Sicherheit im Luftverkehr

Flugsicherheit ist ein Feld, das die Befragung und Untersuchung von Klimakatastrophen und die Vermeidung des letzteren enthält. Es kann auch im Zusammenhang mit Kampagnen, die Information der Öffentlichkeit über die Sicherheit des Luftverkehrs anzuwenden.

Präventionsmaßnahmen

USA

Während der 1920er Jahre wurden die Vereinigten Staaten die ersten Gesetze verabschiedet, die Zivilluftfahrt zu regulieren. Von besonderer Bedeutung war die Air Commerce Act von 1926 für die Definition von Sicherheit und Navigationshilfen, unter der Luftfahrt Abteilung des Department of Commerce. Trotz dieser, im Jahr 1926 und im Jahr 1927 gab es insgesamt 24 tödliche Unfälle im Verkehrsflugzeuge, 16 weitere im Jahr 1928 und 51 im Jahr 1929 das schlechteste Jahr auf Aufzeichnung Der 1929 ist mit einer Unfallrate von etwa 1 pro Million Luft Meilen. Seitdem hat sich die Rate der tödlichen Unfälle sank stetig.

Eine unverhältnismäßig hohe Anzahl von Flugunfällen unter denen, die in den Vereinigten Staaten auftreten, wird in Alaska konzentriert, aufgrund von ungünstigen Witterungsbedingungen. Zwischen 1990-2006 gab es in den Vereinigten Staaten, 373 tödliche Unfälle in der es 1063 Todesfälle. Unfälle in Alaska stellen 36% der gesamten Unfälle in den Vereinigten Staaten.

Navigationshilfen und Instrumenten

Einer der ersten in den Vereinigten Staaten eingeführt Navigationshilfen war ein Licht Flughafen zum Piloten bei der Landung bei schlechtem Wetter oder nach Sonnenuntergang zu unterstützen. Daraus 1930 entwickelte er die "Ansatz Pfad-Indikator, der dem Fahrer anzeigt, den Winkel der Abstammung. Dies wurde später international durch die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation angenommen. Mit der Verbreitung von Wireless-Technologie, wurden sie später entwickelt, ab 1920, die ILS, zum ersten Mal auf einem Linienflug verwendet werden, um sie während eines Schneesturms in Pittsburgh im Jahre 1938. Einige Formen der ILS durch angenommen worden landen "ICAO im Jahr 1949. Dank der Erfindung von Satellitensystemen wie dem Global Positioning System, können Sie Ihre Position genau in der ganzen Welt kennen. Mit der Ankunft des Wide Area Augmentation System, hat GPS-Navigation ausreichend genau geworden und wird zunehmend zum Instrument Ansätze sowie auf hoher See eingesetzt.

Risiken für die Sicherheit im Luftverkehr

FOD

Der FOD Foreign Object Debris, sind Elemente in einem Flughafen und Schäden am Flugzeug verlassen, vor allem bei Start und Landung. Ein Zwischenfall dieser Art ist, dass der Air-France-Flug 4590, der nach der Kollision mit einem Stück von einem anderen Flugzeug stürzte nach links der Landebahn.

Informationen Fehler

Könnte zu Unfällen führen, wenn der Pilot falsch informiert, weil ein falsches Dokument, mit einem Werkzeug defekt oder folgen Sie den Anweisungen, die unrichtig oder Fluginformationen oder falsche Bodenkontrolle sind. Der Mangel an Informationen oder Verzögerungen bei der Übertragung von der Kontrollturm, sind wichtige Faktoren, die zu Unfällen beitragen.

Blitz

Studien von Boeing zeigen, dass Verkehrsflugzeuge sind durch Blitzschlag im Durchschnitt zweimal pro Jahr geschlagen, jedoch ohne größere Schäden, obwohl das Phänomen neigt dazu, die Passagiere zu erschrecken.

Die Gefahren der stärkste positive Blitze wurden erst die Zerstörung eines Segelflugzeugs im Jahr 1999 enthalten Danach wurde davon ausgegangen, dass es eine positive Blitze, die selbst den Absturz der Pan Am Flug Flug 214 im Jahr 1963. Darauf führen haben Zeit Flugzeuge wurden nicht entworfen, um Erschütterungen dieser Art zu widerstehen, da die Kenntnis dieser Art von Blitz schlecht war zu der Zeit, wenn sie feste Standards wurden. Aus diesem Advisory Circular AC 20-53A, in der zum Zeitpunkt des Absturzes des Flugzeugs, wurde im Jahr 2006 von "Advisory Circular AC 20-53B ersetzt, aber es ist nicht klar, ob sie einen angemessenen Schutz vor der umfasst positive Blitze.

Die Auswirkungen von Blitzschlag am normalen herkömmlichen Metall Flugzeuge sind gut bekannt und die Schäden durch Blitzeinschlag sind selten auf moderne Flugzeuge. Doch mehr und mehr Flugzeuge wie Boeing 787, haben die Außenfläche aus Verbundwerkstoffen, Nichtleiter und sollte deshalb auf neue Tests für die Zertifizierung von diesen Verkehrsflugzeuge führen.

Eis und Schnee

Eis und Schnee sind Faktoren, die einen schweren Rolle bei Flugunfällen zu spielen. Im Jahr 2005, Southwest Airlines Flug 1248 rutschte bis zum Ende der Startbahn nach der Landung in der schneebedeckten Bedingungen, wodurch der Tod eines Kindes. Schon eine kleine Menge des Eises kann stark die Fähigkeit eines Flügels zu fliegen zu reduzieren, weshalb die Vorschriften verbieten das Vorhandensein von Eis oder Schnee auf den Flügeln oder Schwanz, vor dem Start. In 1982 hat die Air Florida Flug 90 abgestürzt beim Start wegen Schnee oder Eis auf den Flügeln.

Eine Ansammlung von Eis während des Fluges kann katastrophale Folgen haben, wie durch den Verlust der Kontrolle und der nächsten American Eagle Flight Unfall 4184 belegt, im Jahre 1994, und der Flug Comair 3272 im Jahr 1997. Beide Flugzeuge waren Flugzeuge, mit die geraden Flügel, die sind in der Regel empfindlicher auf Eisansammlungen im Flug, als Düsenflugzeuge sind mit Pfeilflügel.

Motorschaden

Eine weitere Ursache von Flugunfällen ist die Motorschaden. Ein Motor kann durch unsachgemäße Wartung, mechanisches Versagen durch einen Defekt verursacht zu stoppen Betrieb aufgrund des Fehlens der Kraftstoffzufuhr, Brennstoff Erschöpfung, Beschädigung durch Fremdkörper verursacht werden, aufgrund eines mechanischen Fehlers fatal, mechanisches Versagen Herstellung im Motor und durch Pilotenfehler.

In einem mehrmotorigen Flugzeugen, der Ausfall eines einzigen Motors führt üblicherweise zu einer Notlandung vorsorglich mit einem Abstecher zur Landung auf einem Flughafen, statt weiter an das Ziel ursprünglich geplant. Der Ausfall eines zweiten Motors oder Beschädigungen des Systems durch einen Motorschaden verursacht werden, können in dem Fall, in dem der Notlandung nicht möglich ist, um den Absturz des Flugzeugs führen.

Strukturversagen

Beispiele des Scheiterns von Luftfahrzeug-Strukturen sind die De Havilland Comet und Aloha Airlines Flug 243. Nun, dass der Ursprung des Vorfalls wird besser verstanden, eine strenge Kontrolle vor jedem Start oder Stopp.

Moderne Flugzeuge sind auch mit Verbundmaterialien, die aus Schichten von Fasern in ein Harz eingebettet ausgebildet sind. In einigen Fällen, insbesondere, wenn sie auf Wechselbeanspruchung ausgesetzt wird, die Schichten aus Material kann eine von der anderen zu trennen und verlieren Konsistenz. Da der Schaden in dem Gebäude verteilt ist, kann es nicht auf der Oberfläche sichtbar sein; Daher sie verwendet werden Ultraschall oder andere instrumentelle Verfahren zum Erfassen eines internen Bruch des Materials.

Stall

Das Blockieren eines Flugzeugs durch eine Erhöhung der Angriffswinkel an dem Punkt, an dem die Flügel keine ausreichende Aufwärtsbewegung zu erzeugen, und möglicherweise gefährlich ist erreicht; in vielen Fällen kann es auch zu einem Absturz des Flugzeugs führen, wenn der Pilot nicht schnell in geeigneter Weise reagieren. Der einzige Weg, um mit einem minimalen Verlust an Höhe zu gewinnen, ist es, die Nase, die durch die Verringerung des Anstellwinkels der Flügel, zur gleichen Zeit bringen die Motoren bei maximaler Leistung zu senken. Wenn der Fahrer bremst, um diese Art von Reaktion zu starten, kann der Absturz unvermeidlich geworden. Sie wurden Steuervorrichtungen entwickelt, um den Fahrer, wenn die Drehzahl der Maschine nähert sich die Überziehgeschwindigkeit zu warnen.

Die Überziehgeschwindigkeit wird in Gegenwart von Eisbildung auf den Flügeln höher. Je intensiver die Ansammlung von Eis, desto höher ist die Überbeanspruchungsdrehzahl aufgrund des zusätzlichen Gewichts des Eises und dessen Einfluss auf die Aerodynamik der Luftströme, die den Unterhalt des Mediums zu ermöglichen.

Feuer

Sicherheitsstandards erforderlich, die überwacht werden, vom Standpunkt der Brandschutz, irgendwelchen Materialien, Luftfahrttyp und den Anforderungen an automatische Systeme für den Brandschutz (in der Regel diese Anforderungen in Form von obligatorischen Tests. Die Tests messen die Entflammbarkeit von Materialien und Toxizität seiner Dämpfe und normalerweise werden sie mit einem Prototyp im Labor gehalten werden, eher als in einem Flugzeug.

Feuer an Bord des Flugzeugs und insbesondere die giftigen Dämpfe erzeugt, waren oft die Ursache für Unfälle. Ein elektrisches Feuer auf Air Canada Flug 797 im Jahr 1983 verursachte den Tod von 23 der 46 Passagiere, was die Einführung von 'Bodenbeleuchtung Menschen zu helfen, zu evakuieren, das Flugzeug voller Rauch. Zwei Jahre nach dem Brand auf der Strecke verursachte den Verlust von 55 Leben, 48 von ihnen wegen der lähmenden Auswirkungen und anschließend letale Wirkung von toxischen Gasen und Rauch. Dieser Vorfall hat ernsthafte Bedenken im Bereich der Überlebenszeit im Brandfall, die vor 1985 noch nicht im Detail untersucht angehoben. Ein großer Teil der Forschung über die Möglichkeiten der Evakuierung und der Sitz wurde an der Cranfield Institute statt, um zu versuchen zu verstehen, was eine sichere Evakuierung Route, die der Konfiguration der Ausgänge auf den Flügeln befindet geführt. Sie wurden auch untersucht die Verwendung von Rauchhauben oder Vernebelungsanlagen, obwohl es wurde abgelehnt.

Die Laderäume der meisten Flugzeuge sind nun mit automatisierten Systemen des Aussterbens ausgestattet, um ein Feuer, das im Gepäck auftreten könnte, zu bekämpfen. Im Mai 1996 stürzte ein ValuJet Airlines Flug in Florida ein paar Minuten nach dem Start, nach einem Brand im Frachtraum und alle 110 Passagiere an Bord wurden getötet.

Feuer-Systeme wurden auch zur Schaumbildung entwickelt, aber die Praxis galt nur marginal wirksam, und die Sorge um den Abbau der Kapazität der Brandbekämpfung, da der Pre-Schäumen hat die Vereinigten Staaten führte zu seiner Empfehlung im Jahr 1987 zurücktreten . Eine weitere mögliche Ursache von Bränden in dem Flugzeug sind Verdrahtungs Probleme mit intermittierenden Fehlern wie gebrochene Drähte mit Isolierung berühren oder mit Wasser tropft auf sie oder andere Kurzschlüsse.

  0   0
Vorherige Artikel Geschlagen Forli
Nächster Artikel Josef Karo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha