Schwert-Bajonett

Das Schwert Bajonett ein Bajonett mit einer langen Schaufel mit einer oder zwei Drähte in einer solchen Form, um einen Säbel ziehen.

Geschichte

Diese Art von Bajonett wurde im achtzehnten Jahrhundert geboren und erreichte die maximale Streuung im neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Er, im Gegensatz zu dem vorherigen Spike Bajonett, wenn sie nicht können inastata als normales Schwert oder den Säbel dank der Handgriff und die Klingenlänge verwendet werden. Wenn inastate, erlaubt, die schon lange Gewehre der Zeit, wie lange Hechte zu verwenden.

Während die meisten der Säbel Bajonette hatten gerade Klingen, im neunzehnten Jahrhundert es breitet sich eine beliebte Variante mit S-Blattprofil, inspiriert von der ursprünglichen Waffe manesca Osmanischen Reiches, dass Yatagan. Dieses Schwert Bajonett, genannt Yatagan, hatte eine Ausbreitung in den Armeen Europas, bevor die eigentliche Funktionalität wurde es von den Theoretikern der heutigen Zeit in Frage gestellt.

Beide Bajonette, "Säbel" und "zu spucken", verloren ihre Popularität mit dem Ersten Weltkrieg. Insbesondere erwies sich das Schwert Bajonett zu lang und umständlich in Grabenkämpfe, decreeing die Bejahung der modernen Bajonette-Dolch.

Eigenschaften

Bajonett "klingeln" oder "spucken" wurde geboren, um inastata fast ständig auf einem Vorderlader-Gewehre, die sich für die geringe Präzision mit dem Einsatz in dichten Reihen gemacht, in Übereinstimmung oder quadratisch sein, die sich auf das Volumen des Feuers und der Hedge- Bajonetten, sich vor allem von der Kavallerie zu verteidigen. Mit dem Aufkommen der gezogenen Hinterladern, wurde die Stärke die Genauigkeit der Waffe; Da das Gewicht des Bajonett eine ungleiche das Gewehr zu haben, der Schütze hat die Notwendigkeit für eine Waffe nach links, um im Notfall extrahiert werden und in der Lage, durch den Handgriff und der Klinge geschärft verwenden.
Darüber hinaus sind sowohl inastata daß in Fechten, Säbel Bajonett könnte sowohl für die Schneidspitze verwendet, daß, während die "zu spucken", abgesehen davon, dass im Wesentlichen frei von Griff hatte das Blatt eine dreieckige oder kreuzförmigen Querschnitt und kann daher nur eingesetzt werden, nell'affondo. Das größere Gewicht nicht übermäßig bestraft das Schwert Bajonett, wie sie nur selten hatte inastata, während die Länge größer als die Bajonett "klingeln" auch für die kürzere Länge des Verschlusses als Vorderlader-gemacht.

Beispiele

  • Schwert Bajonett Mod. 1870 der Vetterli Mod. 1870 mit 52 cm Klinge.
  • Sabre-baïonnette Mle 1866 Chassepot, wie "Yatagan" mit Klinge 57 cm.
  • 24-Zoll-Schwert Bajonett Gewehr Baker.
  • Typ 30 Japaner.
  0   0
Vorherige Artikel PES 2013
Nächster Artikel Amenhotep

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha