Soundscape

Für Klanglandschaft, Übersetzung aus dem Klanglandschaft, gemeint ist, in den Worten des kanadischen Komponisten R. Murray Schafer, der als erster den Satz prägte "jede Studienrichtung Sound, eine musikalische Komposition, ein Radio-Programm oder Umwelt."

So verstanden, bezieht er sich in erster Linie an den akustischen Charakter, bestehend aus den Klängen von den Kräften der Natur und Tieren, einschließlich Menschen. Es ist auf dem Gebiet der Untersuchung von akustischen Gestaltung.

Die Theorie der Geräuschkulisse wurde von der World Soundscape Project, einem Forschungsprojekt in den siebziger Jahren von Schafer an der Simon Fraser University in Vancouver durchgeführt entwickelt.


Elemente

Die Geräuschkulisse wird von verschiedenen Elementen, wie beispielsweise Tonic, Signalen und Sound Drucke zusammen.

Tonic ist ein musikalischer Begriff durch tonale Harmonik, die sowohl die erste Note zeigt an, einer Waage, eine harmonische Funktion ist von der Flaute. In der von der World Soundscape Project entwickelt Terminologie zeigt einen Sound, der nicht immer bewusst zu hören, aber das "zeigt den Charakter der Menschen, die in diesem Ort." Das Tonikum ist beispielsweise aus der Natur geschaffen: Wind, Wasser, Wälder, Vögel, Insekten, Tiere. In vielen Stadtgebieten hat sich der Verkehr zu einem Stärkungsmittel.

Signale: sind Vordergrundgeräusche hörte bewusst. Zum Beispiel: Warneinrichtungen, Glocken, Pfeifen, Hupen, Sirenen, etc ..

Sound Drucke ist eine charakteristische Klang eines Raumes. "Sobald ein Abdruck Ton identifiziert worden ist, verdient sie geschützt werden, weil die Schalldrucke machen für eine einzigartige akustische Leben einer Gemeinschaft."

Die Klanglandschaften sind oft in Musikaufführungen verwendet.

Ein Klangzusammensetzung ist eine elektroakustische Komposition Schaffung einer soliden Porträt einer akustischen Umgebung. Unter den Komponisten, Klanglandschaften zu verwenden, der Pionier der Echtzeit-Granularsynthese Barry Truax, Luc Ferrari, dessen Presque rien ist numéro 1 eine der ersten Klang Zusammensetzung, und Riccardo Piacentini, der Schöpfer der Foto-Musik mit Foto-Sounds Umgebungs Soundtracks.

  0   0
Vorherige Artikel Bob Nardella

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha