Spodosol

Die Reihenfolge der Spodosol, mit dem Suffix od deutet, ist es eines der zwölf Bestellungen von Soil Taxonomy.
Die Besonderheit der Böden in dieser Größenordnung ist die Ansammlung von amorphen Verbindungen zwischen humifizierten organische Substanz und Aluminium und / oder Eisen; Es ist fast immer beobachtet ein eluvialen Horizont und, sehr gebleicht und ein B-Horizont illuvialen, helle Farben, die keine Ansammlung von Al und Fe in Form von Oxiden und Hydroxiden ist; Es wird manchmal beobachtet, selbst Ansammlung von organischem Material in einem Horizont illuvial Bh zwischen den oben beschriebenen beiden Horizonten. Die Reihenfolge der Spodosol enthält Böden historisch als Podsol bekannt.
Es gibt ein großer Teil Nordeuropas, Nordrussland und in Amerika, Kanada und der nördlichen USA; sie beobachteten auch auf die großen Berge des gemäßigten Zonen, unter Nadelwald. Außerhalb dieser Bereiche ist es der gemäßigten kalten Spodosuoli in einigen Teilen subtropischen Feuchtgebiete, wie den Central Florida, wo diese Böden großflächig verteilt.

Die spodosuoli Böden sind sauer; für dieses Merkmal sind sie nicht optimal für die landwirtschaftliche Nutzung; Jedoch in vielen Teilen von Europa und Amerika sind sie für eine lange Zeit, auch mit Hilfe von Bodenverbesserungs kultiviert.

Unterordnungen

Die Spodosol sind in vier Unterordnungen unterteilt:

  • Aquod: Spodosol präsentiert Bedingungen aquiche;
  • Cryod: Spodosol kalten Klimazonen;
  • Humod: Spodosol mit Anreicherungen von organischer Substanz;
  • Orthod: die ortotipi, am besten repräsentieren die Unterscheidungsmerkmale der Bestellung.

Aquod

Sie sind die Spodosol in denen Bedingungen aquiche in einem oder mehreren Horizonte innerhalb eines halben Meters von der Oberfläche der Mineralboden beobachtet. Diese extrem feuchten Bedingungen kann entweder durch die Anwesenheit von einem Grundwasserleiter subaffiorante oder zu Tage tretenden, die durch ein sehr feuchtes Klima. Die Aquod müssen auch eine epipedon histico oder Marmorierung von Redox innerhalb von einem halben Meter unterbreiten von der Oberfläche der Mineralboden. Die Aquod entwickeln in verschiedenen Temperaturbereichen, vom kalten Klimazonen, um semi-tropischen Gebieten zu wärmen.

In einigen Aquod Horizonte sind in fragipan gefunden; kann auch selbst mit den Aquod Horizont teilweise durch eine amorphe Komponente zementiert beachten besteht aus organischen Stoffen und Sesquioxiden oft gesättigte Horizonten, um sie oben. Das Vorhandensein einer Schicht von den Wurzeln der Pflanzen kaum durchdringbar bedeutet, dass diese extrem oberflächlich; die Bäume unterliegen daher Keulung wegen starkem Wind oder starkem Schneefall, Veranlassen, bis Boden und Erzeugung von Mikroreliefs gemischt.
Andere Böden der Unterordnung, noch, manifest relativen Anreicherungen aus Aluminium, da das Eisen aus dem Profil entfernt worden, oder fehlt in den Grundwerkstoff.
Eine besondere Eigenschaft Aquod ist die Anwesenheit von einem Horizont placico oder, hilfsweise, eine dünne Horizont der Übergang zwischen dem Horizont und das albico spodico.

In warmen Klimazonen erfasst sie einen diagnostischen Horizont albico, fast weiß, oft genug, um in der Lage, selbst den Pflügen zu überleben; in Aquod nasseste sehen wir stattdessen eine Oberfläche fast schwarzen Horizont über einem Horizont spodico dunkelrot, fast kein Eisen.

Die Unterordnung Aquod ist in sieben Hauptgruppen unterteilt:

  • Cryaquod: Aquod sind die cool-Klima, mit einer Temperaturregelung cryic. Sie sind arme Böden, eher marginal, unterstützt die natürliche Vegetation des Waldes zu Tundra oder Nadelbäume. Da wir gleichzeitig kalt und sehr feucht, sie sind nicht von landwirtschaftlichem Interesse.
  • Alaquod: Ich bin der Aquod spodico wo der Horizont besteht aus organischen Stoffen und Aluminium, da die darin enthaltene Eisen entfernt worden war, nach der Solubilisierung, Schwingen von den Grundwasserleiter.
  • Fragiaquod: Sie sind die Aquod bei dem eine Schicht zu beobachten ist fragipan, häufig in einer Tiefe von 40-80 cm unter die Oberfläche der Mineralboden sind.
  • Placaquod: Aquod mit dem Vorhandensein von einem Horizont placico. Die Böden sind sehr selten verwendet, und sie sind nur in Gebieten mit sehr feuchten ozeanischen Klima mit Vegetation verbreitet in ericaceous gefunden.
  • Duraquod: sie sind Aquod wo es eine gehärtete Horizont, fast immer von amorphen Verbindungen aus organischen Stoffen und Eisen oder Aluminium, ausgebildet ist; manchmal die Zementierung Mittel Siliciumdioxid ist. Wie alle Böden mit gehärteten Schichten, können diese erhebliche Probleme wurzeln Pflanzen.
  • Epiaquod: die Aquod unterliegen episaturazione, nämlich das Vorhandensein von Grundwasser über einer undurchlässigen Schicht oder fast aufgehängt.
  • Endoaquod: die Aquod unterliegen endosaturazione.

Cryod

Sind Spodosol mit Temperaturregime cryic, die typisch für kalte Klimazonen, in hohen Breiten oder Einheiten, in Gebieten, die von borealen Wald von Nadelbäumen und Bergen Tundra bedeckt.

Der Horizont albico, der Auslaugung, ist oft sehr subtil oder intermittierend, im Gegensatz Horizont spodico gut zum Ausdruck. Sie können sogar gehärtete Horizonte zu finden; in manchen Böden sind sie beobachteten Anreicherungen in organischen Kohlenstoff.
In einigen Fällen, erkennt es den Permafrost, in verschiedenen Tiefen unter dem Horizont spodico; in anderen Fällen, immer in dem Teil unter dem Horizont spodico, sie beobachtet anderen diagnostischen Horizonten sind.

Die Unterordnung ist in vier Hauptgruppen unterteilt:

  • Placocryod: Cryod präsentieren einen Horizont placico innerhalb von einem Meter unter der Oberfläche der Mineralboden.
  • Duricryod: die Cryod, die im Horizont spodico oder darunter auf, eine gehärtete Horizont, der, wenn auch oft mehr als 25 mm, wird beschrieben, wie diagnostischen Horizont Ortstein. Alle sein, wobei seine Obergrenze, innerhalb von einem Meter von der Oberfläche der mineralischen Böden.
  • Humicryod: die Cryod wo beobachtet Anreicherungen in organischen Kohlenstoff. Wenn sie sich in den Alpen, vor allem an Orten, kalt und nass.
  • Haplocryod: Ich Cryod die "typische", die genauer die hervorstechenden Merkmale der Unterordnung zu reflektieren: Mangel Horizonte gehärtet und Anreicherung organischer Kohlenstoff.

Humod

Sind Spodosol wenn man, illuvialen Horizont, begleitet Anreicherung organischer Kohlenstoff in niedrigen freies Eisen aussieht. Die Böden sind nicht Horizont albico sehr gebleicht unmittelbar über einer dünnen Horizont fast schwarze Farbe, die mehr Orange wird, wie sie in die Tiefe gehen gestört.

Die Unterordnung Humod kann weiter in vier Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Placohumod: die Humod in Beobachtet diagnostischen Horizont placico.
  • Durihumod: Sie sind die Humod in denen es einen Horizont zementiert, häufiger von Eisenoxiden, seltener durch Kieselgel.
  • Fragihumod: die Humod in Beobachtete fragipan unter dem Horizont spodico.
  • Haplohumod: Humod die "typischen" wird allgemein beobachtet, eine umbric epipedon darüber liegenden Horizont albico der Auslaugung, die wiederum über einem Horizont spodico präsentiert eine suborizzonte Spitze, dünn, sehr dunkel.

Orthod

Die Reihenfolge der ortotipi Spodosol; sind Böden podzolici, die häufiger in Europa und den USA zu sehen sind, in gemäßigten und kalten-gemäßigten von Nadelwald bedeckt.

Oft fehlt der Horizont der Auslaugung durch unvollständige Migration von Eisen; manchmal kann es einen Horizont fragipan beobachten. Offensichtlich gestörten Böden können Störungen, wie gemischte oder Horizont Horizont albico Vorhandensein von sehr dünnen oder unterbrochenen zeigen. No Observed Bedingungen häufige Wassersättigung.
Der Horizont spodico liegt häufiger auf dem Muttergestein oder loses Material nicht pedogenizzati; Es ist jedoch manchmal der Gegenwart eines sequum unten, bestehend aus einem Horizont argillico oder kandico.

Die Unterordnung Orthod weiter in fünf Hauptgruppen unterteilt:

  • Placorthod: die Orthod, wo Sie einen diagnostischen Horizont placico beobachten
  • Durorthod: Orthod mit der Anwesenheit von gehärteten Schichten, häufig Oxide von Eisen oder Aluminium, und organische Substanz, seltener Kieselsäure.
  • Fragiorthod: Orthod mit dem Vorhandensein von einem Horizont in fragipan unter dem Horizont spodico.
  • Alorthod: Orthod sind relativ reich an Aluminium statt Eisen; Diese Armut kann von intensiven Auswaschung führen oder vom Elternmaterial vererbt werden.
  • Haplorthod: Orthod die "typische", keine gehärteten Schichten, fragipan und ohne Zusammenhang mit der Anreicherung Aluminium.
  0   0
Vorherige Artikel Walter III des Vexin
Nächster Artikel Weltmeisterschaft 2004

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha