Sonny Bill Williams

Sonny William "Bill" Williams ist ein Rugby-Spieler bei 13 und 15 und Neuseeland Boxer, Weltmeister im Jahr 2011 mit den All Blacks. Er vertrat New Zealand bei der Auswahl bis 13; ab 2013 spielt in der australischen Mannschaft für die Sydney Roosters Rugby bis 13; 2009 ist auch ein Profi-Boxer im Schwergewicht. Zum Islam im Jahr 2008 umgerechnet, ist er der erste Muslim, das Hemd der All Blacks zu tragen.

Biographie

Obwohl der Sport war der Sohn einer Familie als tredicista der samoanischen Herkunft, Sonny Bill Williams wurde in die Liga von seiner Mutter im Alter von acht Jahren ins Leben gerufen.

Aktivitäten in Rugby bis 13

Mit 17 wurde Williams einen Vertrag in Australien von den Canterbury-Bankstown Bulldogs in Sydney angeboten, und in der Jugend von diesem Verein eingetragen; in der National Rugby League im Jahr 2004 gegen die Parramatta Eels debütierte, gewinnen 48-14 und Debüt-Tor. Er gewann diese Auflage des Turniers auch Anfechtung der Grand Final als Ersatz gegen die Sydney Roosters und mit nur 14 Spielen in der ersten Mannschaft hinter, 23. April 2004 begann die Kiwis, Neuseeland nationalen bis XIII, im Testspiel gegen Australien, damit der jüngste Spieler, der Neuseeland im internationalen Rugby League vertreten.

Neben Ruhm auch entstanden mehrere Problemverhalten aus dem Spielfeld mit Alkoholmissbrauch: gestellt Fahren eines Fahrzeugs mit einem BAC größer als gesetzlich zulässig, der Führerschein wurde für fünf Monate im Jahr 2005 ausgesetzt, und hatte zu fragen, Unterstützung von qualifiziertem Personal, um die Abhängigkeit von Alkohol, der seine Karriere im Keim zu ruinieren drohte zu überwinden.

Im Jahr 2005 verlängerte er seinen Vertrag mit den Bulldogs, aber die Saison, die durch wiederholte Verletzungen unterbrochen, sah ihn in das Feld nur fünfmal; Eine zusätzliche Erhöhung der 2007 für die nächsten fünf Jahre, beinhaltete eine Gesamtvergütung in Höhe von zwei Millionen Dollar.

Aktivitäten in der Rugby-15

Angesichts der oben genannten Unternehmen mehrjährige Vereinbarung mit den Bulldogs unterzeichnete daher die Entscheidung war eine Sensation, im August 2008, so dass die Rugby bei 13 bis zu fünfzehn in den Reihen der Französisch Toulon zu bewegen, um für einen möglichen Anruf verfügbar All Blacks.

Das beste Ergebnis in Toulon erreicht war das Finale des Challenge Cup 2009-10; über die europäischen Erfahrungen kehrte er nach Neuseeland, um die Kreuzfahrer ab und werden Sie zur Teilnahme an nationalen nennen, sonst preclusagli solange er seine Bemühungen im Ausland fort, um ein Angebot von sechs Millionen Euro von Toulon zurückweisen, um zu bleiben .

Das Debüt in den All Blacks kam am 6. November 2010 in Twickenham gegen England und Williams machte die zweite internationale Doppel seines Landes nach mehr als 75 Jahren durch die eine vorherige. Er konvertierte zum Islam im Jahr 2008, als internationales Debüt im Rugby bei 15 Williams wurde der erste Muslim, für die All Blacks zu spielen.

Er beteiligte sich nach dem Rugby World Cup 2011 mit vier Toren, Abschluss-Weltmeister. Am Ende der Welt Wettbewerb zog er das Franchise zu den Waikato Chiefs, mit dem er den Titel des Super-15 gewann im Jahr 2012 und ist damit die Gewinner des größten Vereinswettbewerb der südlichen Hemisphäre ist in dieser Liga in der Gewerkschaft. Am Ende der Saison kündigte er seine Rückkehr nach Rugby bis 13, tatsächlich nach dem Spiel der Saison 2012/13 in der obersten Liga mit dem japanischen Team Panasonic Wilde Ritter statt. Die letzten Spiele von Williams mit dem T-Shirt der All Blacks-Tour spielte stammt aus dem Ende des Jahres 2012.

Williams hat auch eine Einladung in den Barbaren, im Juni 2009, bei einem Treffen mit einem XV spielte Australia in Sydney.

Zurück zur Rugby bis 13

Von der National Rugby League Saison 2013 Williams unter Vertrag mit den Australiern von Sydney Roosters, Schulungen, mit denen, in dieser Saison gewann er zum zweiten Mal die Meisterschaft in Frage und für die er auch beste ausgezeichnet Spieler des Jahres .. Im selben Jahr wurde er auch auf die nationale Neuseeland benannt, um bei der Weltmeisterschaft Rugby bei 13, in dem der Titelverteidiger der Kiwis werden wieder das Finale dieses Mal erreicht konkurrieren besiegt 34-2 in das Finale am gespielt ' Old Trafford gegen Australien.

Im Jahr 2014 hat Sonny Bill Williams seinen Vertrag mit der Sydney Roosters erneuert, aber das folgende Jahr wird um Rugby bei 15 zurück, um wieder mit den Chiefs spielen.

Aktivitäten im Boxen

Williams begann 27. Mai 2009 im Profiboxen im Schwergewicht, gegen Garry Gurr durch TKO in der zweiten Runde; ein Jahr später, 30. Juni 2010, spielte in seinem zweiten Kampf Ryan Hogan besiegte durch TKO nach 2 Minuten und 35 Sekunden. Die erste internationale Sieg war am 29. Januar 2011 gegenüber dem australischen Scott Lewis.

Später in diesem Jahr Williams hatte eine Chance, um den Titel des New Zealand nationalen, vakant geblieben zu konkurrieren; Die Konferenz wurde zum 8. Februar 2012 gegen Richard Tutaki eingestellt, aber, nach der Anklage des letzteren für verschiedene Verbrechen, einschließlich Besitz, Handel und Herstellung von Drogen, gestohlene Waren, gefährliches Fahren, Widerstand gegen die Staats und Deklination von falschen Informationen an die Polizei, war es notwendig, einen neuen Gegner, in Clarence Tillman, der von Williams durch TKO in der ersten Runde geschlagen wurde festgestellt, zu wählen.

Es wurde für November 24 Tagungs um den WBA-Schwergewichts-Krone Internationale gegen die südafrikanische Francois Botha gültige geplant, aber aufgrund einer Verletzung, die Williams gezwungen, Chirurgie nach rechts Brustmuskel die Sitzung bis zum 8. Februar 2013 verschoben zu unterziehen; an diesem Tag Williams gewann den Titel gegen Botha Punkten.

Erfolge

Rugby 13

  • National Rugby League 2

Rugby 15

  • Weltmeisterschaft: 1
  • Superrugby: 1

Boxing

  • New Zealand Schwergewichtsmeisterschaft: 1
  • WBA-Schwergewichts-Internationale Meisterschaft: 1
  0   0
Vorherige Artikel Feuernation
Nächster Artikel Hohe Kreis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha