Teleregione Sardinien

Teleregione Sardinien ist ein Fernsehveranstalter für die regionale Verbreitung von Sardinien.

Geschichte

Teleregione Olbia wurde 1978 von Gianni Iervolino gegründet, in den Frequenzen, die heute gehören der Emittent TopClass Sardinien; seinen Sitz war im Industriegebiet von Olbia. Zunächst diese TV bedeckte die Gegend von Olbia, in den achtziger Jahren, aber die Abdeckung auf der ganzen Insel erweitert. In den späten 80er Jahren, im Anschluss an die Eintragung des Emittenten in der nationalen Schaltung Cinquestelle, Teleregione wurde TopClass Sardinien umbenannt. Teleregione Sardinien wurde nicht aufgehoben, doch wurde der zweite Netzwerkgruppe. Das Programm war nicht die beste, aber von 1990 bis 1994 für sechs Stunden am Tag ausgestrahlt wurden Programme des US-Musik-Netzwerk MTV und gerade im Jahr 1994 der Emittent wurde durch das Ministerium für Telekommunikation erteilt zu übertragen gewährt.
Die wichtigsten Programme der im Jahr 2000 aufgehört, dem Jahr, in dem Teleregione Sardinien wurde Teil der Syndizierung Odeon TV. Seit vier Jahren Teleregione hat einfach begrenzt, um Programme Odeon TV, Teleshopping und einige Musik-Video ausgestrahlt, bis zum Tod des Emittenten im Jahr 2004, nach dem Verkauf des Frequenz Gruppe von Telecom Italien Media Broadcasting für die Entwicklung in Sardinien MUX digitalen terrestrischen TIMB 2, somit wirksam Schließen des Emittenten. Doch auch heute die Erteilung des ersten Fernsehnetzwerk der Gruppe, noch erklärt, wie durch Teleregione Sardinien, um den Widerruf der Konzession zu vermeiden ausgeübt.

Wiedergeburt des Emittenten

Mit dem Übergang zum digitalen Fernsehen, das auf Sardinien im Oktober 2008 stattfand, hat die Gruppe von Gianni Iervolino TopClass Sardinien führte beschlossen, den historischen Grachten sardischen wieder zu beleben. Am 7. Januar 2009 auf Channel 4 MUX Cinque Sardegna, wurde aktiviert Kanaltestteleregione, während und am 9. Februar dieses Jahres wieder aufgenommen Sendungen Teleregione, mit einem Abend live aus der Disco BluStar Ossi, die Sie wurden von führenden Musikern und Entertainern Sarden besucht. Die Richtung dieser neuen Station ist mit dem Leiter, TV-Produzent Paul Dessanti betraut. Die Programmierung der neuen Kurs der Teleregione Sardinien ist vor allem thematische orientierte Kultur, Kunst und Unterhaltung in Sardinien.

Historische Programme

Der Emittent einen Vorschlag für eine Nachrichtensendung von Pierfanco Zanchetta, der Überschrift "Out, grüße von," eine Reise durch die sardischen Dörfer gerichtet. Unter anderen Programme beinhalten "Rotoregione" und "Monday Sport." Diese Übertragungen nicht mehr im Jahr 2000, als es Teil des Teleregione Syndication Odeon TV wurde.

  0   0
Vorherige Artikel Schatz
Nächster Artikel Resignation

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha