Selbstreferenz

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Uwe Zapf S 0 1

Die Selbstreferenz ist ein Phänomen in der natürlichen oder formale Sprache, die aus einem Satz oder Formel, die auf sich selbst verweist direkt oder durch einige Zwischen Satz oder eine Formel oder durch eine semantische Kodierung. In der Philosophie geht es auch auf die Fähigkeit einer Person zu sprechen oder zu beziehen, sich in der ersten Person, die das Pronomen me.

Die Selbstreferenz ist möglich, wenn es zwei logischen Ebenen, eine Ebene und eine Meta-Ebene. Es wird am häufigsten in Mathematik, Philosophie, Computer-Programmierung, Systemtheorie und Sprachwissenschaft verwendet. Die selbst Aussagen können Widersprüche wie der Lügner-Paradox oder das Paradox von Russell führen.

Nutzung

Ein Beispiel für eine Selbstreferenz ist dall'autopoiesi, über die ein System definiert sich neu und unterstützt kontinuierlich und gibt individuell gefertigt.

In der Metaphysik, Selbstreferenz bezieht sich auf die Subjektivität, während der eteroreferenza ist Objektivität.

Die Selbstreferenz ist auch in der Literatur, wenn ein Autor bezieht sich auf seine Arbeit im Zusammenhang mit der Arbeit selbst. Berühmte Beispiele sind die Don Quijote von Miguel de Cervantes, Wenn ein Reisender in einer Winternacht von Italo Calvino, viele Geschichten von Nikolai Gogol und Sechs Personen suchen einen Autor von Luigi Pirandello. Dies ist eng mit den Konzepten von Brechen der vierten Wand und metafiction, die oft mit Selbstbezug bezogen.

Die Surrealisten Rene Magritte ist berühmt für seine Arbeit selbst. In seiner Malerei Der Verrat der Bilder zeigt ein Rohr, gefolgt von einem Schreiben auf Französisch, der sagt: "Dies ist keine Pfeife". Der Wahrheitsgehalt dieser Behauptung ist im Zusammenhang mit der Auslegung, die es gemacht wird.

Die Selbstreferenz ist auch in der Tautologie und die Lizenzierung Sprache verwendet.

Beim Berechnen der Selbstreferenz ist in dem Konzept der Rekursion in dem ein Algorithmus in Bezug auf sich selbst exprimiert gefunden. Die Programmiersprache Lisp ist so konzipiert, um die Vorteile der Rekursion zu nehmen. Viele objektorientierten Programmiersprachen verwenden spezielle Keywords in Bezug auf bestimmte Klassenobjekte: wie C ++, Java und PHP-Anwendung, Smalltalk und Objective C, Visual Basic.

  0   0
Vorherige Artikel Saad Haddad
Nächster Artikel Universität IUAV

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha