Steven de Jongh

Steven de Jongh ist ein Sport-Manager und ehemalige Radrennfahrer Niederländisch. Professionelle 1996-2009, ab 2013 ist Sportdirektor von Team Saxo-Tinkoff.

Werdegang

Nach mehreren Monaten der intern in der letzten Saison nicht professionelle seit 1996, am Ende der neunziger Jahre de Jongh war einer der Sprinter wettbewerbsfähig, obwohl beide verpassten die scharfe in einem Bruchteil der großen Etappenrennen. Gefährlichen Konkurrenten in einem klassischen Nord, war im Finale der Karriere unter dem Quick Step, wo er die Funktion, den Sprint-Kapitän Tom Boonen starten musste.

Während seiner Karriere erzielte er 54 Siege. Er zog sich nach der Saison 2009 zu Sportdirektor von Team Sky. Seit 2013 aber das Personal von Bjarne Riis bei Saxo-Tinkoff.

Erfolge

  • 1994
  • 1995
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009

Weitere Erfolge

  • 1997
  • 1998
  • 2000
  • 2002
  • 2004
  • 2006
  • 2007
  • 2008

Platzierungen

Grand Tours

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Steven de Jongh
  0   0
Vorherige Artikel Schwert der Macht
Nächster Artikel Quartz

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha