Sandia

Sandia ist ein Zählung-gekennzeichneter Platz der Vereinigten Staaten von Amerika in der Grafschaft Jim Wells des Staates Texas.

Die Bevölkerung war 379 Menschen bei der Volkszählung 2010.

Geschichte

Geographie

Sandia wird auf 28 ° 01'10 "N 97 ° 52'43" W / 28,019444 ° N 97,878611 ° W28.019444 befindet; -97,878611.

Laut der United States Census Bureau hat es eine Fläche von einer Meile.

Demographie

Laut der Volkszählung von 2000 gab es 431 Menschen, 139 Haushalte, und 106 Familien, die in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte betrug 445,3 Einwohner pro Meile. Es gab 158 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 163,2 pro Meile. Die ethnische Zusammensetzung der Stadt wurde von 75,87% der Weißen, 1,16% Afroamerikaner, 3,25% amerikanischen Ureinwohnern, 0,93% der Asiaten, 0,23% der Pacific Islanders gebildet Die 16,47% der anderen ethnischen Gruppen und 2,09% stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen. Hispanic oder Latino von jedem möglichem Rennen waren 61.25% der Bevölkerung.

Es gab 139 Haushalte, von denen 35,3% die Kinder unter dem Alter von 18 Jahren, 61,2% waren verheiratete Paare zusammen lebend, hatten 9.4% einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 23,7% Nichtfamilien. 22,3% aller Haushalte waren Einzelpersonen und 7.9% hatten Mitglieder im Alter von 65 oder älter, die allein lebte. Die Anzahl der Komponenten eines durchschnittlichen Haushalts betrug 3,10 und die einer Familie von 3,63.

Die Bevölkerung wurde von 30,4% der Menschen unter 18 Jahren, 7,9% der Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahre, 27,6% der Menschen im Alter von 25 bis 44 Jahre, 22,7% der Menschen aus zusammen 45 bis 64 Jahre und 11,4% der Menschen im Alter von 65 oder mehr. Das Durchschnittsalter war 35 Jahre. Für alle 100 Frauen dort waren 105.2 Männer. Auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahre und jünger gab es 109.8 Männer.

Das mittlere Einkommen für eine Familie war $ 41.786 und die der Familie war $ 46,579. Männer hatten mittleres Einkommen von $ 36.319 gegen $ 22.708 für die Weibchen. Das Pro-Kopf-Einkommen war $ 11,516. Keine der Familien und 3.4% der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze leben, darunter 30,4% der Menschen über 64 Jahre.

  0   0
Vorherige Artikel Louis Denfeld
Nächster Artikel Diözese von Zamora

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha