SS Savannah

Die SS Savannah war ein Schiff der US-Hybrid-Antriebssysteme Segel und Dampf, und im Jahre 1818 von den Ehrenpreis Ironworks in New Jersey gebaut. Er erreicht eine gewisse Berühmtheit, denn es war das erste Dampfschiff den Atlantik, eine Firma, die zwischen Mai und Juni 1819 zu machen Trotz der historischen Überfahrt geschafft überqueren, war die Savannah erfolglos und wurde in eine kommerzielle Schiff umgewandelt Segeln kurz nach seiner Rückkehr aus Europa.

Das Schiff wurde nach der Meldung Schäden tocando dem Meeresboden vor der Küste von Long Island im Jahre 1821. Nach seiner Pionierfahrt verschrottet werden, würde keine andere amerikanische Schiff die gleiche Strecke für mindestens 30 Jahre gesegelt.

Die Savannah segelte aus dem Hafen von Savannah, Georgia am 22. Mai 1819, mit dem Befehl Moses Rogers, und landete in Liverpool, England am 20. Juni, mit Dampflokomotiven für die Teil der Reise.

Gebäude

Die Savannah wurde ursprünglich als ein Schiff Staffel bei dem Arsenal Yorker Fickett & amp gebaut; Crocker. Während das Schiff im Bau in trockenen war immer noch, war Kapitän Moses Rogers in der Lage, die Scarborough & amp zu überzeugen; Isaacs, ein reicher Reeder gebürtig aus Savannah, um das Schiff zu kaufen, wandeln es in die Schiffsdampf und versuchen, zu gewinnen Prestige der Eröffnung der ersten transatlantischen Dienst Steam.

Folgende dann zu dem Gefäß sie den Dampfmotor und den Rädern an den Schaufeln hinzugefügt wurden, während die Segel. Die Installation der Maschinen wurde nach dem gleichen Moses Rogers beaufsichtigt, während ihr Bruder Steven Rogers gesteuert die Erstellung der Rumpf und Takelage.

Eigenschaften

Das Unternehmen Allaire Iron Works of New York baute den Zylinder, während die anderen Komponenten des Motors des Savannah und die Antriebskomponenten wurden aus den Ehrenpreis Ironworks in New Jersey gebaut. Der Motor Niederdruck mobilisiert eine Leistung von 90 PS und war vom Typ geneigt, direkte Aktion, mit einem Zylinder ausgestattet, um etwa 1 Meter im Durchmesser und 1,52 m für einen Schlaganfall sein. Die Größe der Maschinen waren enorm für die Zeit, und nach dem Start des Moses Rogers hatte Schwierigkeiten, einen geeigneten Kessel, die Ablehnung vieler vor der Installation eines Kupfer durch den Fachmann Daniel Dod produziert. Die Schaufelräder Schmiedeeisen hatte einen Durchmesser von 4,9 Metern, mit 8 Klingen pro Rad. Als Brennstoff wurde der Behälter 75 Tonnen Kohle und 90 Kubikmeter Holz Durchführung.

Als das Schiff war zu klein, um eine Menge an Kraftstoff zu tragen, wurde beschlossen, den Motor nur in ruhigen Gewässern, wo die Segel waren nicht in der Lage, eine Geschwindigkeit von mehr als 4 Knoten bieten zu verwenden. Um die Wahrscheinlichkeit einer Gegenkraft auf den Boden zu senken und sie beschädigen, wenn sie in Gebrauch nicht, wurden die Klingen durch Ketten und nicht durch Stege mit dem Rest des Behälters verbunden ist, so dass die Besatzung an Bord zu ziehen und sie auf dem Deck. Aus dem gleichen Grund wurden die Schutzmechanismen der Räder von der Leinwand an einem Metallrahmen, die bei Bedarf herausgezogen werden könnte angebracht werden. Der gesamte Prozess der Schutz der Räder nicht erfordern mehr als 15 Minuten. Die Savannah ist das einzige Schiff, das bekannt ist, dass diese Maßnahme anwendet.

Der Rumpf und Takelage Savannah endlich wurde nach dem Diktat von Kapitän Steven Rogers erbaut, dann verantwortlich für segeln. Das Schiff war fast die gleiche wie regelmäßige Segelschiff, mit Ausnahme des Fehlens der königlichen Mast und royal. Berichten der Zeit berichtet, dass der Mast war viel weiter hinten als in normalen Gefäßen positioniert worden ist, um das Gehäuse des Motors und des Kessels zu ermöglichen.

Innen

Die Savannah wurde mit 32 Stockbetten für die Fahrgäste, jeweils in getrennten Kabinen ausgestattet, mit der Abteilung für Frauen völlig getrennt von der für Männer. Wurden ebenfalls drei Lounges mit jedem Komfort ausgestattet, mit importierten Teppiche, Vorhänge, Wandbehänge und Spiegel hergestellt. Das Innere der Kabine war geräumig und komfortabel und wurde als der am ähnlichsten ist, was auf Yachten, die im Lieferumfang Diligence gesehen beschrieben.

Frühe Karriere

Als die Nachricht zu verbreiten, dass die Savannah wurde für die transatlantische Dienst bestimmt, erwarb er die Spitznamen Sarg Dampfumgebungen Yorker und Moses Rogers wurde unmöglich, eine Mannschaft in der Stadt zu rekrutieren. Er wurde gezwungen, auf dem Weg nach New London County, Connecticut, wo er genoss einen guten Ruf für die zuständigen Kapitän zu tun, und festgestellt, eine ausreichende Anzahl von Seeleuten.

Die Savannah bewirkt einen erfolgreichen Probelauf von zwei Stunden in den Hafen von New York, um den Motor Montag 22. März, 1819. Ladomenica nächsten um 10 Uhr zu testen, fuhr das Schiff auf seiner Jungfernfahrt von New York nach Savannah. Am nächsten Morgen das Schiff ließ den Motor zum ersten Mal in 11, sondern zog es nach einer halben Stunde, wenn die See rau ist ratsam, den Segel wechseln. Das Ziel wurde am 6. April erreicht, nach der Verwendung des Motors 41 Stunden und die Hälfte der insgesamt 207 Stunden Segeln. Obwohl er bei 4 am Nachmittag kam, eine große Menschenmenge wartete auf ihn im Hafen. & Lt; / ref & gt;.

Präsident an Bord

Wenige Tage nach der im Hafen von Savannah, Präsident James Madison Ankunft, kam um die Stadt von Charleston, South Carolina, im Rahmen eines Programms der Inspektion von Arsenalen, Burgen und öffentliche Arbeiten in der Regel auf die gesamte Ostküste besuchen . Nach dem Lernen der Veranstaltung, der Besitzer des Savannah William Scarborough bestellt Rogers, um nach Charleston zu segeln, den Präsidenten zu ersuchen, nach Savannah an Bord zurück, das Boot.

Die Savannah segelten in Richtung Dampf Charsleston, 14. April, und trotz eines Besuchs dauerhafte eine ganze Nacht im Leuchtturm auf Tybee Island, kam in Charleston in zwei Tagen. Die Einladung wurde nach Scarborough geschickt, aber auf Druck von lokalen Behörden, die zur Vorbeugung der Präsident verließ das South Carolina an Bord eines Schiffes georgischen wollte, beschloss, die Einladung zu verschieben. Am 30. April, also sagte der Savannah Dampf in Richtung der Basis noch einmal in 27 Stunden ankommen.

Am 7. und 8. Mai, wurde das Schiff von Kohle zugeführt und der 11. Präsident Madison hielt sein Versprechen und kam in die Stadt, um an Bord zu holen. Nach der Begrüßungszeremonie, segelte die Savannah um 8 Uhr für die Tybee Leuchtturm, wo er kam um 10:30 Uhr und fuhr zurück in die Stadt um 11 Madison, die Mittagessen an Bord hatte, äußerte er die Begeisterung für die Idee der Scarborough um ein amerikanisches Schiff in der ersten transatlantischen Dampf Service-Geschichte zu beginnen. Er wurde auch von den Maschinen beeindruckt und lud den Besitzer, um das Schiff in Washington nach der Rückkehr aus Europa zu bringen, so dass der Kongress könnte zu untersuchen und zu bewerten die Möglichkeit, es zu kaufen, um als Kreuzer gegen Piraten, die Gewässer verseucht verwenden Kuba.

Das historische Atlantiküberquerung

In den Tagen nach dem Beginn des Madison, die Crew, die von Moses Rogers und Steven Rogers als erster Offizier befohlen, absolvierte sie die Vorbereitungen für die Atlantiküberquerung. Am 15. Mai brach der Schiffsliegeplätze, weil eines Pauschal, aber es gab keine Schäden, mit Ausnahme derjenigen der kleinen Einheiten, die Räder Dampf.

Die Schiffsbetreiber haben alles getan, um sicherzustellen, dass Personen und Güter nach Europa transportiert werden, aber niemand riskieren Ihr Leben oder die Habseligkeiten eines Schiffes so innovative wollte. Eine Verzögerung Ankündigung erschienen 19. Mai in der Lokalzeitung, kündigt den Start für den nächsten Tag. Die Savannah Tatsächlich hatte das Abreise- zwei Tage verzögert, nachdem ein Mitglied der Crew hatte an Bord zurückkehrte, während berauscht, hatte von der Brücke gefallen und ertrunken. Trotz der Verzögerung, keine Passagiere auftauchte, und das Schiff auf seinem historische Reise mit einer Belastung ausschließlich experimentelle darzulegen.

Die große Reise

Sie verlassen den Hafen von Savannah und wartet an der Tybee Leuchtturm für mehrere Stunden, ging das Schiff für seine historischen Pionierfahrt um 5 Uhr vom Montag, 24. Mai 1819, angetrieben durch Segel und Dampf gleichzeitig und leben in Liverpool. Bei etwa 8 des ersten Tages wurden die Räder zum ersten Mal zurückgenommen und das Schiff fuhr fort, die der Wind stieß. Einige Tage später, am 29. Mai, sichtete der Schoner Vertrag ein Schiff, das eine massive Rauchsäule produziert und unter der Annahme, es ein laufendes Feuer war, jagte ihn für mehrere Stunden ohne in der Lage, es zu erreichen. Der Kapitän des Schoners dann erkannte die Wahrheit, nämlich, dass ein Dampfgefäß wurde Route zu tun, um Europa und seine Bewunderung für eine stolze Denkmal für die Fähigkeiten und Initiative Yankee.

Am 2. Juni, dem Savannah, segeln mit einer Geschwindigkeit von 9 oder 10 Knoten, das Schiff neben Pluto. Nachdem es der ausgezeichnete Betrieb der neuen Technik informiert, die Besatzung des Savannah Pluto begrüßte mit drei Hurra, gratulierte den glücklichsten Anstrengungen der technischen Genies, die jemals die westlichen Meere gesegelt war. Die nächste Sitzung war, dass vom 19. Juni, vor der irischen Küste, mit dem Cutter HMS Kite, der den gleichen Fehler, drei Wochen vor dem Vertrags gemacht, dass er dachte, dass er in Brand entdeckt ein Schiff. Nicht in der Lage, um das amerikanische Schiff zu erreichen, feuerte die Kite mehrere Warnzeichen, dass Kapitän Rogers führte zu einem Stillstand zu bestellen. Der Kapitän des Kite, gelang es seinem Kollegen zu erreichen, bat um Erlaubnis, für die Inspektion an Bord. Erlaubnis erteilt wurden die britischen Seeleute wenig erfreut, indem er in der Lage, ihre Neugier zu befriedigen, sagte.

Am 18. Juni, dem Savannah, nach Ausschöpfung des Kraftstoffs, war Opfer beruhigen off Cork 20giugno aber noch geschafft, Liverpool erreichen. Hunderte von Booten und Schiffen verließ den Hafen, um genau zu beobachten, das seltsame Schiff, darunter eine Sloop. Ein Schiffsoffizier, der vor dem Kommandeur der Segel von Savannah, Steven Rogers geboten hatte, war auf der Brücke eingeladen. Im Anschluss an die New London Gazette of Connecticut wird an der Sitzung in diesen Bedingungen mitteilen:

Avvicinandsi der Stadt wurde die Savanne von vielen Menschen, die Docks und die Dächer der Häuser überfüllt gefeiert. Das Schiff ankerte am 06.00. Die Reise war 19 Tage und 11 Stunden dauerte, für insgesamt 80 Stunden Motor Segeln.

In Liverpool

Während der Anschlag in Liverpool wurde die Savanne von Tausenden von Menschen aus allen sozialen Schichten wichtiger besucht, einschließlich der Armee und Marine Offiziere und anderer Personen "hochrangige und einflussreich." Was wahrscheinlich auf die Missverständnisse noch zwischen den Vereinigten Staaten und dem britischen Empire nach dem Krieg von 1812 existiert, schlich einige Männer vermuten, dass Savannah hatte die Absicht, Napoleon Bonaparte von seinem Staatsgefängnis auf St. Helena zu befreien, für die Mission als Bruder des ehemaligen Französisch Kaiser, Jerome, hatte eine Belohnung sehr konsequent angeboten.

Die Savanne ist in Liverpoolper insgesamt 25 Tage, in denen die Besatzung abgeschabt und neu gestrichen, das Schiff hielt, machte er Kontrollen der Motor und gasservicing Reserven von Vorräten und Treibstoff. Am 21. Juli, das Schiff verließ schließlich die englische Stadt leben in St. Petersburg, Russland.

In Schweden

Die Savannah erreicht Helsingör in Dänemark am 9. August, und die Mannschaft blieb in der Quarantäne für fünf Tage. 14 fuhr das Schiff nach Stockholm in Schweden, das erste Dampfschiff zu segeln auf die Ostsee.

Landete am 22. August, 28, erhielt den Besuch des Prinzen von Schweden und Norwegen. September, war es eine Reise durch die lokalen Inseln organisiert, und nahm an der Reise der US-Botschafter und seine Kollegen, die neben den wichtigsten Bürgern von Stockholm. Die schwedische Regierung hat auch ein Angebot für den Kauf des Schiffes, aber Moses Rogers hielt es hoch genug, und lehnte ab. Vor der Abfahrt, der König von Schweden Jean-Baptiste Jules Bernadotte gab Rogers einer Klappe und Müller, Tool ähnlich wie unsere Mörser und Stößel zu der Zeit von den Künstlern bei der Herstellung von Pigmenten verwendet. Am 5. September segelte die Savannah in Richtung Kronstadt, Russland, wo er am 9. angekommen.

In Russland

In Kronstadt, der russische Kaiser Alexander der Heilige Savannah und ging auf Hauptmann gab Rogers eine goldene Uhr und zwei schmiedeeisernen Stühlen. Dann fuhr das Schiff nach St. Petersburg, wo er am 13. September angekommen. Die gesamte Strecke von Liverpool nach St. Petersburg, wurde ausgiebig Gebrauch von der Schiffsmotor beschäftigte insgesamt 241 Stunden Segeln.

Viele prominente Bürger von St. Petersburg nahm die Einladung der US-Botschafter in Russland, um das Schiff zu besuchen. 18, 21 und 23. September machte er zahlreiche Reisen in die Savannah Dampf zwischen den Gewässern des Hafens, demonstriert seine Wirksamkeit bei der Mitglieder der russischen Zarenfamilie und andere Adelige sowie Offiziere und Marine zaristischen. Auch die russische Regierung, wie bereits der schwedischen einem bot, um das Schiff zu kaufen, aber wieder hat Moses Rogers kein passendes Angebot finden.

Am 27. und 28. September wurde die Savannah in Lade Kohle an Bord beschäftigt und führt notwendig, in die USA zurückzukehren. Vor der Abreise der englische Edelmann Herrn Lyndoch, die auf dem Schiff von Stockholm nach St. Petersburg gereist war, machte ein Geschenk an den Kapitän und sein erster Offizier Steven Rogers jeweils einer Kaffeekanne in Silber und eine goldene Schnupftabaksdose.

Heimkehr

Am 29. September, dem Savannah fuhren los in Richtung Kronstadt für die erste Station auf der Reise nach Amerika. Nachdem ich die Konten für mehrere Tage mit schlechtem Wetter in der Ostsee Stadt, wo er verlor einen Anker und einen Festmacher, das Schiff die Segel am 10. Oktober Druckdampf in einer Zeit von Kopenhagen, Dänemark mit Anreisedatum am 17. Leider Savannah ist auf einem Schlepper, die in Arendal geschleppt betraut, an der norwegischen Küste, tastete nach Docking. Von dort wird das Schiff wieder die Route über den Atlantik, wo er mit Stürmen und rauher See für fast die gesamte Dauer der Reise, und dann der Motor nicht bis zur Rückkehr in den US-Hoheitsgewässern eingesetzt werden. Die Reise über den Ozean dauerte so 40 Tage. Die Savannah segelte dann den Savannah River Dampfer und kamen sicher in der Stadt von Georgien um 10 Uhr am 30. November, sechs Monate und acht Tage nach dem Spiel ..

Nachtragsbericht

Die Savannah blieb im Hafen bis zum 3. Dezember, als er nach Washington, wo er am Tag 16 kam dann im Januar 1820 die Stadt Savannah wurde von einem massiven Feuer, das schwer beschädigt das Finanzviertel getroffen links Stadt. Das Unternehmen besitzt die Savanne, die Scarborough und Isaacs, litt er stark den Vorfall, und war gezwungen, das Schiff zu verkaufen.

Die Dampfmaschine wurde entfernt und für die Summe von $ 1.600 auf den Allaire Iron Works, dem Unternehmen, das er gebaut hatte verkauft. Der Zylinder wurde durch die Besitzer der Fabrik, James P. Allaire gehalten und wurde später an der New York Crystal Palace Ausstellung von 1856. Das Schiff zeigte jedoch nach dem Entfernen des Motors wurde als eine Drag aus New York nach Savannah, vor dem Auflaufen verwendet und daher ist es in Long Island am 5. November 1821 abgerissen.

Die Savannah hatte bewiesen, dass ein Boot der Lage war, den Ozean zu überqueren, aber die Öffentlichkeit war nicht bereit, in der Bequemlichkeit dieser Art des Antriebs auf dem Meer zu glauben, und der große Raum, der durch den Motor und Kohle an Bord eingenommen Es machte ihn zu dem Zeitpunkt entschieden unwirtschaftlich .. würde etwa 20 Jahre vergehen, bevor Dampfer würde Linienverkehr zwischen Europa und Amerika zu starten, und davor einem amerikanischen Schiff es getan hat, im Jahre 1847, verbrachte er sogar 30.

In Massenkultur

  • Eine humorvolle Geschichte von der Reise erschien in einigen Veröffentlichungen des neunzehnten Jahrhunderts.
  • Die Kern Schiff NS Savannah wurde zu Ehren der SS Savannah benannt.
  0   0
Vorherige Artikel Violet Jessop
Nächster Artikel Cameron Morrah

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha