Slang

Slang ist das sechste Studioalbum der Gruppe Fest & amp; Schwere britische Def Leppard, von Mercury Records veröffentlicht 14. Mai 1996. Das Album markiert einen radikalen Musik aus ihrer gewohnten Sound, und wurde von der Band mit Pete Woodroffe produziert. Es erreichte Platz 14 der Billboard 200 in den USA und # 5 auf der UK Album Charts in Großbritannien.

Geschichte

In der Zeit zwischen dem Ausgang des Retro Aktive und Slang, erlitt Def Leppard verschiedenen Härten einschließlich Scheidung Phil Collen, der Tod des Vaters von Rick Savage und den Kampf des letzteren mit Bell-Lähmung, und die Verhaftungen von sowohl Rick Allen Joe Elliott für Missbrauch in der Ehe und Körperverletzung auf. Trotz der Behauptungen, dass die Band Adrenalize Album wurde über einen Zeitraum düsterer erfasst, ermöglicht das völlige Fehlen von Robert John "Mutt" Lange Verarbeitung Slang für sie zu bringen, was sie für echte Filz innen. Joe Elliott sagte:

Phil Collen hinzugefügt:

Ohne die Zusammenarbeit mit Mutt Lange, änderte die Band eine andere Gewohnheit, die Aufnahme zum ersten Mal gemeinsam und gleichzeitig. Die Aufnahme des Albums fand in einer Villa in Marbella, Spanien. Slang würde eine Produktions besondere Sorgfalt zu Gunsten einer mehr organischen Sound, durch die Rückkehr von Schlagzeuger Rick Allen in einem semi-akustisches Kit katalysierten gegeben haben. Rick Savage, erklärte:

Songs wie zu Staub eingeführt zum ersten Mal Sarangi und andere Nicht-Standard-Instrumenten für die Band. Die Texte wurden von dunkler und introspektive Themen, weit entfernt von denen der Vorgängeralben entfernt wird.

Slang war das erste Album von Def Leppard, um nicht zu Platin-Zertifizierung in den Vereinigten Staaten zu erreichen. An anderer Stelle, bekam er etwas bessere Ergebnisse: platziert vier Singles in den UK-Charts und wurde in Kanada mit Platin ausgezeichnet. Während der Tour unterstützen das Album hatte die Band die Möglichkeit, zum ersten Mal in Südostasien, Afrika und Südamerika durchführen

Eine limitierte Edition des Albums enthält eine Bonus-CD mit sechs Tracks, Acoustic in Singapur, Live im Oktober 1995 aufgezeichnet.

Spuren

  • Wahrheit? - 3.01
  • Zu Staub - 4.22
  • Slang - 2.38
  • All I Want Is Everything - 5.20
  • Work It Out - 04.50 Uhr
  • Einen Seufzer - 4.07
  • Deliver Me - 3.04
  • Gift of Flesh - 3.48
  • Blood Runs Kälte - 4.27
  • Wo passt Liebe gehen, wenn er stirbt - 4.05
  • Pearl of Euphoria - 6.20
  • Armageddon es
  • Two Steps Behind
  • From the Inside
  • Tier
  • Wenn Liebe & amp; Hassen Collide
  • Gießen Sie etwas Zucker auf mir

Ausbildung

  • Joe Elliott - Gesang; zusätzliche Gitarre und Bass in der Pearl of Euphoria
  • Phil Collen - Gitarre, Mandoline
  • Vivian Campbell - Gitarre, Hackbrett
  • Rick Savage - Bass, Akustik-Gitarre
  • Rick Allen - Schlagzeug, Perkussion
  • Gloria Flores - Spanisch Sprach in Slang
  • Ram Naravan - Sarangi Intro in zu Staub
  • Craig Pruess- Bögen zu Staub
  • Shyam Vatish - endgültige Sarangi in Turn to Dust
  • Pete Woodroffe - Plan in Blood Runs Cold, Tastaturen Wo passt Liebe gehen, wenn er stirbt
  • Gavyn Wright - laufen Tools zu Staub
  • Pete Woodroffe - Produzent, Toningenieur, Mischen
  • Def Leppard - Hersteller
  • Ger McDonnell - Ingenieur, Programmierer in Wahrheit?
  • Matt Pakucko - Assistent misaggio
  • Bob Ludwig - Mastering
  • Brad Buxer, Bobby Brooks - Slang und Programmierer zu atmen Sigh
  • Hugh Drumm - Programmierer in Wahrheit?
  • Jeff Murray - Kunstrichtung
  • Jager Paola - Design
  • Cynthia Levine, Jeff Rooney - Fotografie

Klassifikation

  0   0
Vorherige Artikel Catilina
Nächster Artikel Chip Foose

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha