Selektiven Membrantrenn

Die selektive Membrantrennung ist ein Gerät für die Reinigung der Luft, die die Abtrennung der organischen Verbindungen, der Luft durch die Rückgewinnung von Dämpfen ermöglicht eingesetzt.

Mechanismus

Das Verfahren kann einstufig, zweistufig oder einstufigen mit Recycling durchgeführt werden. Die Lösung aktueller ist genau diese letzten, da sie es ermöglicht, zum einen sauberen Gasen zu erhalten, um in die Atmosphäre und die andere, um die VOC in den flüssigen Zustand kondensiert erholen heruntergeladen werden

Um Membranen in der Anlage vorgesehen sind, zwei Abschnitte:

  • Kompression-Kondensation von aktuellen verschmutzten
  • der Abschnitt der wirkliche Trennung unter Verwendung von Membranen

Das Gemisch aus Luft und organischen Dampf wird zu einem Druck von 105-106 N / m2 unterworfen wird, dann wird in einem Kondensator gekühlt wird. Ein Teil der organischen Verbindungen werden kondensiert und kann zur Wiederverwendung in der flüssigen Phase zurückgewonnen werden; der nicht kondensierte Anteil tritt in die selektive Module, wo es durchquert das selektive Oberfläche der Membran. Auf diese Weise erhalten Sie zwei Gasströmen, von denen eine die organischen Verbindungen, die im System Kompressor- Kondensator zurückgeführt wird, und ein gereinigtes von den Dämpfen, die das System verlassen.

Die Eigenschaften der Membranen zur selektiven Abtrennung von grundlegender Bedeutung für das Verfahren: Die Luft tritt durch die Membran mit einer Geschwindigkeit, die von ihrer relativen Permeabilität und durch die Druckdifferenz zwischen den beiden Seiten der Membran abhängt.

Die Membranen müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • über ausreichende Selektivität
  • sein, frei von Mängeln und effizient für hohe Ströme
  • haben einen geringen Platzbedarf
  • haben eine begrenzte Kosten

Verwendeten in der Regel aus Gummi, insbesondere Silikon-Membranen, die eine sehr effiziente Trennung von organischen Verbindungen aus der Luft zu gewährleisten. Die Membran auf Basis von Silikon wird in einer polymeren Schicht aus hochporösem, nützlich für die Trennung von VOC aus Gasströmen aufgenommen wird.

Anwendungen

Die erste industrielle Anwendung von Membrantrennindustrie Umkehrosmose. Die Membranen werden zur Trennung von VOCs aus der Luft sowohl für die Rückgewinnung von Dämpfen aus Entladen und die Übertragung von Öl oder für die Rückgewinnung von Fluorchlorfluorkohlenwasserstoffe und, Vinylchlorid und andere Produkte eines bestimmten Handelswert in, insbesondere Chemieanlagen.

Die Verwendung von Membranen zur Trennung von Gasen und Dämpfen ist als Alternative oder ergänzende Technologie auf verschiedene industrielle Anwendungen, wie Rückgewinnung von organischen Dämpfen aus Gasströmen, im Laufe der letzten zehn Jahre konzentrierte taucht.

Anwendungen, die derzeit in der Entwicklung zeigen, dass die Kombination mit anderen Technologien der Kontrolle von Schadstoffen aeriform Geschenken von möglichen technischen und wirtschaftlichen Vorteile. In der Tat ist bei hohen Strömungs die VOCs in einer Konzentration von nicht weniger als 5.000 ppm Betrachtung der beiden herkömmlichen Verfahren der physikalischen Trennung zur Gewinnung von VOC Membrantrennung bei der Behandlung von Gasströmen vorteilhaft.

Diese Verfahren erfordern keine Abschnitte der Desorption und nicht sekundäre Strömungen, die zusätzliche Behandlungen erfordern herzustellen.

  0   0
Vorherige Artikel Folio-Ausgabe
Nächster Artikel Antonella D'Agostino

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha