Stein Kalkstein

Der Stein ist ein Kalkstein Steinmaterial aus Kalkstein, vor allem in der Toskana verwendet.

Eigenschaften

Es ist ein Marly Kalkstein mit einem hohen Gehalt an Calciumcarbonat von 80 bis 94%; Die Textur ist mittelfein; förmigen Bruch muschelig.

Es ist ein Steinmaterial von grauer Farbe nur ausgestochen, was fast klar weiß nach langer Einwirkung von Licht, kann aber Venen und Verunreinigungen ocker, grün-bläulich, aufgrund der Menge an Tonmineralien vorhanden, die oft zeigen sich langfristig nach einreichen die Verlegung. In der Tat, nach der Umsetzung in den Jahren, kann es zu einer Änderung in der Farbe der ausgedehnte Gebiete von der Original-weiß, immer gelbbraun sein.

Der Name stammt wahrscheinlich aus der Gegenwart in den Schichtflächen durch Zahlen von Bäumen getrennt sind microperline Mangan.

Es bildet das Rückgrat des Monte Morello und vor allem die Calvana. Andere Inhalte in Grassina, Galluzzo, Scandicci und Signa. Zur Zeit, zumindest für den Bereich der Prato-Florenz, die wenigen aktiven Steinbrüche befinden sich im Dorf von Carraia, einem Vorort von Calenzano, an den Hängen des Calvana.

Zweck

Die Römer verwendeten den Kalkstein zu Kalk produzieren auch mit Flusssteinen, die in der Arno und in den Nebenflüssen zu finden sind. In archäologischen Ausgrabungen in der Altstadt von Florenz wurde auch eine konkrete, beständig, aus Kalkstein mit Kalk, Kies und Kalkstein, für einen Wasserkanal verwendet gefunden. Zum Zeitpunkt der Florentia wurde auch verwendet, um die Straßen zu ebnen. Eine solche Verwendung ist in einigen monumentalen Pflaster wie in dem Boden der Loggia der Basilika von Santissima Annunziata in Florenz gewesen, mit polierten Platten aus verschiedenen Schattierungen.

Als Baustein hat sehr stark genutzt wird, bis vor kurzem das Gebäude historische und monumentale Architektur von Prato und in geringerem Maße von Pistoia.

In Florenz, wegen der leichteren Verwendung von Stein und vor allem den harten Stein, ist es in erster Linie auf hervorragende Kalkmörtel und vor allem Gips, mit wenigen Ausnahmen, wo es in Quadersteine ​​für die Gebäudehülle verwendet wurde, verwendet wurde.

In der Toskana, kann der Begriff "Kalkstein" für andere Steinmaterialien wie andere Kalksteine ​​in der Gegend von Santa Fiora oder in Pisa und in der Regel verwendet werden, jede Ausbildung besteht hauptsächlich aus Kalkstein, Mergel, schluffiger oder Silikat, weiß oder grau definiert auch Mergel Allgemeinen. Unter ihnen finden Sie Kalkstein Mergelstein paesina, die Arno und die Grüne Gefüttert d'Arno, im verpflichten, Edelsteine ​​seit den letzten Jahrzehnten des sechzehnten Jahrhunderts verwendet.

In anderen Regionen der italienischen Begriff bezieht Steinen unterschiedlicher Arten, nicht immer auf Kalkstein bezogen.

  0   0
Vorherige Artikel Britischen Adelsstand
Nächster Artikel Invasion Jugoslawiens

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha