Schritte Postierla

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
November 27, 2016 Lona Perl S 0 63

Die Schritte Postierla, auch als Lucerne bekannt, ist ein Platz im historischen Zentrum von Siena am Ende der Via di Città entfernt.

Geschichte und Beschreibung

Namen des Platzes stammt aus einer Pforte, denn hier endete die erste Wand mit Tür Oria, der sekundären Öffnung im Mittelalter und dann "postern" geworden. Häufig ist der Platz genannt Luzern, weil es schneiden die Hauptstraßen der dritte Stadt: Stadtstraße, der Via del Capitano, via San Pietro und so Stalloreggi.

In der Ecke des Platzes steht das Turmhaus Forteguerri im Postierla Bardi Palast aufgenommen, die früher von einer Überführung Direkt gegenüber des Palastes Borghesi, um zu verhindern, verbunden ist, gemäß einer Chronik von 1283, den Übergang in den Weg der rivalisierenden Familie der Versammlung, Einwohner Sein Stalloreggi. Die nahe gelegene Apotheke in Luzern bietet neoklassische Einrichtung, im Jahre 1830 von Agostino Fantastische gestaltet.

In der Mitte des Platzes befindet sich eine Spalte mit einem fünfzehnten Träger Schmiedeeisen und dem Wahrzeichen der Stadt: der Wolf von Siena. Es gibt auch einen Brunnen, von einem Adler, dem Taufbecken des Edlen Contrada der Adler gekrönt.

Blick auf den Platz, einige der wichtigsten Paläste von Siena: Palazzo Chigi in Postierla, Bardi Palast Postierla Palast Borghesi zu Postierla.

  0   0
Vorherige Artikel Elektronenmikro
Nächster Artikel Gorilla

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha