Stall

Ein Beispiel für Stall

Im Schach ist die Pattsituation der Begriff verwendet, um die Situation, in der ein Spieler keine legalen Züge zur Verfügung zu beschreiben, während nicht unter Kontrolle durchgeführt werden. Die Deadlock bewirkt die sofortige Ende des Spiels, was zu einem Unentschieden.

Oft in der letzten, der Spieler einen deutlichen Nachteil im Material oder Position kann versuchen, eine Sackgasse, die Niederlage zu vermeiden, zu finden.

In einigen Varianten des Schach Abwürgen bedeutet dies nicht zwangsläufig bestimmen, den Abschluss des Spiels mit einem Unentschieden. Je nach Art der Änderung kann das Deadlock den Sieg der Spieler mit weniger Material oder was kommt ins Stocken geraten zu bestimmen.

Geschichte

Die Herrschaft der Pattsituation entwickelt hat etwas gefaltet. Die Vorgänger der modernen Schach Stall den Sieg für den Gegner, die gelitten zugeordnet, dauerte diese Regel für einige Zeit auch in der modernen Schach. Nach A History of Chess von H.J.R. Murray, der aktuelle Standard in Großbritannien war, dass das Patt hätte den Sieg der Spieler, die gelitten haben. Die derzeitige Regel, die den Stillstand an der Klappe verbindet wurde allgemein im neunzehnten Jahrhundert angenommen.

Für selbstverständlich den schwarzen König ist derjenige, der die Pattsituation leidet, die Situation der unterschiedlichen Regeln im Laufe der Jahrhunderte hat sich die folgende:

  • Sieg der Weißen
  • semi-Sieg der Weißen
  • Schwarz Sieg
  • Nero geht der Umzug
  • ein Schritt, der zu der Pattsituation führen würde, wurde als illegal
  • Klappe

Es gab Versuche, um festzustellen, dass das Patt hätte den Sieg für den Spieler, der ihn herausgefordert zuweisen. Die Wirkung dieser Regel würde jedoch betont auch den Vorteil, dass das Material, würde ein Fußgänger in mehr ein Vorteil viel höher als heute haben; Zum Beispiel in das Finale der König und Bauer gegen König, der Spieler mit der Spielfigur, er würde sowieso gewonnen zu haben.

Die Pattsituation und die Theorie der Abschluss

Wenn der Deadlock bedeutete die Niederlage der Spieler, der sich nicht bewegen kann, wäre das Ergebnis anders sein zu einem gewissen Ende. In diesen Situationen kann der Sackgasse, die der Spieler in der Angriffsphase erzwungen werden, sondern kann auch manchmal eine wichtige Ressource defensiv.

  • Der letzte König und Bauern gegen König immer gewinnen würde, denn wenn der Fußgänger kann weder getroffen noch gefördert werden, die Verteidigung des Königs endet Leiden der Sackgasse.
  • Zwei Pferde und ein König kann den Stillstand nur gegen einen König zu zwingen, so dass die endgültige würde nicht eine theoretische Unentschieden.
  • Ein Fußgänger in Spalte "a" oder "h" und ein Bischof, die auf Häuser bewegt sich entgegengesetzte Farbe zu der Bauernumwandlung wäre eine Position gewonnen, statt zu zeichnen, weil Sie die Pattsituation zwingen zu werden.
  • König und Turm gegen König und Bischof würde für die Gelegenheit, die Pattsituation zu zwingen eine endgültige gewonnen haben, wieder ein.
  • Ein König in einer Ecke der Platine könnte in der Lage des Stillstands durch einen einzigen Läufer oder einen Springer verursacht zu beenden, auch wenn es nicht möglich sein würde, um die Position zu zwingen.
  • Der defensive Manöver mit Bauer "a", "c", "f" und "h" im siebten mit seinem König in der Nähe gegen die Frau durchgeführt nicht möglich wäre.

Theoretische Beispiele

Mit dem Umzug in Schwarz hat der schwarze König in jeder der vier in der Abbildung rechts gezeigten Positionen ins Stocken geraten. Die Pattsituation ist ein Faktor in der endgültigen Fein berücksichtigt werden. Die Situation in der oberen rechten Ecke des Diagramms wird oft in der Theorie der Ende der König und Bauer gegen König betrachtet.

Die Lage in der unteren linken Seite ist ein Beispiel für einen Fußgänger, der gegen eine Frau ausgeglichen. Stalls wie diese können einen Spieler aus einer scheinbar ausweglosen Lage im Finale der Frauen zu retten. In dieser Position, auch mit dem Umzug in Weiß, es gibt keinen Weg, um den Stillstand, ohne dass der Bauernumwandlung zu vermeiden.

Beispiele im Spiel

Im Spiel gibt es viele Beispiele von Deadlock, die sowohl mit ein paar, dass viele Stücke im Spiel aufgetreten.

Anand-Kramik

Anand-Kramnik 2007

Diese Übereinstimmung zwischen Viswanathan Anand und Wladimir Kramnik Weltmeisterschaft der Schach im Jahr 2007, hat Schwarz, den Pfandgegenstand auf f5 erfassen und Abwürgen. Bei jedem zweiten Zug verliert.

Karpov-Kortschnoi

Karpov-Kortschnoi 1978

Ein Stall vorsätzliche passiert 124ª das fünfte Spiel der Schachweltmeisterschaft 1978 zwischen Anatoli Karpow und Viktor Kortschnoi bewegen. Das Spiel war ein Unentschieden theoretische da viele bewegt, in der Tat, auch wenn Weiß kann den Bauern zu erfassen, schwarze König kann der A8 Ecke, wo er nicht ausgewiesen werden zu erreichen und somit verhindern, dass die Förderung von Weiß. Da aber die beiden Anwärter fragte nicht, um zu sprechen, bot niemand ein Unentschieden geeinigt. Kortschnoi sagte später, er freue sich "aufzuzwingen" auf den Stall in Karpov, die er zum Teil erniedrigend einem Gegner betrachtet. Übrigens war dies die längste Spiel aller Zeiten in einem WM-Schach und der einzige, der in einer Sackgasse enden gespielt.

Gelfand-Kramnik

Gelfand-Kramnik, die Match-Kandidaten 1994

Der Stall kann auch mit mehr Figuren auf dem Brett auf. Die Position in dem Diagramm in der sechsten Partie des Matches der Kandidaten für den FIDE-WM-Titel im Jahr 1994 zwischen Boris Gelfand und Kramnik aufgetreten. Letztere, mit Schwarz, zwei Fußgänger in der Defensive und wäre sehr glücklich, ein Unentschieden zu bekommen. Sein Gegner war gerade gespielt 67.Te7?, Ein Schritt, offenbar gut, dass Bedrohung 68.Dxf6 gewinnt eine dritte Fußgänger oder 68.Tc7 die noch mehr die Bewegungen des Nero einschränkt. Die Antwort war Kramnik 67 ... DC1! Nun, wenn das Weiß fängt die schwarzer Turm hilflos mit 68.Dxd8, Black + Klappe mit 68.Dh1 Dh2 69.Rg3 +! zwingt 70.Rxh2 Stall. Wenn Weiß entscheidet, um den Stillstand mit 68.Txg7 Rxg7 69.Dxd8, der Schwarz patterebbe für Dauerschach mit 69 ... + Dh1 Dg1 70.Rg3 + 71.Rf4 DC1 + zu vermeiden! DC6 72.Re4 +! 73.Rd3? Dxf3 +! Dg2 74.Rd2 +! 75.Rc3 DC6 + 76.Rb4 QB5 77.Ra3 + + DD3. Gelfand spielte statt 68.d5, aber immer noch nur gelungen, ihr Spiel zu ziehen.

Bernstein-Smyslov

Bernstein-Smyslov 1946

Manchmal ein Patt Überraschung können ein Spiel zu speichern. In der Begegnung zwischen Ossip Bernstein und Vasily Smyslov, hatte das Schwarz durch Einbußen bei der Pfand fe mit dem König, um die b Pfand Unterstützung zu gewinnen. Smyslov, aber dachte, dass es auch um die Pfand ba dell'infilata vorzurücken, da der Turm, wenn er den Bauern nach der Ankunft in b2 erfasst hatte. Das Spiel ging so:

2. Nun, wenn ... + Th2 3.Rf3! TXB2 Stall. Smyslov spielten bisher 2 ... RG4 und das Spiel war ein Unentschieden nach 3.Rf1.

Matulovic-Minev

Matulović-Minev 1956

Im Spiel Bernstein-Smyslov die Möglichkeit, nach einem Fehler aufgetreten Stall. Dies war nicht der Fall für die Übereinstimmung zwischen Mailand und Matulović Nikolay Minev. Die Fortsetzung war:

in der Hoffnung auf 3 ... Ta3 +?, mit einem Sieg für das Weiße

4.Txa6 wäre jetzt blockiert. Weiß spielte statt 4.Tc5 + und das Spiel endete unentschieden später ein paar Züge.

Williams-Harrwitz

In der Partie zwischen Williams und Harrwitz war Nero vor einem Pferd und einer Fußgängerzone in der letzten. Eine solche Leistung würde in der Regel entscheidend, sondern Schwarz könnte einen Weg, um es in die Praxis, weil die verschiedenen Möglichkeiten zur Verfügung, um den Stall Weiß setzen nicht finden. Das Spiel setzte sich mit 72 ... Ra8 73.Tc1 D3 74.Tc4 Ta4 75.Tc1 76.Tc4 Rd3 77.Tc3 Rd2 +! RD4 78.Tc1 Ta3 79.Td1 RC5 + + 80.Tc1 RB5 81.Tc7 CD5 82.Tc2 Nc3 83.Tb2 + RC4 84.Tb3!. Hier Spielern vereinbart, ein Unentschieden, da 84 ... oder 84 ... Rxb3 Txb3 zum Abwürgen als 84 ... Ra8 + 85.Txc3 führen! Rxc3.

Verzweifelten Opfer

Pilnick-Reshevsky, USA Championship 1942

Manchmal ist ein Stück wird geopfert, um eine Pattsituation zu schaffen. Viele Spiele wurden von dieser verzweifelten Opfer gerettet worden, einer der bekanntesten ist die, in der Meisterschaft des Jahres 1942 von den US-Pilnick gegen Reshevsky gespielt. Aus der Position in dem Diagramm nach 2 ... g4 ?? 2.Df2! die weiße Frau ist eine verzweifelte Opfer: Schwarz verliert, wenn sie nicht nehmen Sie es, aber seine Gefangennahme, da die Pattsituation.

Ein weiteres bekanntes Beispiel ist die Übereinstimmung zwischen Evans und Reshevsky. Evans opferte seine Frau zu bewegen, 49 und gab dem Turm den nächsten Zug. Der Weiße Turm wurde ewige Turm benannt. Mittel erfassen den Stillstand, aber nicht für immer in trovarsela siebten Rang zu geben, den König schachmatt endlos bedeuten. Abschließend möchte ich zu zeichnen oder zustimmen oder ein Unentschieden durch Wiederholung oder ein Unentschieden für den fifty-Züge-Regel.

Die Pattsituation in den Studien

Diagramm 1 Diagramm 2

Der Stall ist in den Studien über die abschließenden und in anderen Zusammensetzungen des Schachs häufig vorhanden. Ein Beispiel ist das Problem in Diagramm 1 besteht aus der US Chess Master Frederick Rhein im Jahr 2005 The White bekommt die Klappe

Schwarz gewinnt nach 1.Cb4 +? Rb5! oder nach 1.De8 +? Axe8 2.Ce5 + RB5! 3.Txb2 + CB3

Nach 1 ... RB5? 2Txb2 + CB3 3.Txc4! Dxe3 4.Txb3 +! Dxb3 5.Dh1! AF5 + 6.Rd8! Dxc4 7.Cxc4 Rxc4 8.Df3, Bianco dest leicht ausgeglichen. Entsprechend der Datenbank Zweck wird die Position durch Weiß in 62 mehr bewegt hat.

Wenn 2.Dxe5? Db7 + 3.Rd8 DD7 #

auch 3 ... RB5 4.Txb6 + Rxb6 5.Cxc4 + führt zu einer endgültigen Einigung. Nicht 5.Txb2 +? AXB2 6.Cc4 + RB5 7.Cxb2 AH5! und das weiße Pferd eingefangen.

Bewegen Sie den König würde eine beste Versuch sein, aber das Ende, die Ergebnisse von zwei Pferden und einem Läufer gegen Turm wurde lange als eine theoretische Unentschieden.

Schwarz hat drei weitere Stücke, aber wenn das Weiß ist erlaubt, um den Bischof zu nehmen, würden die beiden Pferde, die nicht genug, um ein Schachmatt zu erzwingen. Der einzige Weg, den Bischofs bewegen, um zu speichern, aber dies würde dazu führen, Abwürgen. Eine ähnliche Idee ermöglicht es dem Spieler zu benachteiligen, ein Unentschieden im Finale des Königs, Bischof und Pferd gegen den König zu bekommen.

Diagramm 3 Diagramm 4

Abbildung 3 zeigt eine bemerkenswerte Zusammensetzung AJRoycroft. The White Klappe:

wenn 1 ... g5 2.c8 = T !! CG6 3.Tc1 + Kraft Schwarz mit Stall zu erfassen.

2 ... b1 = D folgt 3.Tc2 !! und jetzt 3 ... 3 ... g5 Dxc2 oder Abwürgen oder Weiß opfert den Turm a2

nicht 3.Tc1 + ?? b1 = D +! 4.Txb1 Axb1 + #. Jetzt Weiß droht 4.Txb2 und 5.Txa2 + zwingen Abwürgen oder Dauerschach.

versuchen, dann gekommen, um in zu überprüfen; 3 ... b1 = D, 3 ... b1 = A oder 3 ... Ab1 alle führen zum Stillstand; wenn 3 ... CG6 folgt 4.Tc1 +!

Wie im Beispiel der ewige Turm.

Stagnation auf Probleme

Einige Schachprobleme erfordern "White in n bewegt sich zu bewegen und Klappen Stall", statt der häufigsten "Weiß am Zug und paaren sich in n bewegt sich".

Diagramm 1 Diagramm 2

Die problemisti versuchte auch, die kürzeste mögliche Übereinstimmung, um in einer Sackgasse enden zu rekonstruieren. Sam Loyd fand eine von nur zehn bewegt: 1.E3 to5 2.Dh5 TA6 3.Dxa5 h5 4.Dxc7 Tah6 5.h4 6.Dxd7 f6 + RF7 7.Dxb7 DD3 8.Dxb8 DH7 9.Dxc8 Rg6 10.De6. Eine ähnliche Pattsituation mit 1.d4 c5 2.dxc5 3.Dxd7 f6 + RF7 4.Dxd8 AF5 5.Dxb8 h5 6.Dxa8 TH6 7.Dxb7 a6 8.Dxa6 AH7 9.h4 Rg6 10.De6 erreicht ist.

Loyd auch gezeigt, dass es möglich ist, einen Stall mit allen Stücken immer noch auf dem Brett zu erleben: 1.d4 d6 2.Dd2 e4 e5 3.a4 4.Df4 f5 5.h3 Be7 6.Dh2 AE6 7.Ta3 c5 8.Tg3 DA5 + 9.Cd2 AH4 10.f3 Ab3 11.d5 e3 12.c4 f4.

Doppelstall

Es gibt bestimmte Kompositionen, in denen erscheint zweimal ins Stocken geraten. Die Diagramme zeigen zwei mögliche Positionen, in denen kein Spieler gemäßen Zügen verfügbar sind, werden diese Positionen nicht in das Spiel gefunden. Es gibt auch bizarre Schachvarianten ausgehend von einer Position der Doppel Stall.

Die schnellste Doppel Stall bekannt wurde von Enzo Minerva entdeckt und in dem Einsatz der täglichen Schach Einheit 14. August 2007 veröffentlicht: 1.c4 d5 f5 2.Db3 Lh3 3.gxh3 4.Dxb7 RF7 5.Dxa7 Rg6 6.f3 c5 7.Dxe7 TxA2 8.Rf2 TXB2 9.Dxg7 + RH5 10.Dxg8 TXB1 11.Txb1 Rh4 12.Dxh8 h5 13.Dh6 Axh6 14.Txb8 Ae3 + 15.dxe3 Dxb8 16.Rg2 df4 d4 17.exf4 18.Ae3 dxe3. Der bisherige Rekord gehörte dem Deutschen Eduard Schildberg und wurde im Jahr 1915 in der Zeitschrift Deutsches Wochenschach veröffentlicht.

  0   0
Vorherige Artikel Provinz Vilcashuamán
Nächster Artikel Lithostratigraphie

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha