Shanghai

Shanghai ist eine Aufhängung von italienischen Designern De Pas, D'Urbino, Lomazzi für Zanotta Möbel italienisches Unternehmen, das es seit 1974 produziert gemacht Es ist eines der berühmtesten und Einrichtungsidentität aus italienischem Design und die Gestaltung Industrie im Allgemeinen, hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, darunter den prestigeträchtigen Compasso d'Oro Auszeichnung von ihm im Jahr 1979 Shanghai verliehen wird in den Sammlungen der wichtigsten Museen der Welt, der berühmteste MoMA in New York aufgenommen und konserviert die Triennale Design Museum in Mailand.

Produktbeschreibung

Die Struktur ist sehr einfach, ist es ein geschlossener Kleiderbügel, die Simulation des Betriebs, die Sie tun, um die berühmten chinesischen Brettspiel zu starten, die acht Streifen, die es ausmachen, sind lange 160cm mehr oder weniger in der Mitte befestigt wird geöffnet, mit einem pin, auf eine kleine interne Struktur, die sie zusammenhält, sondern ebenfalls, macht sie zu "fallen" gleichzeitig bis zum Erreichen des Neigungs rechts, um die Funktion der Kleiderbügel durchzuführen. Öffnen Sie die Höhe der Aufhängung Stürze 160-145 Zentimeter. Da der Boden des Streifens geformt ist, um in der besten Art und Weise möglich, die Fläche, auf der sie ruht haftet, wird das obere Ende statt, um eine "Kehle" abzuleiten modelliert und dann ein geeigneter Vorsprung, das Kleid zu halten. Die Streifen sind aus Holz, die, je nach Geschmack kann Buche oder Eiche in verschiedenen Farben oder natürlich sein werden.

Acknowledgements

Shanghai ist zu einer Ikone in der Szene der industriellen Produkt, es wichtig Auszeichnungen erhalten: Neben der Goldene Kompass auf ihm 1979 verliehen, 1978 eingegeben wurde, die "Italian Design", die Auswahl FIAT und im Jahr 1981 erhielt die Auszeichnung bio . Design Award in der neunten Auflage der Bio. : Die Biennale der Industrial Design in Ljubljana. Shanghai befindet sich in den wichtigsten Museen rund um die Welt des Industriedesigns gezeigt, zusätzlich zu großen New Yorker MoMA und die Triennale Design Museum in Mailand ist es auch in den Sammlungen des Israel Museum in Jerusalem, dem Kunstgewerbemuseum Berlin, dem Zentrum für Kunst und Design Calenzano und viele andere.

  0   0
Vorherige Artikel Regressive Hypnose
Nächster Artikel Cross Default

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha