SG-1

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
November 25, 2016 Tobi Lemm S 0 30

Das SG-1-Team ist das Flaggschiff der Stargate-Kommando in der Science-Fiction-Fernsehserie Stargate SG-1; seine Geschichte ist Gegenstand der Reihe selbst. Das SG-1 ist eine Einheit mit verschiedenen Aufgaben und Funktionen, einschließlich dem ersten Kontakt, Aufklärung und Bekämpfung, diplomatische Kontakte, Vorabprüfung archäologischen und technologische Unterstützung. Die ursprüngliche SG-1-Team von Captain Samantha Carter, Dr. Daniel Jackson, Teal'c und Colonel Jack O'Neill als kommandierender Offizier zusammen. Die sechste Staffel von Stargate SG-1 sieht den Austausch von Daniel Jackson mit dem Charakter von Jonas Quinn; die neunte und zehnte Saison sieht den Austausch von Jack O'Neill von der Ten. Col. Cameron Mitchell, und die zehnte Saison sieht die Zugabe von dem Charakter des Vala Mal Doran als Teammitglied.

Daueraufträge des SG-1 sind wie folgt:

  • Öffnen Sie diplomatische Verhandlungen mit anderen Welten.
  • Anreise Technologien oder Hilfe, um die Erde vor den Goa'uld und anderen Angreifern zu verteidigen.

Details zu den Änderungen in den Mitgliedern der Mannschaft

Die Mitglieder des SG-1 gleich blieb in den ersten fünf Jahren. Als Daniel Jackson starb und stieg, wurde er vorübergehend von Jonas Quinn ersetzt. Jonas blieb bei SG-1 für ein Jahr, bevor er auf den Planeten in einem Versuch, den Frieden zwischen den Kriegsparteien seine Heimatwelt zu bringen.

Colonel Jack O'Neill gefördert werden, um das Kommando über Stargate-Kommando, der achten Staffel von Stargate SG-1 das Kommando SG-1 wurde von Lieutenant Colonel Samantha Carter übernommen. Nach der Niederlage der Goa'uld, wurde die Einheit in einer Nicht-Amts gelöst und jedes Teammitglied seinen Weg ging. Carter ging an der Spitze der Forschung und Entwicklung der Stargate-Kommando an Bereich 51, in der Geburt eines neuen Schwellen Freie Jaffa Nation und Daniel nahm Teal'c Teil trat der Atlantis-Expedition.

Im Anschluss an die SG-1 kam unter dem Kommando von Lt. Col. Cameron Mitchell, der Daniel Jackson, Teal'c und die Ten. Colonel Carter überzeugt, um das Team wieder aufzubauen.

In der zehnten und letzten Staffel von Stargate SG-1 Vala Mal Doran, durch seine Handlungen, wurde er in der Mannschaft angeheuert.

Die Mitglieder des SG-1 waren:

  • Richard Dean Anderson spielte die Major General Jack O'Neill
  • Michael Shanks spielte Dr. Daniel Jackson
  • Amanda Tapping interpretiert die Zehn. Colonel Samantha Carter
  • Christopher Judge spielte Teal'c
  • Corin Nemec spielte Jonas Quinn
  • Ben Browder spielte die Zehn. Colonel Cameron Mitchell
  • Claudia Black spielte Vala Mal Doran

Geschichte

Vor der Saison

Das SG-1 wurde ursprünglich aus drei Mitgliedern, dem kommandierenden Offizier Colonel Jack O'Niell, Daniel Jackson und Samantha Carter. Es war das erste der beiden ursprünglichen Einheiten, die andere war die SG-2 unter dem Kommando von Major Charles Kawalsky. O'Neill und Carter waren Luftfahrt zugeordnet. Daniel in die Band ursprünglich zu seiner Frau, Sha're, die von einem Kunden Goa'uld entführt worden war, zu finden. Er verstand sofort die Bedeutung ihrer Mission und blieb mit dem Team auch nach dem Tod seiner Frau.

Ihre erste Mission nahm sie nach Chulak, wo sie gefangen genommen von Apophis aufgenommen wurden. Das SG-1 wurde von Teal'c, Hauptmann der Wache von Apophis freigegeben. Teal'c war gekommen, um zu zweifeln, dass die Goa'uld waren Götter, und sein Ziel war es, für die Freiheit aller Jaffa zu kämpfen. Er wurde der vierte Mitglied der SG-1 und seine Kenntnis der Goa'uld bewiesen wichtig bei vielen Gelegenheiten.

  0   0
Vorherige Artikel 7 Gold Telepadova
Nächster Artikel Kanton Basel-Stadt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha