Solarboot

Das Boot war Solar- oder himmlisch, für die Ägypter, das Ritual Schiff, das die beiden Himmel trägt die Sonne lief regeneriert jeden Tag in der Dämmerung und dann immer Dogma Heliopolitan religiöse Symbol der Wiedergeburt vom Tod zum Leben.

Die Sonne, die für die Bedürfnisse der Verehrung des Ra Hypostase im Laufe des Tages wurde, über den Himmel, in 12 Stunden, auf einem Boot namens Mandet

mˁndt

Er transportiert ihn aus dem Osten in den Westen, wo sie hinter dem Berg von Abydos verschwunden.

Die Reise in die Unterwelt des Westens über den Himmel unter dem Duat, wurde mit dem Boot Mesketet getan

sktt
auch als

skty
oder

msktt

und es war auch 12 Stunden betragen.

Die beiden Solarboote wurden zusammengerufen Maaty weil sie Maat, die das Prinzip der kosmischen Ordnung ist vertreten.

Das Solarboot am Morgen trägt die Sonne im Aspekt der synkretistischen Khepri, am Mittag und am Sonnenuntergang wurde Ra war Atum. Nach Sonnenuntergang die Sonne verbrachte die Nacht auf dem Boot, das Mesketet, begleitet von verschiedenen Schutzgottheiten, mit denen sie überquerten die Unterwelt mit ihren Gefahren, einschließlich Apophis. Gefahren, die den Zweck der Blockierung des Bootes und damit zu stoppen den Lauf der Zeit hatten.

Dieses Ereignis wird besonders gefürchtet von den Ägyptern wurde nur einmal realisiert, wenn die Schmerzen der Isis für ihren sterbenden Sohn hielt das Solarboot und dann die Sonne, um die Heilung des Kindes.

Ikonographie wurde dargestellt, da der Vor-dynastischen Zeit immer wie ein Halbmond mit geformten das Heck gekrümmten hakenförmigen, der Bogen oft mit drapierten Stoff bezogen, und nur zwei Ruder.

Es war oft eine Taube, Symbol der Ewigkeit und die Tochter von Ra, die so das Boot am Morgen und am Abend ein Harpocrates dargestellt haben konnten identifiziert dargestellt.

Andere Zeiten Boote wurden mit Bogen mit Stöcken geschmückt vertreten und ging ein Schrein, in dem der Gott Ra wurde durch wohlwollende Schlange Mehen geschützt, wie es in der Pfortenbuch sagt, stehen im Bug war beides.

Das Boot, wie im Buch der Toten dargestellt wurde gezogen, Anubis, aber oft diese Aufgabe wurde auch von Ba Westler freigesprochen, während andere Referenzen werden im Buch Amduat gefunden, dem Buch von der Erde und eine Darstellung in Stein außerhalb der Sonnentempler Abu Gorab.

Es gibt viele Bilder, die wir aus den Gräbern der Adligen, die Optik mit religiösen Entwicklung etwas ändern, aber es noch einige unveränderliche Eigenschaften erhalten haben.

In einigen ägyptischen Gräbern der Dynastie des Neuen Reiches, wie in dem der Sennedjem finden wir das Image der Boot segeln in der Unterwelt. An Bord gibt es Naos, die ein Tempel des heiligen Stadt Buto, in Unterägypten, Schwalbe und shemes, sms, seltsames Ritual-Objekt, das aus der Kombination von einer Harpune und ein Messer mit menschlichen Bein, und dass, wie vorgesehen in Folge ist symbol, was die Anhänger des Horus.

In der Mitte des Bootes gab es oft die Sonnenscheibe mit Amon wandte sich an den Westen, aber es gab Bilder von Ra begleitet von den Verstorbenen und seine Entourage besteht aus Hu, Sia und oft Heka.

In der Tat, der Souverän Speichel auf Solarboot und diese Ehre nicht nur ihm die Ehre geben gaben ihm auch die Sicherheit in der gefahrvollen Reise durch den Westen, zu dem Jenseits.

Später wurde das Privileg, geht zu den Champs Iaru Solarboot wurde auf alle erweitert und uns sagen, wie die heiligen Texte, ging Ra die Unterwelt zu akzeptieren auf seinem Boot der Ba des Verstorbenen, die gerechtfertigt worden war, so dass sie mit ihm wiedergeboren zu werden, in der Früh nach förmigen Akhu dh "Das helle".

  0   0
Vorherige Artikel Oklahoma City Thunder
Nächster Artikel Joseph Fourier

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha