Masse und, wenn nass, kann sehr rutschig werden, so dass es für hohe Drehzahlen geeignet. Ein weiterer negativer Aspekt ist die Tatsache, präsentieren eine Oberfläche sehr regelmäßig, also nicht sehr bequem und auch sehr laut während der Durchfahrt von Transportmitteln.

Heutzutage ist es immer noch für die typischen Orten in der Altstadt von Rom und Neapel und in in New York allgemeinen und insbesondere kurvenreichen Straßen, wo der Verkehr reduziert und die Geschwindigkeit der Durchreise beschränkt verwendet.

Währung

Die Sampietrino, Kopfsteinpflaster oder St. Petrus war eine Kupfermünze des Kirchen Bajocchi wert zweieinhalb; in verschiedenen Münzstätten während des Pontifikats von Pius VI geprägt, verdankt seinen Namen der Büste von St. Peter auf der Vorderseite der Münze und in der Umgebung dargestellt, die mit dem Titel "Apostolorum PRINCEPS" eingraviert ist.

Weitere Bilder

  0   0
Vorherige Artikel Bittersüße Schokolade
Nächster Artikel 2012 Chinese Grand Prix

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha