San Michele

St. Michael ist ein Teil der Gemeinde Piazza al Serchio in der Garfagnana, in der Provinz Lucca.

Das Hotel liegt auf einem Hügel zwischen Piazza al Serchio und Nicciano ist das Land in zwei Teile durch den Fluss des weißen Wassers unterteilt; die beiden Dörfer kommunizieren über die Steinbrücke dem vierzehnten Jahrhundert zu einem einzigen Bogen errichtet, nach den Memoiren Spinetta von den Adligen, Feudalherren des Schlosses.

Alte Burg sehen wir die gewaltigen Mauern in vulkanischen Gesteinen verankert; das Vorhandensein von Mauerwerk in Reihen macht uns glauben, dass es sich um die alten Mauern der Burg mehrmals im Laufe der Jahrhunderte verändert, um die Mauern zu integrieren. Unten, mittelalterliches Dorf mit alten Gebäuden und Reste von Befestigungsanlagen.

Geschichte

Mittelalterliches Dorf moderne Zimmer, wo alles noch des Feudalismus spricht.

Der Ursprung der Siedlung, auch in Abwesenheit des Archäologischen Proof Safe, geht zurück auf die Lombard-Invasion für mindestens zwei gute Gründe zurückzuführen: Erstens, ist die Widmung des Erzengels Michael typisch für diese Menschen, die hastig christianisiert wird rein arisch Häresie ihrer Führer, hatte eine besondere Hingabe an diesem Engel Krieger, vielleicht irgendwie erinnerte sich an die alten germanischen Götter; zum anderen der "Domains Loci", dass die Adligen von San Michele, sind von Lombard als alle Fraktionen im Mittelalter, die die feudalen Macht der vielen Ländern der Garfagnana ausgeübt.

Nach der Zeit des Feudalismus, St. Michael wurde es eine Gemeinde mit eigener Satzung und Teil des Vikariats von Camporgiano, die die Geschicke vorbei abwechselnd unter der Herrschaft von Lucca, Pisa, Florenz und Malaspina gefolgt, bis im Jahre 1446, nach einer langen Zeit Anarchie und krampfhaften Ereignisse, die Stadtverwaltung von San Michele, wie die meisten anderen Länder in der Erfüllungs, wurde unter der Herrschaft Leonello d'Este platziert.

San Michele und die meisten der Garfagnana seitdem blieb gebunden, mit Ausnahme sehr kurze Zeiträume, der Este und markierte das Schicksal des Herzogtums Modena bis 1860, als nach dem Wahlrecht der Bürger, wurde Teil des Königreichs Italien.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf San Michele
  0   0
Vorherige Artikel 2011 Torneo di Viareggio
Nächster Artikel Matteo Aicardi

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha