Sannakji

Die Sannakji Sannakji oder Hacke ist ein traditionelles koreanisches Gericht, ein Teil der Kategorie der Hacke, rohe Fischgerichte. Insbesondere wird die Platte von nakji noch am Leben ist, in kleine Stücke geschnitten und serviert sofort, in der Regel mit Sesamöl und Sesamöl gewürzt. Nach der Ankunft in der Tabelle sind die nakji Regel noch in der Lage sich zu winden. Sie können auch noch ganze serviert werden.

Da die Saugnäpfe an den Tentakeln noch zur Zeit des Dienstes tätig sind, sollten Sie besonders auf die zum Zeitpunkt der Mahlzeit zu bezahlen: es ist möglich, dass diese Sauger, zum Zeitpunkt der Einnahme eines Tentakel, das Festhalten an den Schleimhäuten des Rachens oder den Mund mit einem ernsthafte Erstickungsgefahr. Es muss dann gut zu kauen, so dass kein Stück ist groß genug, um in der Lage, noch halten können. Einige Leute meinen, das angenehme Gefühl von windigen verursacht und es vorziehen, nicht gut kauen nakji, praktische stark an diejenigen, die zum ersten Mal versuchen, dieses Gericht zu empfehlen daher.

Je nach Bereich, wird das Gericht in einer anderen Art und Weise hergestellt werden: in Südkorea, mit dem Wort nakji bedeutet in der Tat eine Art Tintenfisch, während in Nordkorea der Begriff bezieht sich auf eine Art von Tintenfisch.

In Massenkultur

  • Die Sannakji erscheint in einer Szene aus dem Film Oldboy.
  • In der vierten Staffel der amerikanischen Reality-Show The Amazing Race, eine der Prüfungen der Detour gesetzt in Seoul war nur eine Platte von Sannakji Essen, präsentiert nur als "koreanische Delikatesse." Nur ein Team, die beiden, die den Test gewählt hatte, war in der Lage, es zu vollenden.
  • Die Sannakji ist eines der Rezepte in der Doku-Serie Bizarre Foods mit Andrew Zimmern vorgestellt.
  • Ein tödlicher Unfall tatsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika zu essen Sannakji auftrat, wurde in einer Episode des Getriebes 1000 Ways to Die vorgestellten.
  • Die Gagh, imaginären alien Personen Klingon Delikatesse besteht aus Würmern, die mit einer Sauce namens "ghevili" lebendig gegessen werden und hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Sannakji.
  0   0
Vorherige Artikel Nuraghe Elighe Onna
Nächster Artikel Cater 2 U

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha