Sapele

Die sapele oder sapele ist ein afrikanischer Baum, der in den tropischen Wäldern wächst. Die Namen können unterschiedliche Ursprungs, einschließlich bonamba und Aboudikro sein.

Bezeichnung

Er erreicht Höhen von 45 m, selten bin bis 60. Die Blätter in der trockenen Jahreszeit fallen, sie sind gefiedert und haben 5 bis 9 Paare von Flugblättern abwechselnd scharfe lang etwa 10 Zentimeter. Bevor Sie die neuen Blätter es Blütenstände von kleinen gelblichen Blüten produziert mit einem Durchmesser von etwa 5 mm bis fünf Blütenblättern. Die Frucht ist eine Kapsel ca. 10 cm lang und breit 4: Nach dem Aushärten der fünf Abschnitte, die es ausmachen kann bis zu 15-20 geflügelten Samen freizugeben.

Eigenschaften und Verwendungen von Holz

Das Holz der Sapelli, manchmal auch als Sapeli vermarktet, hat eine rötliche Farbe ähnlich dem bigleaf Mahagoni, hat enge Weberei und gewebten Fasern. Die Scher Quartalen unterstreicht das charakteristische Streifenmuster, während in der tangentialen Schnitt sind gut sichtbar Wachstumsringe. Schneiden Sie hat einen Geruch ähnlich dem von Zedernholz. Das Holz stark ist, sondern flexibel, hart, kompakt und sehr widerstandsfähig gegen Erschütterungen. Es hat einen Massendurchschnittsvolumen gleich / m³ 625 kg.

Es wird für Möbel, Furniere, Schreinerei, Bodenbeläge, Drehen und Möbeltischlerei verwendet.
Auch im Geigenbau es bei der Herstellung von Körpern von elektrischen Gitarren und Fonds und jenen akustischen Bands, von bekannten Marken Esteve, Ibanez, Larrivée, Martin und Taylor verwendet verwendet wird. Seit den 90er Jahren begann sie für den Bau des txalaparta, Basken Percussion-Instrument zu nutzen.

  0   0
Vorherige Artikel Peenemünde
Nächster Artikel Prva HNL 2003-2004

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha