Serafino Famà

Serafino Famà war ein italienischer Jurist, ein Opfer der Mafia.

Biographie

Serafino Fama war ein bekannter Strafverteidiger, im Alter von 57 in der Stadt Catania getötet.

Das Attentat

Am Abend des 9. November 1995, bei ca. 21, und sein Kollege Michael Serafino Famà Ragonese kommen aus dem Studio und auf der Ecke der avenue Raffaello Sanzio und Via Oliveto Scammacca, Catania sind gefeuert sechs Schüsse, die das 7,65-Kaliber getroffen 'Rechtsanwalt Famà. Das Opfer des Angriffs auf den Boden fällt und starb bei etwa 21.20 Uhr, nach einem unnötigen Ambulanz Fahrt zum Krankenhaus-Notaufnahme Garibaldi.

Umfragen und Prozessen

Für etwa ein Jahr und eine Hälfte die Ermittlungen nicht zu konkreten Ermittlungswege führen bis zum 6. März 1997, als Alfio Giuffrida, Affiliate und Regenten der Mafia-Clans Laudani, manifestiert seine Absicht, mit der Justiz zusammenzuarbeiten.

Nach ersten Berichten ist Giuseppe Di Giacomo die wichtigste, die, aus dem Gefängnis, um den Mord Täter Salva Catti und Salvatore Torrisi bestellen, während die gleiche Giuffrida und Fulvio Liebhaber beobachtet die Szene mit dem Auto. Am 16. März 1998 hat der Richter des Gerichts Catania hat für sie angeklagt und vier weitere Personen wegen Mordes pluriaggravato, Hafen und das rechtswidrige Festhalten von Feuerwaffen und Hehlerei angeklagt.

James hatte in den vergangenen Jahren festgenommen worden, während er im Bett mit Stella Corrado, der Frau seines Bruders Matteo Di Mauro. Untreue Di Giacomo und Corrado könnte Auswirkungen innerhalb des Clans und wegen Di Giacomo hatte der Mord an der Frau, Absicht nicht vorgenommen, da die gleiche wurde festgenommen, bevor sie erfüllen kann geplant verursachen.

An diesem Punkt der Mann hoffte, seine Geliebte die scagionasse während einer Abscheidung, die er dem Gericht von Catania in einem Prozess gegen Di Mauro, von Fama verteidigt zu machen. Aber Fama hatte die Frau, von dem jede Aussage zu unterlassen beraten, und sie dem Rat des juristischen angenommen hatte. Dieser Vorschlag hat das Leben Anwalt Serafino Fama kosten, in dem Urteil heißt es: "Der Ausfall der Abscheidung Corrado, sicherlich was die Intervention des Anwalts Fama, war von Di Giacomo als die unmittelbare Ursache für die Unmöglichkeit, ihr Zweck gesehen worden, oder die Freigabe. "

Die Richter, die in der schriftlichen Beurteilung der Schuld gegen den Angeklagten, da 4. November 1999, schrieb: "Die Ergebnisse des Verfahrens, also für wie oben erwähnt, haben sie gezeigt, dass das Motiv des Mordes in Frage wird ausschließlich in der richtigen Ausübung entfernt "Berufstätigkeit durch den Rechtsanwalt Famà durchgeführt."

Catti, Liebhaber, Di Mauro, Di Giacomo, Fichera, Gangi und Torrisi Interpreten und die Treiber wurden zu lebenslanger Haft verurteilt. Um Associate Justiz Alfio Giuffrida Alfio Giuffrida und Lucio wurde Bewährungsstrafen von achtzehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Speicher

In Erinnerung an Serafino Famà im Dezember 1995, einen Monat nach dem tragischen Ereignis, die Stadtregierung von Catania legte eine Gedenktafel auf dem Platz Sanzio, Ort des Attentats. Von unbekannten Angreifern im Jahr 2009 entfernt wurde, wurde sie später verlegt 3. April 2011.

Ein Serafino Fama ist auch berechtigt, die Strafkammer Catania Gouvernante, auch die "Biennale-Preis Rechtsanwalt Serafino Fama" für die beste gerichtliche Handlung, in Erinnerung "Anwalt Serafino Fama, der sein Opfer und sein Engagement für die Toga."

18. Juli 2011 in der Ortschaft Borgo Sabotino, in der Provinz Latina, wurde mit dem "Dorf des Gesetzes" zu Serafino Famà berechtigt eingeweiht. Ein Nachtangriff mafia, zwischen 21. und 22. Oktober dieses Jahres, das Innere und die Zerstörung ergänzt die Struktur. Spät am Abend des ersten Jahres 2013 gibt es einen neuen Akt der Einschüchterung, wo Unbekannten angezündet auf beiden Seiten des Zeltes, die Zerstörung Teil der Plane Außen- und Innenwände auch eine Schwärzung Doch in den ersten Augusttagen eine weitere Folge von Vandalismus auftritt im selben Jahr.
Im Jahr 2013 wird es durch Freie produziert. Verbände, Namen und Zahlen gegen Mafias kurze Filmdokumentation "zwischen zwei Feuern. Serafino Famà Geschichte von einem Anwalt" der Regisseure Flavia Famà und Simone Mercurio ..

Am 8. April 2012 in der Stadt Catania ist mit Serafino Famà berechtigt, eine quadratische Grundstück zwischen Viale Raffaello Sanzio und Via Oliveto Scammacca in der Nähe des Mordes Website ..

Serafino Famà wird jedes Jahr am 21. März der Tag der Erinnerung und Engagement für Freie, das Netzwerk der Verbände gegen die Mafia in Erinnerung, dass zu diesem Zeitpunkt liest die lange Liste von Namen der Opfer von Mafia und Mafia.

  0   0
Vorherige Artikel Bill Moseley
Nächster Artikel Villa Casagrande Serristori

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha