Teletext

Teletext ist ein interaktives TV-Dienst. Es besteht aus Seiten mit Text, möglicherweise durch einfache Grafiken, auf dem Fernsehschirm auf Wunsch des Benutzers angezeigt, begleitet und wird verwendet, um den Nutzern mit allen Arten von Informationen zur Verfügung: Nachrichten, Fernsehprogrammführer, Kleinanzeigen, Fahrpläne, Informationen soziales Netzwerk, etc. Oft zu behandeln sein Inhalt einen echten Newsroom eingerichtet.

Der Videotext ist immer eindeutig einem Rundfunksender verbunden.

Betrieb

In den sogenannten Videotexttafeln, Informationseinheiten gleich dem TV-Bildschirm und bestehen aus 24 Zeilen, 40 Spalten und 16 Farben werden sequentiell in einem kontinuierlichen Zyklus übertragen. Die Seiten sind durch eine Dezimalzahl mit 3 Ziffern, wenn der Benutzer die Seitennummer prädisponiert das Fernsehgerät an das Speichern und Anzeigen der ausgewählten Seite und sobald sie übertragen wird, abgebildet ist.

Fernsehgeräten weiter entwickelt sind fähig zur Speicherung mehr als eine Seite, in der Regel in Folge, aber einige Modelle erlauben auch, im Voraus die Speicherung von nicht aufeinanderfolgenden Seiten gesetzt. Auf diese Weise kann die Navigation zwischen den Teletextseiten erleichtert wird. Es gibt auch TV-Geräte in der Lage, die Speicherung aller Videotext-Seiten inklusive Unterseiten. Auf diese Weise ist es ausreichend, für einen einzigen Zyklus zur Übertragung von Seiten, um unmittelbaren Zugang zu einem warten.

Die Unterseiten, sowie durch die Seitenzahl, werden durch eine Meldung wie etwa X / Y, wobei Y die Anzahl der Unterseiten in dem die Seite unterteilt ist, und X eine fortlaufende Nummer, die die Unterseite identifiziert identifiziert.

So speichern Sie alle Unterseiten haben, um eine Anzahl von Zyklen gleich den Unterseiten zu warten.

Je nach Modell Besitz TV, können Sie auch die Ansicht eines mehrseitigen, Zoom, Fliesen die Seite Videotext-Übertragung im Gange, in einer solchen Weise, so gemischt und Teletext-Übertragungs angezeigten Satz schnell zu springen, um Seiten mit den 4 voreingestellten Farben vorhanden auf der Fernbedienung.

Verfügbarkeit von Fernsehgeräten

Im analogen Fernsehen Teletext ist fast immer eine optionale Funktion entsprechend ein TV, oder jede andere Art von Fernsehen mit TV-Empfänger für analoges Fernsehen kann es auch nicht angeordnet werden, um Videotext zu empfangen. Im allgemeinen wird jedoch der Großteil der Fernsehgeräte auf dem Markt, die nach 1990 angeordnet ist zum Empfang von Teletext gestaltet. Beim digitalen Fernsehen Teletext ist stattdessen ein Standard-Feature standardmäßig, so dass alle Fernsehen und Decoder für das digitale Fernsehen bereit, Teletext, durch eine spezielle Taste betätigt zu empfangen.

Teletext Italienisch

Der erste italienische Teletext Teletext aufgerufen wird, das Videotextdienst des RAI. Geboren im Jahr 1984, ist es das gleiche auf allen Kanälen, während der Videotext des Rai 3 ist für jede Region Italiens.

Als für das Privatfernsehen gibt es den Service Mediavideo, im Jahr 1997 geboren und auf allen Mediaset gehörenden Kanäle.

Swiss Teletext in Italienisch ist die am häufigsten konsultierten Swiss TXT Teletext Suisse SA, auf Kanal LA1 und LA2 erhältlich.

Teletext Ltd

Teletext Ltd war der Lieferant der digitalen Teletext und interaktive Dienste für ITV, Channel 4 und Five in Großbritannien. In einer Vereinbarung zwischen BBC Worldwide und Inview Technology Ltd wurde Teletext extra Radio Times am 31 Januar 2011 relaunched Extra, mit redaktionellen Inhalten von Radio Times anstelle von Teletext Ltd.

  0   0
Vorherige Artikel Zyklus indo-malaiischen
Nächster Artikel Lippomano

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha