San Cristoforo

St. Christopher ist ein Ölgemälde auf Holz von Hieronymus Bosch, auf etwa 1496 datiert und im Museum Boijmans Van Beuningen in Rotterdam erhalten.

Geschichte

Die Arbeit hat kein festes Datum. Baldass legte es in dem gleichen Zeitraum des Heiligen Johannes in Patmos, aber die Mehrheit der Autoren datieren es zwischen den Jahren 1504-1505. Dendrochronologie hat diese Hypothese modifiziert, zuschreibt das Gemälde, um 1496 oder kurz danach.

Bosch malte das St. Christopher vermutlich für den Altar der Bruderschaft Unserer Lieben Frau in der Kathedrale von 's-Hertogenbosch, einer Religionsgemeinschaft in dem er im Jahre 1486 oder 1487 beigetreten.

Zunächst in einer Sammlung italienischen und später in diesem Koenigs von Haarlem, die Arbeit im Museum Boymans Beuningen 1940 dank der Familie weitergegeben platziert.

Beschreibung und Stil

Das Gemälde ist ein St. Christopher, nach der klassischen Ikonographie und die Goldene Legende von Jacopo da Voragine, wie von einigen Details wie der Stock, der Sprossen oder Fisch dargestellt. Nach katholischer Überlieferung war Christopher Kanaaniter Riese, der, zum Christentum konvertiert, half er den Reisenden, um einen gefährlichen Fluss, der sie auf ihren Schultern nahm überqueren. Bei einer Gelegenheit er das Jesuskind helfen würde, um den Fluss zu überqueren; durch das Gewicht des Kindes überrascht, erkannte er, dass dieser auf seinen Schultern alle Sünden der Welt durchgeführt.

Die Zusammensetzung wird wahrscheinlich durch den Meister Johannes des Täufers stammt, in der Hauptsache aus einer Druck. Der Heilige, im Vordergrund, trägt einen roten Mantel und bildet eine voiluminoso Drapierungen und hält einen Stock, um die ein Fisch, ein Symbol für die Fastenzeit oder Christi selbst gebunden ist. Es wird gezeigt, wenn man durch den Fluss mit dem Jesuskind auf seinen Schultern, die eine Tunika aus dunkelbraun trägt. Beide Figuren bewegten sich hinter einer Landschaft in den Farben grün und blau.

Im Hintergrund können Sie ein Wrack, eine Burg auf der Spitze davon erscheint ein Drache, eine Stadt in Flammen auf, alle Symbole des Bösen zu sehen. Der Einsiedler im Hintergrund ist ein weiterer Hinweis auf Christopher selbst rausgeschmissen er seiner Hütte, hinter ihm, daß die Teufel haben eine zerbrochene Krug zu werden. Dalla'ltro Seite ein Mensch durch den Strang ein Bär.

  0   0
Vorherige Artikel Die Farbe Lila
Nächster Artikel Bachelor of Arts

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha