Sintflut

(Weitergeleitet von Sintflut)

Die große Flut ist ein Fresko von Michelangelo Buonarroti, aus der Zeit um 1508-1510 und ein Teil der Dekoration der Decke der Sixtinischen Kapelle in den Vatikanischen Museen in Rom, nach Papst Julius II in Auftrag gegeben.

Geschichte

In Malerei der Decke, ging Michelangelo aus den Buchten in der Nähe der Eingangstür, die man während der feierlichen Einzug in die Kapelle des Papstes und seiner Umgebung benutzt, um die Spanne über dem Altar. Die Flut ist daher Teil des ersten Blocks und der zweite Anteil Ascanio war die erste Szene, um an der Decke gestrichen werden.

Die Szene zeigt einige Unterschiede Exekutive bestätigt Berichte über technische Probleme und die Anwesenheit von Mitarbeitern, in der Anfangsphase der Arbeit.

Seit der ersten Enthüllung der Fresken erhielt die Flood spezielle Vorführungen der Wertschätzung. Vasari schrieb eine solche Beschreibung prägnanten "in der Geschichte der Sintflut, die mehrere Tote erscheinen, die vom Terror jener Tage Angst, desto mehr können Sie verschiedene Möglichkeiten, um mit ihrem Leben zu entkommen versuchen. So dass in den Köpfen jener Figuren, weiß, dass Sie Ihr Leben in den Wehen des Todes, nicht weniger als die Angst, Schrecken et Verachtung von allem. Vedevisi Frömmigkeit der vielen, einander helfen ziehen Sie den hohen eines Fels versuchen zu entkommen. Zwischen ", die gibt es eine, halb tot abracciato, Suche desto mehr können Sie in der Art camparlo es nicht besser zu zeigen."

Das Fresko wurde von verschiedenen Schäden, wie Wasserfälle und zahlreiche Risse vor allem anlässlich der Explosion des Pulvermagazin der Engelsburg im Jahre 1791 betroffen.

Beschreibung und Stil

Die Flut ist Teil der neun Geschichten der Genesis, insbesondere ist der vorletzte in der Serie, die Hälfte der drei Geschichten von Noah, die letzten Boxen. Diese Szenen im Begriff waren, ein Mosaik aus Geschichten der Menschheit "ante legem", dh vor Mose zu erstellen. Jede dieser Szenen aus der Genesis eine Lesung nach hinten, um die Vorahnung der Karwoche verbunden hatte auch die Feierlichkeiten, die in der Kapelle stattfand und ein Festzug erreicht den Eingang zum Altar. In diesem System der Übereinstimmung der Sintflut war die Taufe von Christus als dem Wasser der Taufe entfernt die Sünde, so dass das Wasser der Flut reinigte die Welt von Sündern. Die Arche Noah war damals ein Symbol der Kirche: Es ist aus Holz, als das Holz des Kreuzes, und in ähnlicher Weise ist es ein Mittel der Erlösung ist.

Im Gegensatz zu den nachfolgenden Szenen gibt abgebildet sind etwa sechzig Zahlen, relativ klein. Die Charaktere oft nackt, werden gruppiert und entlang diagonalen Linien, die die Tiefe der Perspektive betonen verteilt. Nach der Auslegung der Episode von Hugo von Sankt Viktor vorgesehen ist, wird die Menschheit in drei Gruppen von Menschen, jeden sichtbar in der Fresko von Michelangelo unterteilt. Die Rechtschaffenen werden in der Bundeslade gelegt, und sie Erlösung finden; die Verdammten versuchen, sie anzugreifen; der Rest der Menschen, die zwar nicht übel, sie wegen ihrer Bindung an die Dinge der Welt, die ihrem Untergang führen wird verloren gehen. Dies sind die Gruppe von Menschen im Vordergrund, die Zuflucht auf dem Festland sucht und bringt auffällig ihre Habseligkeiten: einige versuchen, auf Bäume klettern, andere auf den Schultern oder ihre Kinder oder Familienmitglieder. Von ihnen gehören auch die Zahlen auf dem Inselchen der rechten Seite, wo steht die bewegte Gruppe von Senioren Elternteil mit titanic Stärke und große Anstrengungen in die Arme der erschöpfte Körper seines Sohnes. Im Allgemeinen scheint es, dass die letztgenannte Art von Zahlen hat ein Bewusstsein für ihr Schicksal, akzeptieren schmerzhaft, aber mit Resignation, suche nicht den Schwachen zu helfen, so weit wie möglich.

Die Verdammten stattdessen sind auf dem Boot in der Mitte sichtbar auch, während sie gegeneinander, andere von der Ein- und riskiert den Untergang zu verhindern, zu bekämpfen; eine andere Gruppe versucht den Angriff die Lade, mit einer Skala oder mit einer Axt zu zerschneiden den Rumpf. Aber nichts scheint zu dem großen Schiff, ähnlich wie eine Zitadelle, die sich bereits auf dem Abstieg des Heiligen Geistes Taube und Noah es sieht auf der linken, die göttliche Zeichen von einem Sonnenstrahl zu sehen, in der Mitte des Himmels wie eine Schallplatte zu stören golden.

Die ersten fünf "Tage" riguardarono Zahlen Insel Recht, das in trockenen oder nicht in "buon fresco" durchgeführt werden. Dann mussten sie stattfinden, kontrastiert mit Assistenten, die entlassen wurden, und der Künstler musste es alleine zu machen, in "buon fresco". Unter diesen Parteien haben etwas mehr Frische, durch den Master durchgeführt werden, während andere eher unbeholfen, auf die Anliegen im Zusammenhang mit genau das Design aus Pappe zu folgen, mit einem geformten schwächer und weniger Reichtum in den Pinselstrichen.

Trotz der Unterschiede der Qualität, sie sind nicht ausreichend, um den Effekt der großen Zusammensetzungs Erfindung abzuschwächen.

Weitere Bilder

  0   0
Vorherige Artikel Befehlsmuster
Nächster Artikel Verdunkelung des Doppel

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha