Schloss Tiefurt

Tiefurt Schloss ist ein kleines Schloss an der Ilm, in der Ortschaft Tiefurt etwa vier Kilometer vom Stadtzentrum von Weimar. Das Schloss war die Sommerresidenz der Herzogin Anna Amalia. Zusammen mit dem Park Tiefurt im Jahr 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Geschichte

Das Gebäude wird gemeinhin als Schloss Tiefurt war ursprünglich die Heimat der Administrator eines herzoglichen Kammergut und wurde in den späten sechzehnten Jahrhundert. Im Jahre 1765 wurde es renoviert und erweitert.

Von 1776 bis 1781 die Burg war die Heimat von Friedrich Ferdinand Constantin von Sachsen-Weimar-Eisenach, der jüngere Bruder des Herzogs Carl August, und dann wird der Sohn der Herzogin Anna Amalia, der mit seinem Lehrer Karl Ludwig von Knebel lebten.

Im Jahre 1781 Friedrich Ferdinand Partei für seine Grand Tour entschied sich die Herzogin Anna Amalia das Schloss als Sommerresidenz und zog dort im ersten Stock mit zwei Diener; im kleineren Gebäude beherbergte wurde Luise von Göchhausen, Hofdame der gleichen Anna Amalia.

Tiefurt war in den letzten Jahren ein Treffen der sogenannten "Weimarer Musenhofes". Nach dem Tod der Herzogin im Jahre 1807 wurde die Burg aufgegeben.

Jahre später, unter der Herrschaft von Charles Frederick, Neffe von Anna Amalia, sie einer größeren Renovierung unter Verfügung gestellt wurde. In dieser Zeit, in einem Büro der Luise von Göchhausen wurde das Manuskript dell'Urfaust Goethe gefunden.

Unter der Leitung von Clemens Wenzeslaus Coudray, zwischen 1821-1828 die Burg aussunse sein heutiges Aussehen.

Das Schloss ist ein Museum seit 1907. Zwischen 1978 und 1981 hat der Innenraum wurde im Stil des frühen neunzehnten Jahrhundert restauriert und wurde in den Vordergrund restauriert, die Nachfolge von Salz Ära der Anna Amalia.

Bezeichnung

Das Schloss besteht aus einem Hauptgebäude, dessen erste Etage besteht aus sieben Zimmern und einem Nebengebäude. Die beiden Gebäude sind durch einen überdachten Gang verbunden.

Der Park Tiefurt ist ein typisch englischen Garten.

Das Museum

  0   0
Vorherige Artikel Quack Pack-
Nächster Artikel Folge von Thue-Morse

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha