Sarah T. - Porträt einer Teenager-Alkoholische

Sarah T. - Porträt einer Teenager-Alkoholische ist ein Fernsehfilm des Jahres 1975.

Die Hauptfigur ist die Schauspielerin Linda Blair, in der Rolle von fünfzehn Sarah Travis, ein Mädchen wie viele andere, mit einem Freund, der sie und alle die Liebe der Eltern vergöttert. Aber wenn sie sich entscheiden, sich scheiden zu lassen und das Leben der Mutter scheint einen anderen Mann, fällt die junge Sarah in die Depression, und finden Trost in Alkohol. Zunächst scheint alles unter Kontrolle zu sein, Sarah trinken heimlich und schafft es, es geheim zu halten von allen. Doch irgendwann kann sie nicht mehr ohne Alkohol zu tun und verliert die Kontrolle über die Situation, zu verlieren, außer dem Freund Ken, auch das Vertrauen der Eltern.

Sarah wurde in ein Rehabilitationszentrum aufgenommen, aber die Vergangenheit können nicht gelöscht werden.

Subjekt

Der Film basiert auf dem Roman basiert, Sarah T. - Porträt einer Teenager-Alcoholic, erzählt eine aktuelle Situation: junge Menschen, die in die gefährliche Bahn des Alkoholismus, die auf die Lösung aller Probleme sein scheint, fallen, aber es stellt sich heraus zu sein beschädigt nicht nur die Gesundheit, sondern auch zum Leben.

Sarah, die Heldin dieser Geschichte, ist ein junges Mädchen, ist, dass man sich mit den Problemen des Erwachsenwerdens beschäftigen, und ist in der Illusion, dass Alkohol kann helfen, sie zu überwinden, aber im Laufe der Geschichte die großen Fehler er gemacht zu realisieren.

  0   0
Vorherige Artikel Cecilia Salvai
Nächster Artikel Arnaldo Foresti

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha