Simone Tiribocchi

Simone Tiribocchi ist ein Fußballtrainer und ehemaliger italienischer Fußballspieler, Rolle des Angreifers.

Biographie

Es trägt den Spitznamen der Tir und jedes Tor erzielt ahmte die Geste Trucker Hupen der LKW.

Er ist mit Gloria Zanin verheiratet, Miss Italien 1992. Die beiden wurden am 11. Juni 2007 in Rosà verheiratet, in der Provinz Vicenza.

Der Körper hat mehrere Tattoos. Eines zeigt zwei Schwäne, die miteinander verflochten sind. Auf den Arm nahm er das Datum seiner Ehe mit Gloria immer geschrieben, die Namen seiner Eltern in chinesischen Schriftzeichen und verschiedene Stammes geschrieben.

Sie Roma-Fan. Er sympathisiert für die Tuttocuoio, während sein Idol war immer Ciccio Cozza.

Technische Merkmale

Wenig Gewicht, das er als Mittelstürmer serviert.

Körperlich stark, wurde mit einem guten individuelle Technik ausgestattet und war stark in der Luft. Es mit dem Sinn für das Tor ausgestattet, oft spielen tief und war in der Lage mehrere Millionen über die Vorderseite des Angriffs.

Werdegang

Die Anfänge

Geboren in Fiumicino, wächst sie in der Lazio Jugend.

Im folgenden Jahr nahm er das Darlehen nach Pistoia. Er gemacht sein Debüt in der Serie B 28. Januar 1996 in Reggiana-Pistoia, über 79 'nehmen anstelle von Alberto Nardi. Er schließt die Saison mit drei Auftritten.

Es wird dann von Turin in der Serie B, die zwei Spielzeiten bleibt, immer sechs Auftritte gekauft werden. Dann durchläuft zwei Spielzeiten ausgeliehen, die erste in der Savoy und die zweite nach Benevent, in Serie C1.

Im folgenden Jahr wurde es nach Siena ausgeliehen. Er debütierte mit den Toskaner auf 17. September 2000 in Siena und Ancona, das Erreichen einen Hattrick, das erste in seiner Karriere. Er schließt die Saison mit 34 Auftritte und 8 Tore.

Zurück in Turin, gab sein Debüt in der Serie A am 9. September 2001 in Turin-Brescia, anstelle der 34 'der zweiten Hälfte anstelle von Comotto. In der Wintersession der Transfermarkt Änderungen im Kredit all'Ancona, die Unterzeichnung drei Tore in 17 Auftritten.

In der folgenden Saison wurde er auf Leihbasis wieder bei Siena.

Es trägt mit 16 Toren in 34 Partien für den Aufstieg in die Serie A für die Bianconeri. Am Ende der Saison kehrte er nach Turin.

Er debütierte in der Meisterschaft am 7. September 2003 in Turin-Salerno, spielen Halter. Es markiert sein erstes Tor in der Liga am 23. September gegen Avellino. Er wiederholt 2. November in Turin-Ascoli, über den Bereich unter und zwei Toren. Er schließt die Saison mit 38 Auftritte und 11 Tore.

Chievo

10. Juli 2004 ging geradezu zu Chievo.

Er debütierte mit Chievo am 12. September gegen Inter, anstelle der 28 'der zweiten Hälfte anstelle von Federico Cossato. Es markiert sein erstes Tor in der Serie A am 2. Oktober 2004 in Chievo-Lecce. Endet die Saison mit 23 Auftritte und 6 Tore insgesamt.

Am 9. August 2006 übernimmt das Feld als Vorspeise in Levski Sofia v Chievo, gültig für die erste Etappe der Champions-League-Vorrunde und spielte den Besitzer und wurde bei 22 'in der zweiten Hälfte von Pellissier ersetzt. Es beteiligt sich auch im Rückspiel, das die Ausschaltung des Wettbewerbs von Chievo vorsieht. 28. September 2006 Chievo-Braga, erzielte sein erstes Tor in der UEFA-Pokal, das ist nicht genug, um durch die gelben und blauen gehen, im Rahmen des vorangegangenen Niederlage im Hinspiel.

Lecce

Am 10. Januar 2007 wurde es von Lecce in Serie B gekauft

Er debütierte in der Liga drei Tage später in Cesena-Lecce. Es markiert sein erstes Tor mit der lokalen Bevölkerung am 27. Januar im Auswärtsspiel gegen Pescara verloren. Es stellt dann zwei Hattricks gegen Crotone und Vicenza erzielt. Schließt die Saison mit 22 Auftritte und 11 Tore.

In der folgenden Saison traf 19 Tore, darunter die Playoffs zuletzt gegen Pisa und AlbinoLeffe, einen Beitrag zur Aufstieg in die Serie A von Apulien. Bleiben Sie mit dem Giallorossi auch die nächste Saison, die mit Abstieg in die Serie B endete, den Erhalt 36 Auftritte und 11 Tore.

Die Landung in Bergamo

Am 5. Juni 2009 übergeben geradezu zu Atalanta für 2,8 Millionen Euro, die Unterzeichnung eines Drei-Jahres-Vertrag. Er debütierte mit Atalanta am 23. August 2009 in Lazio v Atalanta, anstelle der 26 'der zweiten Hälfte anstelle von Jaime Valdes. Markiert sein erstes Tor in der Liga ihren sechsten Tag gegen Chievo, erneut auf die Netzwerk-Header von Cristiano Doni fertig an den Pfosten. 7. Februar 2010, entscheidet sein Netzwerk den Zusammenprall Heil gegen Bari. Er schließt die Saison mit 37 Auftritte und 11 Tore, die nicht genug, um die Nerazzurri zu speichern sind.

Nach einem langen Tauziehen basierend auf Vertragsfragen, 20. Juli 2010 verlängert seinen Vertrag bis 30. Juni 2012 mit einer Option für die nächste Saison. 23. Oktober 2010 in Piacenza Atalanta erreicht 200 Auftritte in der Serie B, die Erschließung des Match auf der die Vorlage von Francesco Ruopolo. Endet die Saison mit 35 Auftritte und 14 Tore, darunter zwei Tore gegen Portogruaro, der die Rückkehr in die Serie A von Bergamo verordnet.

In der folgenden Saison der Halter in Atalanta-Gubbio, Spiel gilt für die dritte Runde der italienischen Cup, werde mit einem direkt unter der Latte ein Tor, und kommen später schickte ein Foulspiel an Giovanni Bartolucci. 31. August 2011 zur Verlängerung seines Vertrages außer Kraft treten bis zum 30. Juni 2013 geschlossen in der Offensive durch andere Angreifer stiegen, die Beendigung der Saison zwei Tore in insgesamt 14 Auftritte.

Pro Vercelli und Vicenza

30. August 2012 geht geradezu zu Pro Vercelli Unterzeichnung eines Zwei-Jahres-Vertrag. Er debütierte in der Meisterschaft auf dem dritten Tag gegen Livorno und spielte Halter. Er erkennt, sein erstes Tor mit den piemontesischen 22. September in Pro Vercelli-Ascoli ..

Nachdem eine erste Runde unter den Erwartungen spielte, 31. Januar 2013, dem letzten Tag der Wintermarkt ist geradezu nach Vicenza verkauft. Er debütierte mit dem ersten Spiel berici nützlich, 2. Februar gegen Juve Stabia. Er schließt die Saison mit berici Rückzug in der dritten Reihe und ohne Nettovermögen.

Er schlug sein erstes Tor in weiß und 15. September 2013 in Vicenza-Carrarese. Am 2. Oktober nächsten erzielte er zweimal im Derby der italienischen Cup Pro League gewann 3-1 gegen Real Vicenza. Am 4. Oktober verlängert seinen Vertrag bis 2016.

Der 14. Juli 2014 seinen Rücktritt vom Fußball, in die Reihen des Jugendsektors.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistik zum 11. Mai 2014 aktualisiert.

Die Mannschaft, die mehr Tore erzielt hat ist seine letzte Team, die Vicenza mit 9 Tore, dass selbst eine Klammer und ein Hattrick von Lecce; um die Crotone und Ascoli, Catania, Ancona folgen.

Erfolge

  • Italienische Serie B: 2
  0   0
Vorherige Artikel Harter Boden
Nächster Artikel Bar

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha