Schatz

Der Schatz ist eine Anhäufung von Reichtum, im Allgemeinen als verloren oder vergessen.

Schatzsuche

Die Suche nach dem verborgenen Schatz ist ein gemeinsames Thema in der Legende und Fiktion, aber im wirklichen Leben gibt es Schatzsucher.

Der Schatz ist ein wichtiges Merkmal der Volksglauben über die Piraten. Nach populäre Vorstellung, die Piraten oft begraben ihre gestohlenen Vermögen in abgelegenen Orten, in der Absicht der Rückkehr später dissotterarli, oft durch den Einsatz von Schatzkarten.

In English fiction, gibt es drei bekannte Geschichten, die dazu beigetragen haben, zu verbreiten den Mythos begraben Piratenschatz: The Gold Bug von Edgar Allan Poe, Washington Irving Wolfert Webber und Schatzinsel von Robert Louis Stevenson.

Diese Arbeiten zwar weit verbreitet, die sich in der Handlung und in der literarischen Behandlung werden durch den gemeinsamen Vorfahren der Legende von William Kidd stehen.

Schatzkarte

Eine Schatzkarte ist eine Variante von einer Karte, um den Ort des Schatzes zu kennzeichnen versteckte, ein Bergwerk verlor ein kostbares Geheimnis oder einen versteckten Ort. Weitere in der Fiktion häufiger als in der Realität werden die Piratenschatzkarten oft in belletristischen Werken, wie dargestellt von Hand gezeichnet und enthält versteckten Hinweisen zu folgen, um die Schätze zu finden.

Schätze der Piraten

Obwohl die Schätze der Piraten sind ein wiederkehrendes literarisches Thema, gibt es sehr wenige dokumentierte Fälle von Schätze Piraten wirklich begraben und keinen dokumentierten Fall von Schatzkarten von Piraten gezogen.

Eine dokumentierte Fall einer vergrabenen Schatz für Francis Drake, der die spanischen Gold nach Zug Angriff in Nombre de Dios begraben, dann wieder, um es abzurufen.

Der Pirat, der mehr als jeder andere für die Legenden über die Schätze der Piraten verantwortlich war Captain Kidd. Die Geschichte über ihn erzählt, dass der Hauptmann angegriffen Händlern Quedagh, in der Nähe von Long Island, New York, und plünderte eine riesige Menge an Gold, in Höhe von 400 Tonnen. Er akkumuliert als den größten Schatz Piraten aller Zeiten. Kidd dachte er die britische zu denken, dass das ganze Geld aus den Französisch Schiffe und Piraten abgeleitet täuschen konnte. Aber die Briten gelernt, dass die meisten der Gold gehörte dem mächtigen British East India Company. Dann wurde er festgenommen, verurteilt und hingerichtet.

Obwohl ein Großteil der Schatz von Kidd hatte aus verschiedenen Menschen, die Besitz vor der Verhaftung genommen hatte gewonnen wurde, löste der Fall großes öffentliches Interesse, die Erhöhung der Idee, dass ein großes Vermögen immer noch versteckt. Im Laufe der Jahre haben viele Menschen versucht, die Reste des angeblichen Schatz Kidd Insel Gardiner und anderswo zu finden, aber nichts hat jemals gefunden.

Berühmte Schätze

  • Aurum Tolosanum
  • Oak Island
  • Schatz Llanganatis
  • Treasure Island Cocos
  • Treasure Valley Yorker
  • Treasury Hoxne
  • Pietroasele Schatz
  • Schatz von Środa

Fachliteratur

  • Das Nibelungenlied
  • Treasure Island
  • The Gold Bug
  • Der Graf von Monte Christo

Cinema

  • Die Goonies
  • Corsairs
  • Ins Meer
  • Ein Schatz zum Verlieben
  • National Treasure
  • Das Vermächtnis des geheimen Buches
  • Der verlorene Schatz
  • Fluch der Karibik
  • Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn
  0   0
Vorherige Artikel Florian Abrahamowicz
Nächster Artikel Teleregione Sardinien

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha