Schlacht von Hue

Die Schlacht von Hue war eine Schlacht, die vom 30. Januar in der Nacht des Tet Nguyen Dan, dem vietnamesischen Neujahr, zum 3. März 1968 stattfand, in der Stadt Hue in Vietnam während des Vietnamkriegs und sah, beschäftigt die nordvietnamesische Armee und den Vietcong gegen die US-Streitkräfte und südvietnamesischen nach Beginn der Offensive Tet.

Die Tet-Offensive

Im Januar 1968 wurde die Frist für den Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr, anlässlich, die mit dem Beginn des Jahres des Affen fiel, galt, wie jedes Jahr, eine Zeit der Erholung und, wie es der Fall war von Anfang an Feindseligkeiten, kündigte beide Seiten Anwärter den Waffenstillstand; für etwa sechs Monate, jedoch erhielt das State Department Berichte über eine bevorstehende gemeinsame Offensive nordvietnamesische und Vietcong, aber es gab keine genauen Angaben über den Zeitpunkt der Aktion. Die Belagerung von Khe Sanh, der 21. Januar begann, betrogen General William Westmoreland, die glaubten, dass der Angriff auf der Basis von Khe Sanh fungierte als Auftakt zu einem Angriff auf Kräfte im Norden des Landes, um ein öffnen Verstoß gegen die amerikanische Verteidigung auf dem 17. Breitengrad, den Fehler machen und konzentriert ihre Reserven in diesem Bereich.

Die Offensive nahm in der Nacht zwischen dem 30. und 31. Januar, nach, dass im Laufe des Tages sie sporadische Kämpfe aufgenommen wurden, und trotz der Westmoreland gelegt hatte den südvietnamesischen und amerikanischen Streitkräfte in einem Zustand der "Alarmstufe Rot" und warnte Präsident Nguyen Văn Thiệu von Gefahr, seiner Weite und seine Koordinierung ergriffen sowohl die Alliierten überrascht: neben Saigon wurden gleichzeitig angegriffen 36 von 44 Provinzhauptstädten, fünf autonomen Städte 6 und 64 Bezirkshauptstädten von 242 mit einer Kraft von 84.000 Männern .

Die Kräfte

Die Stadt Hue, in der Provinz Thua Thien-Hue gelegen und überquerte den Fluss von Parfüms, war etwa 50 Kilometer südlich von der entmilitarisierten Zone und 12 km von der Meeresgrund Phu Bai, wo er so genannte "wurde stationiert Task Force Röntgen ", von Brigade Foster Lahue geboten, von 3 Bataillonen in Höhe von insgesamt 4000 Mann zusammen. Die Stadt, bis dahin hatte die Großkampf verschont und sein Abwehrsystem bestand aus einem Bataillon der südvietnamesischen 1. Division, von Brigadegeneral Ngo Quang Truong geboten, während die amerikanische Präsenz in der Stadt war, bestimmte Direktoren beschränkt; die begrenzte Anzahl von Hue vorliegenden Truppen am 30. Januar musste eine gemeinsame Kraft nordvietnamesische und Vietcong, die etwa 12.000 Männern entfielen Gesicht.

Die Schlacht in der Stadt

Der Angriff begann um 03.40 Uhr am 31. Januar und der südvietnamesischen Bataillon zur Verteidigung der Hue konnte vorübergehend einzudämmen den Vormarsch von zwei Infanteriebataillone der Nordvietnamesen, aber das Mißverhältnis der Kräfte erlaubt die Angreifer schnell die Kontrolle über fast alle die Stadt, Hissen der Flagge Vietcong auf der Oberseite des Imperial Palace. Die allgemeine umgehend verschickt Lahue Firma A der 1. Marinebataillon auf Rte. 7 in Richtung Hue, mit dem Auftrag, den Sitz des Kommandos der USA jetzt umgeben weiter zu befreien; Die Abteilung wurde jedoch etwa zur Halbzeit-Marke überfallen und musste zur Unterstützung einer Kraft, die von Lieutenant Colonel Marcus Gravel befohlen durch eine Kommandogruppe, die G-Kompanie des 2. Bataillons marine, ein Panzerzug und einige Elemente des Genies eingereicht werden, zusammengesetzt , die in Richtung des Farbtons auf dem Weg n verschoben. 1.

Gravel Kräfte waren in der Lage, um Hilfe für das Unternehmen A rund um 15.00 Uhr zu bringen und dann an die Stadt zu betreten, über die Brücke über den Kanal Phu Cam, und durchdringend, wird im Rahmen des US-Militärs; der erste Versuch, mit den südvietnamesischen Streitkräfte treffen konnte jedoch wegen Unfähigkeit, die Brücke von Nguyen, um schweres Feuer ausgesetzt zu überqueren, und das gleiche Schicksal war der zweite Versuch am Morgen des folgenden Tages gemacht. Die Ankunft von anderen Meeres Abteilungen, einschließlich eines Regiments, von Oberstleutnant Ernest Cheatham geboten, erlaubt die Amerikaner zu fördern und zu etablieren Hochburgen in der Altstadt; 6. Februar waren das Gefängnis, das Krankenhaus und das US-Militär wieder eingefangen; February 9, die Amerikaner wieder die Kontrolle über die Neustadt und 12. Februar konnten rund um die Altstadt zu stehen.

In den Tagen nach der Kampf ging Straße um Straße, mit der Unterstützung der Schiffsartillerie, schweres Artilleriefeuer und terrestrischen Ebene: February 21 wurde aufgenommen und die Hofburg am 25. Februar Auseinandersetzungen innerhalb der Stadt gestoppt.

Die Säuberung

Am 25. Februar, nach der Veröffentlichung von Hue, es eine Säuberung, die sich zwischen den Bewohnern der Stadt nahm entdeckt wurde; in einem Dokument Herkunfts Vietcong in amerikanische Hände gefallen erklärte Tatsache, dass diese, zusammen mit den nordvietnamesischen Truppen hatte 1892 Administratoren, 38 Polizisten und 70 weitere Personen, die als "Tyrannen" eliminiert. Im nächsten Jahr und eine Hälfte sie 2.800 Leichen in Massengräbern außerhalb der Stadt begraben entdeckt wurden.

Radio Hanoi sprach dieser Todesfälle als "Lakaien Verbrecher, die ihre Blutschuld bezahlt hatte" von Todesschwadronen, während im Anschluss die Morde erschienen als Folge von schwarzen Listen, vor der Besetzung von Hue kompiliert und in die Praxis umzusetzen, verantwortlich an Mitarbeiter, Lehrer, religiöse Führer, Intellektuelle und Menschen zu den Amerikanern verbunden nach einem Schnellverfahren durchführen. Unter den Opfern sie dachte sogar drei deutsche Ärzte, zwei Französisch Missionare und Stephen Miller, Teil des amerikanischen Geheimdienstes.

Filmographie

  • Full Metal Jacket, von Stanley Kubrick Regie
  0   0
Vorherige Artikel Graham Greene
Nächster Artikel Beyoncé

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha