Slender Mondfisch

Der Fisch Mond abgeschnitten ist ein Meeresfisch aus der Familie Molidae.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Eigenschaft Fisch ist weltoffen und wird in allen tropischen Meeren, ist subtropisch und warm-gemäßigten entlang der Küsten von Europa bis zu den Britischen Inseln und das Mittelmeer, wo es ist nicht üblich.
Diese Art hat pelagischen Gewohnheiten.

Bezeichnung

Diese Art hat ein ähnliches Aussehen wie die des bekannten Sonnenbarsch aber mehrere längliche und länglich. Als größte Mondfisch dieses Tier hat einen fremden Blick "abgeschnitten" in der Schwanz, Rücken- und Afterflosse mit symmetrischen aber Brustflossen hingewiesen. Die Lippen bilden eine Art Trichter mit vertikale Öffnung.
Die Farbe der Rückseite dunkel oder schwarz ist, während an den Seiten sind grau mit dunklen Flecken. An der Unterseite des Kopfes und der Leib werden laufen einige wellenförmigen Streifen, mehr oder weniger vertikalen Silber, oft umrandeten dunkel. Die Spitzen der Rücken- und Afterflossen sind lila.
Er erreicht ein Maximum von 80 cm.

Biologie

Arten der pelagischen Gewohnheiten, lebt in der Oberflächenschicht des Wassers und scheint auf Planktonkrebsen ernähren. Es ist gesellig und schwimmt leicht.

Angeln

Manchmal landet es in der Seine, aber sein Fleisch, wie die der Mondfische sind kaum genießbar.

  0   0
Vorherige Artikel Station Marcellino
Nächster Artikel Piotr Lachert

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha