Station Gerbini

Station Gerbini ist eine Zwischenstation der Bahnlinie Palermo-Catania.

Geschichte

Gerbini Station wurde im Rahmen der Bau der Eisenbahn, die Palermo, Agrigent und Ski-Zentrum der Insel mit Catania und Messina und vor allem mit dem Hafen von Catania dann für Bereiche unverzichtbar verbindet gebaut zolfifere der zentral-östlichen Teil des ' Insel. Die Station wurde in der Ebene von Catania in der Nähe des Highway 192 in der Stadt von Paterno weit entfernt von jeder Stadt gebaut, aber in der Nähe des Militärflughafens der italienischen Gerbini aktiv, bis dem Zweiten Weltkrieg; Es wurde 1870 eröffnet, um mit der Eröffnung der Übung zusammen.

Die Station je hatte eine Rolle von einiger Bedeutung für den Schienenverkehr, bis die Linie wurde in Leadership in dieser Station von Executive-Bewegung teilgenommen einzigartige ausgeübt. Seit Mitte der achtziger Jahre mit der Aktivierung des Systems in Mittel Operational Manager und der Installation von automatischen Block Achszähler reversible wurde es impresenziata und Übungen in der Fernbedienung durch den DCO.

Eigenschaften

Das Bahnhofsgebäude ist nicht groß und klassische Form befindet sich nördlich der Bahnlinie; Es besteht aus einem Hauptgebäude Dienstleistungen Seite und einen kleinen Garten neben. Er spielte nie eine große Personen- und Güterverkehr.

Der Rangierbahnhof umfasst eine erste Spur der Ankunft und Abreise und ein Crossover und Vorrang für den Personen- und Güterschienenschleife.

  0   0
Vorherige Artikel Kirche San Lorenzo
Nächster Artikel Gymnastics Society Rom

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha