Scacciapensieri

Die Marranzano auch genannt Harfe ist ein Musikinstrument idiófono durch eine Struktur aus Metall in der Form eines Hufeisens gefaltet auf sich selbst so aufgebaut, um einen Freiraum in der Mitte von denen eine dünne Klinge aus Metall, die auf der einen Seite ist fest angeordnet erstellen dem Aufbau des Instruments und der anderen Seite frei ist.

Klingen

Das Instrument ist, indem Sie das Ende mit dem freien reed ruht auf den Schneidezähnen und Kneifen Sie die Klinge mit dem Finger, während die Änderung der Größe der Mundhöhle, um die Höhe der Töne, die auch mittels verschiedener Platzierungen der Zunge nehmen können einstellen gespielt. Das Objekt sollte eine mit dem Körper der Musiker zu werden. Nur vorsichtig sein, nicht um das Blatt gegen die Zähne zu klopfen, da dies Ihren dauerhaften Schäden; Darüber hinaus spielt die Harfe für eine längere Zeit, aber schädigt die Zähne mit dem Risiko von Schmerzen. Zur Sicherheit ist ein weiterer Weg, um ein Breakout-Spiel zu spielen, um die freien reed vorderen Zähne ohne zu quetschen zu positionieren.

Die moderne Harfe spielen auf vier Arten:

  • Kneifen Sie die Klinge in der Regel und Bewegen der Zunge,
  • Einklemmen der Klinge, während die Erhöhung der Verlängerung der Mundhöhle,
  • Kneifen Sie die Klinge, während die Atmung
  • Einklemmen des Reed durch Emittieren Töne von den Stimmbändern mehr oder weniger Oberwellen bezüglich der festgelegten der Lamelle.

Es ist ein Werkzeug weithin praktisch überall auf der Welt mit unterschiedlichen morphologischen Eigenschaften zu verbreiten; Europa und Indien, wenn sie Spuren aus dem vierzehnten Jahrhundert.

Herstellung

Eines der wichtigsten Zentren der Produktion von Harfe war aktiv in Boccorio, kleinen Dorf Valsesia im Piemont, am Fuße des Monte Rosa. Von der Mitte der Boccorio produktiv, aus dem frühen sechzehnten Jahrhundert lebendig, in Spitzenzeiten, Instrumente wurden nach Mittelamerika und Nordeuropa exportiert. Die Ausbreitung Mundharmonika hat nach und nach reduziert das Marketing und der Produktion des Gerätes. Ein weiteres wichtiges Produktionszentrum in den Alpen war es, in Österreich Molln

Italienische Volksmusik

In Italien ist es durchaus üblich, in Sardinien, wo es als "trunfa" oder "Trumba" und in Sizilien, wo es als Marranzanu bekannt und wird oft in der Musik verwendet, um den sizilianischen Tarantella begleiten bekannt.

In Catania Alle zwei Jahre findet die "Marranzano World Festival"

In anderen Kulturen

Sehr interessant ist es, den Einsatz von in asiatischen Kulturen gemacht zu sehen, wo das Werkzeug besteht aus einem einzigen Reed Bambus Möbel mit einer Sprache sehr dünn in der Mitte, die gezupft wird. In diesen Bereichen ist die Harfe zur gleichen Zeit das Problem von einem ganz besonderen Song bifonico, die typisch für diese Regionen gespielt. Dieser Gesang beinhaltet die Emission von zwei oder mehr Vocal-Sounds, die die Verbesserung der Harmonischen, gleichzeitig hergestellt.

Türkische Volksmusik

Das Tool wird auch von den Menschen oder Sakha Yakut und Tuvans als xomus oder Khomus verwendet.

Philippinische Musik

Der Ausbruch von Bambus als Kubing oder kumbing bekannt ist in den Philippinen verwendet wird, und ist in vielen Neo-Folk-Songs vorhanden von Künstlern wie Joey Ayala und Grace Nono. Die Igorot sind die einzigen, die die afiw aus Bronze herzustellen.

Sindhi Musik

In Sindh die Harfe heißt Changu. Sindhi Musik, ist ein Werkzeug zu sein, begleitet. Einer der berühmtesten Spieler ist Amir Bux Ruunjho.

  0   0
Vorherige Artikel Weben
Nächster Artikel Chretien de Troyes

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha