Stanislas Wawrinka

Stanislas Wawrinka ist ein Schweizer Tennisspieler.

Im Jahr 2003 gewann er die Junioren-Titel in Roland Garros. Seit dem Beitritt zur professionellen Tour gewann das Turnier in Umag im Jahr 2006 durch den Rückzug der Novak Djokovic im Finale, das Turnier in Casablanca im Jahr 2010, die Chennai Open in 2011 gegen Xavier Malisse und der Estoril Open gegen David Ferrer im Jahr 2013. Am 26. Januar 2014 sein erstes Rennen gewann er in einem Grand-Slam-Turnier gewann die Australian Open 2014 gegen Rafael Nadal und streiten, was er seine beste Spiel seiner Karriere hält. Im selben Jahr gewann auch den Davis Cup mit der Schweiz.

Während ausdrücken seit Jahren auf einem guten Niveau, die Tennisspieler, lebte im Schatten des Landsmann Roger Federer, explodiert in der ersten Hälfte des Jahres 2008, als der erste Finalist in Doha und ist der Autor von einem großen Turnier im Rome Masters in 'verwöhnten bestellen Marat Safin, Andy Murray, Juan Carlos Ferrero, James Blake und Andy Roddick dann, nach dem Rückzug der letzteren beschuldigt Problemen in der Schulter. Wawrinka schließlich kapituliert in 3 Sätzen zu Novak Dokovic im Finale des Turniers.

Am 16. August 2008 an den Olympischen Spielen in Peking schloss er Olympiasieger im Doppel mit Roger Federer.

Technische Merkmale

Wawrinka hält Ton seiner Lieblings Oberfläche und die einhändige Rückhand seinen besten Schuss. Es hat eine besonders prägnante Service, eine rechte und eine sehr solide Einhandrückhand zu den besten in der Schaltung; Es ist auch sehr effektiv für Volleys und solide Grundschlägen. Es hat eine sehr kraftvolle Schläge von unten, mit der es machen kann gewinnen überall auf dem Feld und biegen defensive Aktionen in der Offensive. wie es oben im Jahr 2014 zweifellos sein bestes Jahr gezeigt worden.

Biographie

Stanislas Wawrinka wurde in der Schweiz auf einen deutschen Vater tschechischer Herkunft geboren, ist ihre Mutter Isabelle Swiss. Er begann Tennisspielen im Alter von 8 Jahren. Beide Eltern zu helfen, Menschen mit Behinderungen. Er hat einen älteren Bruder, Jonathan, der Tennis- und zwei jüngere Schwestern, und Djanaee Naella, die Studenten und Tennis spielen lehrt. Er fing an, auf internationaler Ebene im Alter von 14 Jahren zu spielen. Seine Hobbys sind Filme und Musik. Er heiratete 12. Dezember 2009 mit Ilham. Sie hat eine Tochter, Alexia, wurde am 12. Februar 2010 geboren Es ist ein Fan von Hockey Club von Lausanne. Sie gewann den Junioren-Titel in Roland Garros 2003.

Die Anfänge

Wawrinka begann Tennisspielen im Alter von 8 Jahren. Das erste Turnier wird Ende 2002 spielte 2003 gewann die Schweizer die Roland Garros Junioren und beteiligen sich an einigen Turnieren in der Schweiz zu

2009

In Chennai verliert er in der ersten Runde von Flavio Cipolla 4-6, 1-6.

Australian Open verlor in der dritten Runde gegen die Tschechische Tomas Berdych 6-4, 1-6, 3-6, 4-6. In der ersten Runde des Davis Cup im ersten Spiel gegen James Blake 3-6, 6-4, 6-3, 7-6, während im zweiten Spiel wird von der Welt Nummer sechs Andy Roddick in 3 Sätzen besiegt werden: 4-6, 4-6, 2-6. In den ersten Masters 1000 Indian Wells übersteigt die italienische Andreas Seppi und 'American Sam Querrey, bevor sie von Novak Djokovic mit einem Doppel 6-7 besiegt. In 1000 nach dem amerikanischen Zement Schweizer Seite wieder gut durch den Gewinn gegen Andreas Seppi und Igor 'Andreev und wurde in der zweiten Runde von Weltnummer 1 Rafael Nadal 6-7, 6-7 eliminiert.

2010

Wawrinka Saison beginnt von Chennai Open Turnier, wo Sie aufgeben, um im Finale Marin Cilic mit einem Doppel 6-7. Im ersten Grand Slam, der Australian Open gegen Guillermo Garcia Lopez und Igor 'Kunicyn, vor der Niederlage gegen Marin Cilic dieses Mal wieder mit dem Score von 6-4, 4-6, 3-6, 3-6.

In der ersten Runde des Davis Cup gegen das spanische Team gewann das erste Spiel gegen Nicolas Almagro 3-6, 6-4, 3-6, 7-5, 6-3, während im zweiten Spiel wird von David Ferrer 2-6 besiegt , 4-6, 0-6.

Überspringen Sie das Turnier in Indian Wells und dann in Miami spielen, wo er verloren durch russische Mikhail Youzhny in der zweiten Runde 6-1, 6-7, 5-7.

Dann das Turnier gewann er in Casablanca, wo er hat die besten Abschluss im rumänischen Victor Hanescu 6-2, 6-3. Der Rundgang durch das Schweizer auf Sand weiterhin nach Monte Carlo Rolex Masters durchnässt wieder in der ersten Runde diesmal Victor Hanescu 6-2, 6-4, während die zweite lettische Ernests Gulbis, um Schock dell'elvetico 6-1 ergeben, 6 -4. Die zweite Runde wird von Novak Djokovic mit einem Doppel 4-6 eliminiert. Die Internazionali BNL d'Italien Wawrinka führt ein guter Weg zu schlagen Jürgen Melzer 6-1, 6-2, Czech Tomas Berdych 2-6, 6-3, 7-6 und Nr 7 in der Welt, der Schwede Robin Söderling 6-3, 6-2. Das Viertelfinale ist der Spanier Rafael Nadal, die Schweizer mit dem Score von 4-6, 1-6 zu stoppen. Die Serbia Open wird im Halbfinale von John Isner 5-7, 5-7 eliminiert. Die ausgezeichnete Saison Wawrinka auf rotem weiterhin Madrid Open, wo er Marcel Granollers und Marcel Granollers schlug vor der Niederlage gegen Landsmann und die Nummer eins Roger Federer 3-6, 1-6. In Roland Garros, als die ersten drei Runden, ohne dass auf der Straße sogar einen Satz gegen Jan Hajek, Andreas Beck und Fabio Fognini. In dem Quartal, auf die Straße zu überqueren wieder Roger Federer Wawrinka ist, dass dieses Mal auferlegt 3-6, 6-7, 2-6. Beteiligt sich und gewinnt dann der Challenger-Turnier in Lugano in der letzten von Potito Starace 6-7, 6-2, 6-1.

In Wimbledon die erste Runde dall'uzbeko Denis Istomin verlor sie im 5. September: 7-6, 1-6, 6-2, 6-7, 3-6.

Starten Sie den amerikanischen Hardcourt Saison von Legg Mason Tennis Classic, wo er das erste Spiel verloren David Nalbandian 1-6, 3-6. Der Rogers Cup Rafael Nadal schlagen die Schweizer 6-7, 3-6 im zweiten Spiel, während Cincinnati durch Julien Benneteau 4-6, 2-6 eliminiert. US Open begann gut mit dem Gewinn der ersten beiden Runden in Geläufigkeit gegen Mikhail Kukushkin und Juan Ignacio Chela. In der dritten Runde Gegner dell'elvetico ist Andy Murray, No. 4 in der Rangliste. Wawrinka spielte ein tolles Spiel gegen den Schotten 6-7, 7-6, 6-3, 6-3. Die vierte Runde einen echten Kampf gegen Sam Querrey gewann er im 5. September: 7-6, 6-7, 7-5, 4-6, 6-4. Auch in diesem Quartal, bekommen die Schweizer um am 5. September zu spielen, aber dieses Mal von Mikhail Youzhny 6-3, 6-7, 6-3, 3-6, 3-6 geschlagen. Diese Leistung konnte er in der Rangliste nach oben sieben Plätze auf Platz 20 in der Weltrangliste zu werden.

Im September, spielt im Davis gegen Kasachstan und er verlor seinen einzigen Spiel gegen Mikhail Kukushkin 6-3, 1-6, 4-6, 6-1, 3-6.

Shanghai Masters an Gilles Simon 6-4 zu schlagen, ist 6-1, während in Runde von Rafael Nadal mit einem Doppel 4-6 eliminiert. All'indoor Stockholm verlor im Viertelfinale von Roger Federer 6-2, 3-6, 2-6. A wird in der zweiten Partie auf Gael Monfils 2-6, 4-6 geschlagen, während der Masters Paris stoppt wieder in der zweiten Runde gegen Robin Söderling.

2011

In der ersten Saison gewann das Turnier Titel in Chennai schlagen unter anderem im Halbfinale der Welt Nummer sechs Tomas Berdych 6-4, 6-1 im Finale und Xavier Malisse 7-5, 4-6, 6-1.

Australian Open Niederlage Teymuraz Gabashvili, der Youngster Grigor Dimitrov 7-5, 6-3, 6-3, die wunderlichen Französisch Gael Monfils 7-6, 6-2, 6-4 in der zweiten Runde und die Zahl 8 in der Welt der amerikanische Andy Roddick 6-3, 6-4, 6-4. Das Viertelfinale ist gezwungen, noch einmal auf seinen Landsmann Roger Federer, der ihn in 3 Sätzen besiegt kapitulieren: 1-6, 3-6, 3-6.

Beim Turnier in Buenos Aires kommt er bis ins Halbfinale, wo er von Juan Ignacio Chela 2-6, 2-6 geschlagen, während Acapulco ist aus dem Turnier im Viertelfinale durch Alexandr Dolgopolov 4-6, 6-7 verdrängt.

Beteiligen Sie sich an den Pacific Life Open verwöhnten Ebene Gegner darunter Nikolay Davydenko 3-6, 7-6, 6-4, Marin Cilic 7-5, 6-3 und Tomas Berdych in der zweiten Runde 3-6, 6-4, 6-4. Das Viertel ist Landsmann Roger Federer, der ihn 3-6, 4-6 schlagen zu beseitigen. Auf der Sony Ericsson Open lieber nicht bestätigen die Leistungsfähigkeit des bisherigen Turniers Kommen bald aus dem Turnier durch Spanier Marcel Granollers mit dem Ergebnis von 0-6, 7-6, 3-6 verdrängt.

Der Schweizer bestätigt seinen Moment nicht verlieren das erste Spiel der beiden nachfolgenden Turniere von Monaco von Bayern und der 1000 Madrid jeweils gegen die deutsche Dustin Brown 7-6, 4-6, 7-5 und 4-6 gegen Guillermo García López, 7-5, 4-6. Die Internazionali BNL d'Italien begann stattdessen auch gegen die beiden Italiener Fabio Fognini und Filippo Volandri, bevor sie von Novak Djokovic 4-6, 1-6 in einer Neuauflage des Finales der gleichen Turnier vor drei Jahren ausgeschieden.

Französisch Open gewinnt leicht die ersten beiden Runden gegen den Franzosen Augustin Gensse 4-6, 6-3, 6-4, 6-2 und Niederländer Thomas Schoorel 6-3, 6-2, 6-4. In der dritten Runde gewinnt Comeback in einem Spiel, er kämpfte gegen die Französisch Jo Wilfried Tsonga mit einem Score von 4-6, 6-7, 7-6, 6-2, 6-3. Das Viertel wird von der Schweizer Landsmann Roger Federer, der ihn 3-6, 2-6, 5-7 schlagen eliminiert.

Grass Saison beginnt die AEGON Championships und wurde von James Ward 6-7, 3-6 eliminiert, während Wimbledon schlagen italienischen Potito Starace 6-3, 6-4, 6-4, wurde aber in der nächsten Runde eliminiert von einer anderen italienischen, Simone Bolelli 6-7, 3-6, 6-7. Spielt und gewinnt den Davis Cup Match gegen Frederico Gil 7-5, 6-3, 6-4.

Im Heimturnier in Gstaad von dem Spanier Marcel Granollers 3-6, 2-6 in den Viertelfinals verloren.

Starten Sie die amerikanische Hartplatz-Saison in Montreal, wo er wird zum Protagonisten eines großen Turniers verdrängen David Nalbandian 6-1, 6-4, Michael Russell 6-3, 6-2 und South African Kevin Anderson 6-4, 4- 6, 6-4. Das Viertel wird stattdessen gezwungen, Mardy Fish ergeben besiegte den Schweizer 3-6, 7-6, 0-6. Die Western & amp; Southern Open, die Schweizer nicht das gut getan, in Kanada zu sehen, wurde im ersten Spiel von der kasachischen Andrey Golubev mit dem Score von 6-3, 4-6, 1-6 eliminiert bestätigen. Bei den US Open in der ersten Runde, als die argentinische Máximo González 3-6, 6-4, 6-1, 6-3, während das zweite ist gezwungen, auf den amerikanischen Donald Young am 5. September kapitulieren: 6-7, 6- 3, 6-2, 3-6, 6-7.

In den Playoffs der Davis Cup gegen Australien auf dem Gras verliert erstes Spiel gegen Bernard Tomic 6-4, 4-6, 3-6, 3-6 und gewann das zweite Match gegen Lleyton Hewitt mit einer Punktzahl von 4-6, 6-4, 6-7, 6-4, 6-3.

Im letzten Teil der Saison spielen in Shanghai, wo er schlug Juan Monaco 3-6, 6-3, 6-3, während in Sechzehnteln rächt sich an Donald Young 6-7, 7-6, 6-2. Verlor aber in der zweiten Runde spielt ein Spiel spielte große gegen Andy Murray mit einem Score von 4-6, 6-3, 3-6. Die Schweizer Hallensaison geht von Stockholm, wo er verlor das erste Spiel von Jarkko Nieminen 3-6, 4-6. Die Swiss Indoors schlug Ivan Dodig, Robin Haase und Florian Mayer. Im Halbfinale Landsmann Roger Federer, ihn zu schlagen 6-7, 2-6. Letzte jährliche Turnier in Paris verliert durch John Isner 7-6, 5-7, 7-6 gelitten.

Es schließt die Saison auf Platz 17 Ranking.

2012

In der ersten Jahres Turnier in Chennai Swiss schlägt die zweite Runde Edouard Roger-Vasselin, wurde aber in der nächsten Runde Go Soeda 4-6, 4-6 geschlagen.

Die Australian Open im Jahr 2012 schlagen in der ersten Runde Benoit Paire 6-1, 6-1 und 7-5 in der zweiten Runde Marcos Baghdatis 7-6, 6-4, 5-7, 6-1. Die dritte Runde wird aus dem Turnier von Nicolas Almagro 6-7, 2-6, 4-6 verdrängt.

Er nimmt an der zweiten Runde des Davis Cup, wo Streitigkeiten hat allerdings nur das erste Spiel gegen die US-Team gegen Mardy Fish verlor 2-6, 6-4, 6-4, 1-6, 7-9.

In Buenos Aires beginnt Ton Saison gegen Horacio Zeballos, Benoit Paire und Kei Nishikori, bevor sie von semfinale Nicolas Almagro 4-6, 6-3, 5-7 geschlagen. Acapulco statt beseitigt die spanischen Sandplatz-Spezialist Juan Carlos Ferrero und Albert Ramos, während das Quartal übertrifft der Franzose Jeremy Chardy 7-5, 6-1. Die Schweizer Rennen erneut im Halbfinale gestoppt, eine andere spanische Linkshänder Fernando Verdasco 3-6, 3-6.

Dann nimmt an der ersten Saison in 1000, in Indian Wells, wo er leicht 4-6 schlagen die Amerikaner Robby Ginepri nicht, 6-4, 6-4, während in Sechzehntel ist in den Händen der Franzosen Gilles Simon mit der Partitur 4-6, 4 beseitigt -6.

Nach dem kurzen Zwischenspiel an der Pacific Life Open, beginnt der Swiss von Monte-Carlo Rolex Masters, die Saison auf Sand. Hier werden die Swiss-Adressen nur spanische Spieler. Löschen Sie nacheinander Feliciano Lopez 6-1, 6-4, Pablo Andujar 7-5, 6-3 und Nicolas Almagro 6-3, 6-3. Das Viertel wird stattdessen gezwungen, in die mallorquinische Rafael Nadal 5-7, 4-6 zu ergeben. Estoril erreicht das Halbfinale von argentinischen Juan Martin Del Potro 6-7, 4-6 eliminiert. Der Schweizer nimmt dann an dem Turnier teil, die in Madrid zum ersten Mal auf der Erde blau, ein Problem nicht veröffentlichten dauert. Die Schweizer scheinen sich wohl zu dieser neuen Oberfläche und leicht schlägt ohne Satz Olivier Rochus und Jürgen Melzer. Die zweite Runde wird von der serbischen Nummer 1 der Welt Novak Djokovic ist nicht kampflos 6-7, 4-6 eliminiert. Die Internazionali BNL von Italien gewinnt gegen Niederländer Robin Haase 6-1, 4-6, 7-5 und Janko Tipsarevic 6-3, 6-1. Die zweite Runde ist die Swiss Star in einem spektakulären Match gegen Andreas Seppi. Wawrinka gewann den ersten Satz Tie-Break, aber in den beiden folgenden Sätzen die italienische ist der Protagonist ein großes Comeback aus dem Feld verpackt gelobt und gewann die folgenden zwei Tie-Break und sogar Aufhebung der Match-Punkt an der Swiss.

Die Französisch Open, die Schweizer sehr hart in alle Spiele. In der ersten Runde mit nicht mehr als ein paar Sorgen der Italiener Flavio Cipolla mit einem Score von 6-3, 6-3, 4-6, 3-6, 6-2. Im zweiten Spiel der Schweizer Schläge in 4 Sätzen Pablo Andujar 7-6, 6-7, 6-2. 6-1. In der dritten Runde kommt er stattdessen den Sieger in einem Spiel von 4 Stunden und 33 Minuten gegen die Tennis-Spieler Gilles Simon nach Hause mit dem Score von 7-5, 6-7, 6-7, 6-3, 6-2. Wawrinka in der zweiten Runde wird stattdessen gezwungen, gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga in einer anderen Schlacht vom 5. September mit einem Score von 4-6, 6-7, 6-3, 6-3, 4-6 endete kapitulieren.

Er begann seine Saison auf dem Rasen in Wimbledon direkt ohne Vorbereitung Turnier. Es befindet sich im ersten Spiel der österreichischen Jürgen Melzer 6-3, 6-7, 6-2, 4-6, 6-8 eliminiert. Teilnimmt, dann ist die Swiss-Turnier in Gstaad, wo bestätigt seine negative Moment zu verlieren, von Paul Henri Mathieu im ersten Spiel. Die Olympischen Spiele in London wird von der Heimat-Player und die Zukunft der Olympiasieger in der ersten Runde 3-6, 3-6 geschlagen.

Starten Sie den amerikanischen Hardcourt Saison an der Western & amp; Southern Open, wo er wird zum Protagonisten eines großen Turniers. Rächt sich in der ersten Runde auf Paul Henri Mathieu ihn 6-2, 3-6, 6-1 schlagen. Dann entfernen Sie sie aus dem Turnier die Nummer 5 in der Welt, Spanier David Ferrer 6-4, 6-1, Japans Kei Nishikori 6-3, 6-3 und im Viertel der Kanadier Milos Raonic 2-6, 7-6, 6 -4. Es wird im Halbfinale von seinem Landsmann Roger Federer mit dem Score von 6-7, 3-6 eliminiert. Mit dieser starken Leistung ist die Swiss bereitet sich auf die US Open, das letzte Grand Slam der Saison zu starten. In den ersten beiden Runden, erleidet die Schweizer stark, aber schafft es den ukrainischen Sergiy Stakhovsky und belgischen Steve Darcis überwinden. In der dritten Runde statt zügig schlägt Alexandr Dolgopolov 6-4, 6-4, 6-2. In der zweiten Runde, während verlieren 4-6, 1-6, 1-3, um Novak Djokovic zog sich wegen einer körperlichen Problem.

Bestreiten dann einen Davis-Cup-Spiel, um nicht gegen die Niederlande ein Rollback der Schweiz. Sein Gegner ist der Schweizer, die Robin Haase 6-3, 3-6, 6-3, 7-6 schlagen. Schweiz gewinnt das Match 3-2.

Beginnt Asien-Reise bei Rakuten Japan Open. Er gewann die ersten zwei Spiele ohne dass gegenüber dem japanischen Hiroki Moriya und Jeremy Chardy gewinnen beide Spiele in 3 Sets gerissen. Das Viertelfinale wieder Andy Murray schlug die Swiss 2-6, 6-3, 2-6. In Shanghai leidet er mehr in den ersten beiden Spielen gegen Spanier Albert Ramos mit dem usbekischen Denis Istomin. Die Gegner der Quartale dieses Mal ist Roger Federer. Wawrinka begann gut und gewann den ersten Satz 6-4. Der zweite Satz wurde als erster gekämpft, aber ist der Schweizer Basel, um sie an der Tie-Break zu gewinnen. Wawrinka letzte Teil kollabiert und erleidet einen schweren 0-6.

Das erste Turnier, dass Streitigkeiten ist nach Hause in Basel, wo er das erste Spiel, aber die russische Nikolay Davydenko 6-7, 6-7 verloren. In Paris statt gewann er den ersten Match gegen Carlos Berlocq 6-3, 6-2, wurde aber von nächsten Zukunft David Ferrer inquella Meister des Turniers mit einem Score von 2-6, 6-4, 2-6 eliminiert. Wawrinka beendete die Saison auf Platz 17 in der Welt.

2013

Die ATP Chennai befindet sich im Viertelfinale durch Aljaž Bedene 2-6, 6-7 geschlagen.

Die Australian Open, dem Schweizer leicht übertrifft die ersten drei Runden, ohne dabei einen Satz gegen die tedesci Cedrik-Marcel Stebe und Tobias Kamke und amerikanischen Sam Querrey, geschlagen mit einem Score von 7-6, 7-5, 6-4 . Das Viertelfinale wurde von der Nummer eins der Welt Novak Djokovic und Verteidigung Turnier aus dem Turnier zum dritten Mal nach ein episches Spiel Dauer: 5 Stunden und 4 Minuten endete 6-1, 5-7, 4-6, 7 gestoppt -6, 10-12.

Nach dem Turnier Australian Wawrinka nimmt an der Davis Cup, der Schweiz wird die Tschechische Republik zu stellen. In der ersten Sitzung mit dem Schweizer Beat Lukas Rosol 6-4, 6-3, 6-4. Im zweiten Spiel der Singles ist es eher von Tomas Berdych 3-6, 4-6, 6-3, 6-7 geschlagen. Die Schweiz wird von der Sitzung Niederlage kommen.

In Buenos Aires, das Erreichen des Finales, wo er von David Ferrer 4-6, 6-3, 1-6 geschlagen, während Acapulco liegt im ersten Spiel von Fabio Fognini 2-6, 6-7 geschlagen.

Pacific Life Open gegen Wayne Odesnik 3-6, 6-2, 6-1 und Lleyton Hewitt 6-4, 7-5, bevor fermrsi die zweite Runde gegen Landsmann Roger Federer in einer der härtesten umkämpften Match mit dem Score von 3-6, 7-6, 5-7. Verfallen erklärt an den Sony Ericsson Open.

Lebensläufe Saison auf Sand in Casablanca, wo es von Tommy Robredo mit einem Score von 6-1, 3-6, 2-6 eliminiert. Das Masters 1000 Monte Carlo leicht über dem usbekischen Denis Istomin 6-3, 7-5, Spaniens Albert Montanes 6-1, 6-1, während das Quartal entfällt die Nummer 2 in der Welt eine stellare Spiel ausdrücken und gewinnen mit die Netto-Wert von 6-1, 6-2. Das Viertelfinale wird verdrängt Jo-Wilfried Tsonga mit dem Score von 6-2, 3-6, 4-6. Gewann das Finale gegen David Ferrer 6-1, 6-4 Portugal Open, gewann den vierten Titel seiner Karriere. Die Mutua Madrid Open Beats ohne allzu viele Sorgen in den ersten beiden Runden Marius Copil und Santiago Giraldo. In der dritten Runde wird es um so besser von Grigor Dimitrov 3-6, 6-4, 6-1, der zuvor geschlagen hatte Novak Djokovic. Das Viertel rächt sich gegen Jo-Wilfried Tsonga zu schlagen 6-2, 6-7, 6-4. Im Halbfinale übersteigt die Tschechische Finalist aus der vorherigen Auflage des Turniers mit einem Score von Tomas Berdych 6-3, 4-6, 6-4. Der letzte ist ein one-way und vom Kapitän Rafael Nadal in zwei komfortable September gewann 2-6, 4-6. Nach diesem Turnier die Schweizer Skala 5 Positionen im ATP-Ranking, die Nummer 10 in der Welt. Die Internationale Italiens in der ersten Runde zu schlagen Carlos Berlocq 5-7, 6-3, 6-3, während Abziehen der zweiten Runde wegen einer Oberschenkelverletzung.

In Roland Garros leicht übertrifft die ersten drei Runden gegen Thiemo de Bakker, Horacio Zeballos und Jerzy Janowicz verlieren nur eine gegen diesen Satz. In der zweiten Runde der Schweizer Gesichter Lokalmatador Richard Gasquet. Nach einer der spannendsten Spiel des Turniers, die 4 Stunden und 16 Minuten dauerte, Wawrinka Comeback mit einem Score von 6-7, 4-6, 6-4, 7-5, 8-6 zu dominieren. Viertelfinal-Gegner ist der Schweizer siebenmalige Gewinner des Turniers Rafael Nadal. In einem Spiel, in dem die Schweizer werden nie in der Lage, sein bestes Spiel wegen der Form des Spaniers zum Ausdruck bringen zu können, ist der Spanier, sich schnell auf 2-6, 3-6, 1-6 zu etablieren.

Beginnt die Saison auf dem Rasen in 's-Hertogenbosch, wo sie schafft es, zum ersten Mal in seiner Karriere im Finale in einem Turnier dieser Pflanze gelangen. Leider wird durch Nicolas Mahut mit der Partitur 3-6, 4-6 geschlagen. In Wimbledon wird es in der ersten Runde im Jahr 2003 Weltmeister, Lleyton Hewitt 4-6, 5-7, 3-6 eliminiert.

Vor dem Start der amerikanischen Hardcourt Saison Teilnahme am Heimturnier in Gstaad, der auf Sand stattfindet. Nach dem Gewinn des ersten Match gegen Daniel Gimeno-Traver, verlor er gegen Feliciano Lopez, weil er im dritten Satz mit der Partitur 4-6, 6-2, 3-4 im Ruhestand.

Der Rogers Cup verloren das erste Spiel von Französisch Benoit Paire mit dem Score von 2-6, 6-7, während der Western & amp; Southern Open nach dem Spiel gegen Andreas Seppi, wird von Tommy Robredo mit einem Score von 5-7, 6-3, 3-6 eliminiert. Die US Open schlagen die ersten drei Runden der Tschechischen Radek Stepanek 7-6, 6-3, 6-2, der kroatischen Ivo Karlovic mit einem Score von 7-5, 7-6, 6-4 und zyprischen Marcos Baghdatis für 6-3, 6-2, 6-7, 7-6. Die zweite Runde Gesichter und schlägt Tomas Berdych mit dem Score von 3-6, 6-1, 7-6, 6-2. Im Viertelfinale jedoch Wawrinka gewinnt gegen den Titelverteidiger des Turniers Andy Murray nach einer tollen Leistung mit einem Score von 6-4, 6-3, 6-2. Im Halbfinal-Gegner ist wieder Schweizer Novak Djokovic. Nachdem ein Spiel dauerte 4 Stunden und 9 Minuten ist wieder einmal die Serben zu dominieren 6-2, 6-7. 6-3, 3-6, 4-6.

Dann spielt den Davis-Cup-Spiel gegen Ecuador gegen Emilio Gomez 6-4, 6-3, 6-3.

Sie beginnt die Tour durch Asien von Malaysian Open verwöhnten Marcos Baghdatis und Dmitry Tursunov, bevor sie von Julien Benneteau in den Halbfinals mit dem Score von 4-6, 3-6 geschlagen. Bei den China Open, aber nach dem Spiel gegen Andreas Seppi 4-6, 6-3, 6-4, wurde sie aus dem Turnier von Sam Querrey 3-6, 6-7 verdrängt. Nach dem asiatischen Turnier wird die Schweizer Nummer 8 der Welt. A Shanghai übersteigt zwei Bomber Kevin Anderson 6-4, 3-6, 7-6 und kanadischen Milos Raonic 7-6, 6-4, während das Quartal steht Rafael Nadal. Nach dem Kampf, aber er verlor den ersten Satz Tie-Break 10-12, Wawrinka wird zerlegt und verlieren auch den zweiten Satz 1-6.

Beginnen Sie an der Hallensaison der Heimturnier in Basel, wo jedoch wurde in der ersten Runde von dem Franzosen Edouard Roger-Vasselin in 2. September besiegt: 4-6, 3-6. Bei den Masters Paris schließt die zweite Runde und die zweite Runde der Spanier Feliciano Lopez und Nicolas Almagro jeweils mit einem Score von 6-3, 3-6, 6-3 und 6-3, 6-2. Das Viertelfinale des Schweizer Rennen wird von Novak Djokovic gestoppt, dass Flüssigkeit Wawrinka in zwei schnellen September: 1-6, 4-6. Nach vintage sehr positiv, qualifiziert sich die Schweizer zum ersten Mal in seiner Karriere mit den ATP World Tour Finals als Nummer 8 der ATP-Rangliste.

Er machte sein Debüt bei den ATP World Tour Finals gegen Czech Tomas Berdych 6-3, 6-7, 6-3. Im zweiten Spiel der Round-Robin-Begegnung kommt besiegte Rafael Nadal 6-7, 6-7. Trotz dieser Niederlage der Schweizer versäumt, sich für das Halbfinale posiziandosi auf den zweiten Platz in der Gruppe mit einem Sieg im letzten Spiel gegen David Ferrer 6-7, 6-4, 6-1 zu qualifizieren. Er war im Halbfinale besiegt als eine Woche zuvor von Novak Djokovic 3-6, 3-6 geschehen war. Wawrinka beendete die Saison auf Platz acht in der ATP-Rangliste mit 3730 Punkten und der Rekord von Siegen in der Saison: 51 vor 23 Niederlagen.

2014: Der Sieg bei den Australian Open und dem Davis Cup

Starten Sie 2014 das ATP Chennai, die er gewann seinen zweiten Titel im Finale gegen Édouard Roger-Vasselin mit einem Score von 7-5, 6-2.

Australian Open gewann leicht die ersten drei Runden gegen Andrey Golubev, die an der zweiten gegen Alejandro Falla in 4 Sätzen und Vasek Pospisil kein Spiel in den Ruhestand, sah den Rückzug der Kanadier. Die zweite Runde war viel mehr eine Herausforderung gegen Veteran Spanier Tommy Robredo in 3 Sets mit einem Score von 6-3, 7-6, 7-6. Im Viertelfinale, die Schweizer-Adressen der serbische Novak Djokovic, in einem Spiel, das ist eigentlich eine Replik des lottatissima statt im Vorjahr. Im ersten Satz Djokovic Brekka Wawrinka im fünften Spiel zu gewinnen und dann eine weitere Pause und gewinnen Sie den ersten Satz 2-6. In der zweiten Gruppe, die Schweizer zu reagieren und Ripping-Service nach Serbien im siebten Spiel und gewann die Teil 6-4. Im dritten Satz Djokovic Wawrinka Brekka zweimal und übernahm die Führung 5-1 und dann nach vorne bewegen sich von 2 Sätze 1 und gewann das Teil 6-2. Im vierten Satz Wawrinka gehalten, bis das achte Spiel, in dem die von einem Vorsprung von 40 bis 0 vor wieder zusammenzusetzen und ist brekkato. Die Serben dann gewann den Satz 3-6. Im letzten Teil, ist der Schweizer brekkato, aber später controbrekkare er Djokovic. 5-5 das Match wurde für 7 Minuten wegen regen ausgesetzt. Er nahm zu spielen und Sie auf "8-7 für die Schweiz zu erhalten. Im sechzehnten Spiel gesetzt Wawrinka hat zwei Matchbälle und gewann 9-7. Nach dem Passieren im Halbfinale Czech Tomas Berdych in vier Sätzen im Finale trifft Rafael Nadal, gegen das, was er gewann seinen ersten Grand-Slam-Turnier mit einem Score von 6-3 6-2 3-6 6-3.

Die US-Tour beginnt in Indian Wells, wo der Swiss beteiligt sich an beiden Einzel und Doppel mit seinem Landsmann Roger Federer. In singulären Beat kroatischen Ivo Karlovic in der ersten Runde 6-3, 7-5. In der zweiten Runde, aber die italienische Andreas Seppi übersteigt, bevor er in der zweiten Runde von südafrikanischen Kevin Anderson mit einem Score von 6-7, 6-4, 1-6 eliminiert. Im Doppel, das Paar statt Wawrinka - Federer wurde im Halbfinale durch die Paarung von Alexander Peya und Bruno Soares im September 2 Schied: 4-6, 1-6. An der Miami Masters in Miami über dem 2. runde Daniel Gimeno-Traver 6-0, 3-6, 6-3 und die 3. runde Französisch Édouard Roger-Vasselin mit dem Score von 7-5, 6-4. In der zweiten Runde, aber es wird durch eine hervorragende Alexandr Dolgopolov, der seinen Moment der großen Form bestätigt und das Schlagen der Swiss 4-6, 6-3, 1-6 eliminiert. Nach Miami, Wawrinka nimmt an das Viertelfinale des Davis Cup, der Schweiz Gesicht Kasachstan sieht. Wawrinka wird im ersten Spiel zu Andrey Golubev 6-7, 2-6, 6-3, 6-7 geschlagen und gewinnt eine zweite Match gegen Mikhail Kukushkin erlitt mit einem Score von 6-7, 6-4, 6-4 , 6-4. Das Treffen der beiden Doppel Wawrinka - Federer ist in der Konfrontation gegen Andrey Golubev und Oleksandr Nedowjessow 4-6, 6-7, 6-4, 6-7 geschlagen. Trotz dieser zwei Niederlagen, dank zwei Siegen im Einzel Roger Federer Schweiz leitet die Wende.

April befasst sich mit der Monte-Carlo Rolex Masters, wo, nach dem Spiel gegen eine nach der kroatischen Marin Cilic 6-0, 6-2, Nicolas Almagro, dank einer Wanderung über die kanadische Milos Raonic im Viertelfinale 7-6, 6- 2 und der Spanier David Ferrer 6-1, 7-6, steht Roger Federer im Finale und nach dem Verlust des ersten Satzes 4-6, gewann Comeback 7-6 6-2, dem Gewinn der dritten Staffel Titel und die ersten Masters 1000 seine Karriere.

Im Mai zunächst nimmt er an der Mutua Madrid Open, wo er im vergangenen Jahr die endgültige verteidigt. Der Schweizer ist im Eröffnungsspiel der zwanziger Jahre österreichische hoffnungs Dominic Thiem 6-1, 2-6, 4-6 eliminiert. Die Internazionali BNL von Italien 2014 Wawrinka leicht über dem 2. runde Pere Riba in nur 51 Minuten 6-0, 6-3. In der zweiten Runde, aber es ist aus dem Turnier von Veteran Tommy Haas in einem Spiel gekämpft verdrängt und endete mit einem Score von 7-5, 2-6, 3-6.

In Roland Garros in der ersten Runde Gesichter Spanier Guillermo Garcia Lopez in PhilippeChatrier. Der Schweizer startete gut mit einer Pause im vierten Spiel, aber anschließend zwei weitere Pause und verlor den ersten Satz 4-6. Im zweiten Satz ist es immer noch Wawrinka, um die erste Pause zu gewinnen, aber es controbrekkato Gegner. Im zwölften Spiel, aber es ist immer noch Wawrinka in brekkare Gegner gewann den Satz 7-5. Im dritten Satz, aber es ist jetzt die Pause von Garcia-Lopez weiterhin auf diesem Weg und gewann das Teil 2-6 mit einem Doppelunterbrechung. Im vierten Satz ist der totale Zusammenbruch der Schweizer erlitt einen schweren 0-6. Mit dieser Niederlage bestätigt den Fluch, der seit 1992, in dem der Sieger der Australian Open versäumt, die Roland Garros gewinnen gedauert hat.

Die AEGON Championships nach Überwindung Marcos Baghdatis, Sam Querrey und Marinko Matosevic ohne Satzverlust, aus dem Turnier von der bulgarischen Grigor Dimitrov 2-6, 4-6 verdrängt. Beteiligt sich auch an der Doppel wobei letztere kommen in der zweiten Runde und der Niederlage gegen Daniel Nestor und Nenad Zimonjić 6-7, 5-7.

In Wimbledon schlägt ziemlich leicht in den ersten drei Runden auf den Hafenoghese João Sousa, Lu Yen-Hsun und der usbekischen Denis Istomin und verlor nur eines in der zweiten Runde gesetzt. In der zweiten Runde der Schweizer Gesichter Spanier Feliciano Lopez, Finalist beim Königin. Es ist die Swiss zu langweilig gewann drei kämpften am 3. September: 7-6, 7-6, 6-3. Die Schweizer Gegner im Viertelfinale Landsmann Roger Federer, der zum siebten Mal in das Turnier gewann. Wawrinka begann gut reißt Federer im dritten Spiel des ersten Satzes der Dienst zum ersten Mal in diesem Turnier. Mit dieser Pause Wawrinka Siege 1 September 6-3. Im zweiten Teil der siebte Gewinner des Turniers geht in den Stuhl mit dem Service und dem Satz ziehen Sie den Tie-Break bis 5 gewonnen bei letzteren um 7 Punkte in den nächsten beiden Sätzen Wawrinka hat einen Abfall der Intensität aufgrund der Tatsache, dass er gezwungen, Sechzehntel, Achtel und Viertel an drei aufeinanderfolgenden Tagen spielen wegen schlechten Wetters. Folglich verliert den dritten und 4. September sowohl mit dem Score von 4-6. Nach Wimbledon Wawrinka Absteiger auf den vierten Platz in der Rangliste nur von seinem Landsmann Roger Federer übergeben.

In Toronto schlug in der zweiten Runde Leiden Benoit Paire in 3 Sätzen: 4-6, 6-3, 7-6. Die zweite Runde mit Blick auf den South African Kevin Anderson, der bereits in Indian Wells im selben Jahr geschlagen hatte. Der erste Satz ist mit nur einem Bruch je Aktie ausgeglichen; Sie erhalten, Tiebreak, die er Anderson 8-10 gewonnen. Im zweiten Satz folgen Sie den Innings, bis der zwölften Spiel, Anderson gewinnt 5-7. Im Doppel mit Novak Djokovic kommt, um die Ko-Runde, wo die zwei werden durch die von dem kanadischen Daniel Nestor und Nenad Zimonjić mit einem Score von 4-6, 4-6 gebildete Paar geschlagen.

In Cincinnati leicht übersteigt Benjamin Becker im ersten Spiel mit einem Score von 6-3, 7-6. In der zweiten Runde, aber sein Gegner kroatischen Marin Cilic. Nach dem Verlust des ersten Satzes 6.3 erhebt der Schweizer die Bar seines Spiels, um die folgenden zwei Teil und verlieren nur ein Spiel zu gewinnen. Im Viertelfinale gegen die Schweiz an den Franzosen Julien Benneteau. Der erste Teil wird von der Schweizer Nummer 3 gesetzten dominierte, gewann 6-1. Im zweiten Satz ist die Situation umgekehrt, und dieses Mal die Französisch zu gewinnen 1-6. Im dritten Satz, ist die Situation die gleiche mit Bennetau, die die teilweise 2-6 und das Match gewonnen dann.

Bei den US Open in der ersten Runde, als die Tschechische Jiří Veselý in 3 Sets mit einem Score von 6-2, 7-6, 7-6. In der zweiten Runde, aber die Schweizer schlagen die Nacht-Session der Brasilianer Thomaz Bellucci in der 4. September Nach leicht gewinnen die ersten beiden Sätze 6-3, 6-4 mit nur einer Pause verlor der Swiss am September von 03 bis 06 März, aber immer noch geschafft, den vierten Satz 7-6 gewinnen, obwohl beide fielen hinter einer Pause. Die Schweizer bestanden die dritte Runde dank der Zurücknahme der slowakischen Blaz Kavčič. Wawrinka in der zweiten Runde statt Gesichter Spanier Tommy Robredo in einem Remake von der Herausforderung, im gleichen Jahr bei den Australian Open. In der ersten Gruppe, trotz der Swiss ist 4-5 mit einer Pause unter einem Nachteil, nicht drei Spiele in Folge zu gewinnen und um das Teil zu gewinnen. Im zweiten Satz, der Schweizer verlor den Service im fünften Spiel und wegen dieser Pause Robredo gewinnt den Satz 4-6. Der dritte Teil ist ausgewogen und erstreckt sich auf den Tie-Break. Hier der Spanier führt 4-6 voran, aber verloren den Vorteil und Wawrinka, um den Satz zu gewinnen. Im vierten Satz, die Schweizer Regeln und gewinnt 6-2. Wawrinka beendete das Match mit einer beeindruckenden Zahl von 75 Gewinnern. Der Gegner des Quartals ist der japanische Kei Nishikori. Der erste Satz wurde von der Schweizer, der die Teil 6-3 gewonnen dominiert. Der zweite Satz ist mit den Japanern, die sogar einige Haltepunkte nicht ausgeglichen. Im zwölften Spiel kann Nishikori sich zu etablieren und brekkare Gegenspieler, dem Gewinn des Teil 5-7. Im dritten Satz ist der erste japanische voran mit einer Pause, dann mit Wawrinka gewonnen zu gehen. Sie gelangen auf das Tiebreak, hart umkämpften, dass Nishikori gewinnt durch 9 Punkte bis 7. Der vierte Satz wird gekämpft und folgenden Innings Sie Tiebreak, dass diese Zeit wird von der Schweizer gewonnen zu bekommen. Im fünften Satz, 4-5, und dem Service Wawrinka, die Schweizer verloren den Service und das Spiel, das 4 Stunden und 20 Minuten dauerte.

Dann nimmt er an der Davis-Cup-Halbfinale zwischen der Schweiz und Italien. In seiner ersten Sitzung dominiert er und schlägt vor allem zu seiner überlegenen Service Fabio Fognini 6-2, 6-3, 6-2. Am Samstag in der Doppel-Match mit Marco Chiudinelli hat das Pairing von Fabio Fognini - Simone Bolelli in einer Schlacht vom 5. September, die mit einem Score von 6-3 endete, 3-6, 5-7, 6-3, 6-2 .

Der asiatische Saison für den Schweizer ist ein Totalausfall. Die Rakuten Japan Open wird ausgesät No. 1, wurde aber bald überraschend in der Welt für 5-7 eliminiert durch die Zahl 103, 2-6. Selbst bei den Shanghai Rolex Masters verliert er die erste Begegnung der Franzose Gilles Simon in einem Spiel, das die Schweizer gewagten die Führung mehrmals, bevor mit, um mit einem Score von 7-5, 5-7, 4-6 arrendare sah.

Der 13. Oktober 2014 ist der vierte Spieler, der für das zweite Jahr in Folge den ATP World Tour Finals qualifizieren.

Die Indoor-Saison beginnt in Basel, bestätigt er seine Zeit Debüt dall'uzbeko Mikhail Kukushkin 4-6, 7-6, 3-6 nicht zu verlieren. Dann beteiligt sich an der Paris Masters verwöhnten Dominic Thiem in der zweiten Runde mit dem Score von 6-4, 7-6 und gewann eine Einzel-Match nach der Niederlage in drei aufeinander folgenden Turniere im ersten Spiel. Die dritte Runde wird in einer Partie von 150 Minuten von South African Kevin Anderson, der die Swiss 7-6, 5-7, 6-7 schlagen eliminiert.

Die ATP World Tour Finals in Gruppe A zusammen mit Novak Djokovic, Tomas Berdych und Marin Cilic platziert. Er hat durch die Runde als Zweiter gegen Berdych leicht mit einem Doppel 6-1. Im zweiten Spiel begann gut gegen No. 1 Novak Djokovic gewann den Eröffnungsspiel der Pause aber dann die serbischen erholt und gewinnt das Match 3-6, 0-6. In der letztgenannten Sitzung statt die kroatische Cilic übertrifft mit dem Score von 6-3, 4-6, 6-3. Qualifiziert sich für das zweite Jahr in Folge im Halbfinale am Masters und Gesichter Landsmann Roger Federer im Halbfinale, das durch 6-4, 5-7, 6-7 geschlagen wurde.

Im ersten Spiel des Singles des Davis-Cup-Finale gegen Frankreich zu schlagen Jo-Wilfried Tsonga mit einem Score von 6-1, 3-6, 6-3, 6-2..Il nächsten Tag, gepaart mit Federer schlägt 6 -3, 7-5, 6-4 Tandem Benneteau und Gasquet. Der dritte und letzte Tag beginnt mit der Begegnung, die gegenüber Federer Gasquet sieht: die Schweizer aus dem ersten Spiel und mit dem Score von 6-4 dominiert, 6-2, 6-2 Sieg und Eroberung mit nach Hause nimmt den Punkt entscheidend. Die Schweiz ist der erste Sieg im Davis Cup in seiner Geschichte.

Wawrinka beendete die Saison auf dem vierten Platz in der Rangliste, Rekord für ihn, mit 5445 Punkten und mit 39 Siegen und 17 Niederlagen.

Statistik

Einzahl

Siege

Finals verloren

Doppel

Siege

Finals verloren

Kopf an Kopf

Die folgende Tabelle listet die Top sieben Spieler für die Reihe von Herausforderungen gegenüber Wawrinka. Es zeigt die Anzahl der Gesamtsitzungen zuletzt gegen jeden Gegner, das Budget auf den verschiedenen Oberflächen und die globale. Fettdruck gibt die Spieler noch aktiv.

  0   0
Vorherige Artikel ELDO
Nächster Artikel Andrej Kramarić

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha