Serlo II von Hauteville

Serlo Altavilla ,, Der vierte Earl of Sizilien, war Norman Ritter, nach einer alten Tradition, dem Grafen von Geraci Siculo.

Biographie

Serlo II war der Sohn von Serlo I von Hauteville. Er kam in Italien mit anderen Altavilla, Halbbrüder seines Vaters, in der Umgebung von 1056; finden wir das erste Mal im Jahre 1060 ernannte Leutnant Onkel Robert Guiscard in Kalabrien und war ein Onkel Roger in der Hauptstadt, Milet).

Es war dann unter die normannische Ritter Protagonisten der sizilianischen Expedition. In 1061 ab Saracen Angriff in Cape Lighthouse die Rettung der Stadt Messina.

In 1063, als Roger stürmten die Stadt von Geraci Siculo, nach der Schlacht von Cerami, wo Serlo zeichnete sich tapfer gegen die Sarazenen, er gab es in Knechtschaft an seinen Neffen: Cerami der Tat, nach Malaterra dreißig normannische Ritter von Serlo Verrechnung führte dreitausend muslimische Ritter, begleitet von vielen Soldaten. Bekam ein anderes hundert Soldaten Norman Verstärkung, die Normannen besiegte die Sarazenen: sie sagte, in der Schlacht vorbei ist, dass St. George, strahlendes Licht, hatte uns auf die Christen galoppierten, um sie zum Sieg zu führen.

Nach Malaterra, Serlo investiert die Hälfte der Kreis von Sizilien, zusammen mit Kameraden Arisgot de Pucheuil. In einem Dokument vom 1081, Serlo gab Abtei der Heiligen Dreifaltigkeit von Milet mehrere Vermögenswerte in Gerace, Soreto und Serrata entfernt.

Serlo II heiratete die Tochter des Rudolf von Moulins, Earl of Boiano und - nach der Tradition - er hatte eine Tochter: Eliusa von Hauteville.

Er starb in einem Hinterhalt in der Nähe Nissoria, in 1072, durch falsche Angaben des Freundes Ibrahim verraten. Durch überwältigende Kräfte der Sarazenen im Tal von Salty, nicht weit von der Mündung des Flusses Cerami, nicht resigniert Umgeben kletterte Serlo auf einem großen Felsen, und es mit der natürlichen Verteidigung hinter ihm Massaker von Feinden: dann, überwältigt, wurde getötet und Es war herzzerreißend, dass die Sarazenen aß, den Mut zu integrieren; den Kopf auf einer Stange stecken, wurde der Prinz Tamin, Tunesien geschickt.

Seitdem ist der große Sandstein-Felsen auf dem linken Ufer des Salso, auf denen die Normannen ein großes Kreuz geschnitzt, wurde von den Arabern "Hagar Sârlû", "Rock" oder "Stone Serlo" bezeichnet.

Nach dem Tod von Serlo II, ein Viertel der Geraci ging irgend Ingelmaro, der die Witwe heiraten. Ingelmaro war ein Soldat des Vermögens von nicht edler Geburt, der später gegen Roger, der ihn zur Flucht gezwungen rebelliert.

Geraci ging dann von Craon; im zwölften Jahrhundert von William Craon verheiratet Rocca, Tochter von Roger und Eliusa Barneville ..

  0   0
Vorherige Artikel Uwe Peschel
Nächster Artikel Freunde

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha