Spezialisierungsschule für den Rechtsberufen

Die Spezialisierungsschule für den Rechtsberufen, in Italien, sind von besonderer Schulen der postuniversitären zwei Jahre, ein Teil der Schulen des Dekrets des Präsidenten der Republik 10. März 1982 n. 162.

Geschichte

Sie wurden an jeder der juristischen Fakultät der italienischen Universitäten festgelegt, in Übereinstimmung mit Art. 16 der Gesetzesverordnung 17. November 1997 n. 398, auf der Grundlage des Gesetzes vom 15. Mai 1997 ausgestellt. 127, im Studienjahr 2001/2002.

Nach der Arbeit der "Kommission SILIQUINI", die dazu neigt, eine Neubewertung der Diplom SSPL aber endete mit einer Pattsituation das natürliche Ende der Legislaturperiode, ich studiere zurzeit eine Reihe von Hypothesen für Reform, die die Passage durch die Anzahl der geschlossenen Schulen Zugangsprüfung Anwalt.

Das Dekret Gesetz über 3. Oktober 2006, n. 262 - mit Änderungen durch das Gesetz 24 umgewandelt November 2006 n. 286 - war der zweijährige Schule für Absolventen der "neuen Ordnung", aber die Position ist, die zwischen den Direktoren der Schulen diskutiert.

Verhältnis der Institution

Die Absicht des Gesetzgebers, sind die SSPL das Äquivalent italienischen Schule von Richtern aus Frankreich und Deutschland, die zu hervorragenden Ergebnissen in Bezug auf die gemeinsame Vorbereitung für diejenigen, die die so genannten Rechtsberufe typisch spielen streben zu erreichen fortzusetzen.

Sie begünstigen den Erwerb einer Rechtsmethodik, durch praktische Übungen Fallstudien und zielen darauf ab, die Fähigkeit, die rechtliche Begründung zu studieren entwickeln, beleuchten aktuelle Themen.

Voraussetzungen für den Zugang

Um zu einer Schule aufgenommen werden, müssen Sie einen öffentlichen Wettbewerb übergeben, mit der Verabreichung von fünfzig Multiple-Choice-Fragen. Die öffentlichen Wettbewerb ist exklusiv geöffnet ist, diejenigen, die einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften nach dem alten System erhalten haben, und diejenigen, die in Rechtswissenschaften absolviert haben oder Specialist Degree.

Die Auszeichnung wird von einem ministeriellen Erlass des Ministeriums für Bildung, Universität und Forschung und dem Ministerium der Justiz gemeinsam ausgestellt vorgestellt.

Ausbildung

Die Studenten verfolgen eine intensive theoretische und praktische Ausbildung muss in den Gerichten zu spielen.
Abonnenten der zweiten Studienjahr können auch Aktivitäten der Uhr führen für die Anhörung, wie Name der Staatsanwaltschaft übertragen, für die Verbrechen, die in die Zuständigkeit des Gerichtshofs der Friedensgericht und dem Einzelrichter.

Karrieremöglichkeiten

Die aktuelle Reform des Justizsystems, durch das Gesetz 30. Juli 2007 n genehmigt. 111 bietet, unter anderem, dass die Eigentumsurkunde SSPL für den Zugriff auf den Wettbewerb für die Richter, um den Wettbewerb gesetzt vorhergesagt die Art der "zweiten Ebene", geschlossen, um Juristen nicht mit anderen Sicherheitsposten vorgesehen Grad.

Liste der Schulen

Die Schulen werden derzeit die Nummer 45 Plätze auf dem italienischen Staatsgebiet. Jetzt bei:

  • Universität Bari
  • Lum Jean-Monnet-Universität Bari-Casamassima
  • Universität Bologna
  • Universität Brescia
  • Universität von Cagliari
  • Universität Enna
  • Universität von Molise
  • Universität von Catania
  • University of Catanzaro
  • Universität Florenz
  • Universität Foggia
  • Universität Genua
  • Universität "Guglielmo Marconi"
  • Universität Lecce
  • Free International University of Social Studies "Guido Carli"
  • Libera Università Maria Santissima Assunta
  • Universität Macerata
  • Universität Messina
  • Universität Mailand
  • Katholische Universität vom Heiligen Herzen
  • Universität von Modena und Reggio Emilia
  • Universität Neapel "Federico II"
  • Universität Neapel "Parthenope"
  • Zweite Universität von Neapel
  • Universität von Nikolaus von Kues
  • Universität Padua
  • Universität Palermo
  • Universität Parma
  • Universität Pavia
  • Universität von Perugia
  • Universität von Pisa
  • Universität "Mediterranea" von Reggio Calabria
  • Sapienza - Universität von Rom
  • European University of Rome
  • Universität von Rom "Tor Vergata"
  • Universität Roma Tre
  • Universität von Salerno
  • Universität Sassari
  • Universität Siena
  • Universität Suor Orsola Benincasa
  • Universität Teramo
  • Universität Turin
  • Universität Trient
  • Universität von Verona
  • Universität von Urbino
  0   0
Vorherige Artikel Terni Bahnhof
Nächster Artikel Peter Blegvad

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha