Skating-Rennen

Skating-Rennen ist eine Spezialität der Rollschuhbahn geleitet, auf internationaler Ebene, die Fédération Internationale de Roller Sports in Italien und der italienischen Föderation der Hockey und Schlittschuhlaufen.

Mit dem Verzicht auf Renn auf Schlittschuhen mit vier Rädern und der anschließenden letzten Schritt zum Rollerbladen, Skaten Rennen heute wurde es das Inline Speed ​​Skating, obwohl der alte Name weiterhin in Italien verwendet.

Geschichte

Das Skaten in den Niederlanden im Jahr 1500 als eine Lösung für das Problem der Verschiebung in Zeiten der schweren Schnee geboren. Nach historischen Referenzen, im Jahre 1572 gab es einen Kampf, in der Nähe des Hafens von Amsterdam, und die Holländer wurden dort von den Spaniern blockiert. Spanischen Truppen umgeben die Holländer Blockierung ihrer Schiffe; aber mit großer Überraschung die Spanier sah entstehen die Holländer, die, Rennen auf Skates, angreifenden Feinde und verschwand aus. Einige Jahrhunderte nach der Geburt des Eislaufen ist auch geboren Rollschuhlaufen. Der Erfinder des Rollschuhen war ein Holländer, der, im Jahre 1733, baute die erste Metallscheibe. Diese Räder wurden unter Schuhe rudimentär, mit einem Metallrand gebaut wurden. Jahre später, im Jahre 1867, wurde er ein Gummiblock im vorderen Teil des Schuhs aufgenommen, die Erleichterung der Bremsen. Auch es wird gesagt, dass, im Jahre 1800, ein Holländer, nicht aufzugeben Skaten im Sommer arbeitete er Streifen und Holzräder, einen Hammer, Nägel, ein Paar Schuhe. Später wurde die Idee kopiert, aber es war ein Fehler, weil die Zerbrechlichkeit der Materialien.

Kategorien

Schlittschuhlaufen in den Kategorien werden nach Geschlecht und Alter.

Spezialität

Bis 1992 wurde die Spezialität des Skating-Rennen mit Rollschuhen ausgeübt, aber die Ausgabe von Rom 1992 Weltmeisterschaften im Eisschnelllauf Schlittschuhe haben die Quad aufgegeben und Wettbewerbe wurden mit Inline-Skates gespielt.

Im Folgenden fassen wir alle Spezialitäten, die Zuweisung von Titeln bei den Weltmeisterschaften, sowohl auf der Straße und auf dem richtigen Weg. Die Veranstaltung zur gleichen Zeit und am selben Ort statt, außer in seltenen Ausnahmen wie im Jahr 1996 in Italien stattgefunden, wenn die Prüfungen auf der Straße wurden in Padua und Treviso Marathon zu denen auf dem Weg, Scaltenigo gespielt.

Straße

  • Marathonlauf
  • 100 m Zeitfahren
  • 200 m Zeitfahren
  • 300 m-Sprint
  • 500 m-Sprint
  • 1000 m Online
  • 1500 m Online
  • 3000 m Online
  • 5000 m zur Elimination
  • 10000 m zur Elimination
  • 10000 m Punkte
  • 20000 m Punkte und Elimination
  • 3000 m Relay Kategorien für Kinder / Schüler
  • 5000 m Relay Kategorien für Junior / Senior

Spur

  • 200 m zum cronomentro
  • 300 m Zeitfahren
  • 500 m-Sprint
  • 1000 m
  • 3000 m Online
  • 5000 m zur Elimination
  • 5000 m Punkte
  • 10000 m zur Elimination
  • 15000 m Punkte und Elimination
  • 3000 m Relay Kategorien für Kinder / Schüler
  • 5000 m Relay Kategorien für Junior / Senior
  0   0
Vorherige Artikel Nicola Serena Lapigio
Nächster Artikel Thomas Larkin

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha