Staat da Mar

Staat da Mar ist der Begriff, mit dem die Republik Venice brachte seine maritimen Bereich, dh die Gebiete, die von der ersten Bewegung der Ausbau der Stromvenezianischen Istrien und Dalmatien, Morea und den Inseln der Ägäis, Candia usw. abgedeckt

Eigenschaften

Der Staat Mar war eine der drei Arten, in welchen Bereichen es war das ganze Gebiet des Staates geteilt, zusammen mit Dogado, mit Venedig, und der Staat von Tera.

Die Erstellung der venezianischen Kolonial Domänen wurde um 1000 mit der Eroberung von Dalmatien gestartet und erreichte ihren Höhepunkt am Ende des vierten Kreuzzuges mit dem Erwerb von drei Achtel des römischen Reiches.

Später, unter zunehmendem Druck osmanischen diesen Gebieten endete zu verkleinern, um den Besitz, im Jahre 1797 mit dem Fall der Republik, die Sonne Istrien und Dalmatien und dem Ionischen.

Die State Administration of March

Domains venezianischen Staat von März wurden durch ein komplexes System von Beamten, deren Organisation wurde mehrmals im Laufe der Zeit verändert sich Ihre Anforderungen ändern, verabreicht.

Die wichtigste dieser Beamten wurde in Konstantinopel. Von 1204-1261 Bürgermeister der Kolonie von Konstantinopel, das heißt der venezianischen Viertel der Stadt, durch Wände getrennt und mit Blick auf das Goldene Horn, war der Vertreter der Regierung in allen Rumänien: von einem Vorstand aus sechs Mitgliedern unterstützt wird, von 5 Richtern und 2 camerarii, hing er an alle Bürger von Venedig im Osten, alle Besitzungen und Kolonien einschließlich Candia.

Im Jahre 1277 der Gouverneur der Kolonie Byzanz wurde Bailo von Konstantinopel mit Zwei-Jahres-Amtszeit genannt und seit 1322 zuständig für den Osten genau wie vor dem Bürgermeister.

Im Allgemeinen waren Baili ansässigen Botschafter mit den Behörden an einer Hauptkolonie und der venezianischen Bürger in der Nation. Baili Venezianer lebten in allen wichtigen Mittelmeer. Im Laufe der Zeit diese Figuren verschwanden allmählich, durch Botschafter ersetzt und andere Beamte geschickt Bewohner, die Konsuln, mit Zuständigkeit für den Kolonien der venezianischen Bürger im Ausland. Nur der Fall von Konstantinopel, überlebt bis zum Ende der Republik.

Venedig, in den frühen Phasen der Expansion, unmittelbar nach dem vierten Kreuzzug organisiert Teil ihrer Domains in der Weise des feudalen Beziehung der Herrschaft-Vasallen in die Nutzung durch ihre Verbündeten Franks und das neue Latin Reiches.

So gab die Republik Anreize für Private-Intervention der großen Patrizierfamilien in den neuen Kolonien und garantiert so eine indirekte Kontrolle über die gleichen: Sein Interesse war in der Tat nicht so sehr die territoriale Herrschaft, da die Verfügbarkeit von zahlreichen Basen und sicher für die Flotte und Kontrolle Handelswege.

Alle diese Gebiete wurden dann in die Heimat von der Verpflichtung gebunden, um Tribut an Venedig und den Einsatz bezahlen, um absolut Commerce zu fördern. So wurden geboren:

  • Lehen von Korfu;
  • das Herzogtum Durres;
  • das Herzogtum Naxos;
  • Lehen von Kefalonia und Zakynthos, an die Pfalzgrafschaft von Kefalonia, Ithaka und Zakynthos gehören;
  • Der Marquis von Kythira und Cerigotto;
  • Die Herrschaft Negroponte; Nun ist es als Euboa bekannt.
  • das Königreich Candia, der bedeutendsten venezianischen Kolonie, die heute als Kreta bekannt;
  • das Großherzogtum Lemnos.

In dieser besonderen Organisation Zahlen waren Kastellane, Titel, mit dem sie Militärgouverneure der Festungen bestellt, die den beiden Hauptstädten von Kronen und Modon, die wichtigsten Grundlagen der Zugriffskontrolle und Aegean definiert Venetiarum Ocellae.

Im Laufe der Zeit wird jedoch die administrativen Systems Venetian schließlich zentralisieren und Struktur selbst auf die Figur des Superintendenten, Beamten der Republik in den Gebieten unter der direkten Verwaltung von Venedig geschickt. Die administrative Aufteilung der Kolonialbesitz verteilt sich wie folgt:

  • Kapitänsbinde von Zadar
  • Regimenter der Omi, Rab, Brac, Koper, Kotor, Kefalonia, Kythira, Cres, Korfu, Korcula, Hvar, Makarska, Motovun, Muggia, Neun, Pago, Porec, Parga, Piran, Pula, Preveza, Rovinj, S. Maura, Sibenik, Split, Trogir, Umag, Vigil, Vonizza, Zakynthos, heute besser bekannt als Zante bekannt.
  • Lordschaft unabhängige Antikithera
  0   0
Vorherige Artikel Premium-Spiele
Nächster Artikel Villa Park

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha