Station Tortona

Der Bahnhof von Tortona ist ein Bahnhof auf der Linie Alessandria-Piacenza und Buslinien Tortona und Novi Ligure Eisenbahnzweig Giovi.

Geschichte

Die Station wurde 1858 an der Fertigstellung der Linie Alessandria-Piacenza geöffnet; gleichzeitig war es auch ermöglichte dem Ast zu Novi Ligure.

Am 1. Oktober 1916 in Dienst auch "direkt" Tortona-Arquata.

Tragwerksplaner

Die Station besteht aus einem Empfangsgebäude, ein großes Gebiet von Waren, von verschiedenen Service-Gebäude und drei Docks für den Fahrgastbetrieb durch Unterstände abgedeckt. Die Höhe der Schiene von nicht weniger als 34 Titel, 6 und 28 Passagiere des Anrufs zusammengesetzt, auf die müssen wir 4 vier Anfang 2000 entfernt hinzuzufügen und der erste von ihnen war auch ein Brückenwaagen, nicht entfernt und noch vorhanden ist. Nur die ersten fünf werden von Kai serviert, während das sechste hat es nicht und ist für die Prioritätsstufen verwendet. Seite und Seiten Piacenza Alexandria verfügt über zwei Armaturen für zwei Branchen in der Nähe der Eisenbahn platziert. Es gibt auch ein Cargo-Terminal besteht aus Lager, Laderampe und 13 Binärlogs. Es gibt zusätzlich einen Anschluss für ein Kraftwerk in der Post in Richtung Alessandria. Immer her Alexandria ist ein weiterer Bereich, in dem Waren auch in Gebäuden des Service für die Lokomotiven der Arbeit entfernt. In der Nähe der Laderampe gibt es einen Bus-Depot.

Seit 1960 wird die Zirkulation durch ein System ACEI nicht fernsteuerbaren, die ebenfalls integriert die Zweig Alexandria / Novi Ligure ehemaligen Bivio Tortona verwaltet.

Service

Die Station verfügt über:

  •  Ticket zu Tür
  •  Fahrkartenautomat
  •  Wartezimmer
  •  WC
  •  Bar

Austausch

Neben dem Bahnhof gibt es eine Haltestelle des Busses Orts- und Fern.

Zwischen 1882 und 1934 in unmittelbarer Nähe und ist mit dem Bahnhof verbunden gab es die Straßenbahnhaltestelle, die als Endpunkt für die Straßenbahnen Tortona-Sale, Tortona-Monleale und Schienenökonomischen Tortona Castelnuovo Scrivia serviert.

  •  Bushaltestelle
  0   0
Vorherige Artikel Les Revenants
Nächster Artikel Mario Brega

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha