Thabo Sefolosha

Thabo Patrick Sefolosha ist ein Schweizer Basketball-Spieler, Profi in der NBA und in Europa.

Biographie

Thabo Patrick Sefolosha wurde am 2. Mai 1984 in Vevey, Schweiz geboren. Ihre Mutter, Christine, geboren wurde und lebte eine Zeit lang in der Schweiz. Christine, fertigen High School, traf er einen Tierarzt in Afrika, und zusammen haben sie vereinbart, nach Südafrika zu bewegen, in Johannesburg, um zu heiraten. Dort hatten sie ihren ersten Sohn, Christophe. Doch neben der außergewöhnlichen Schönheit des schwarzen Kontinents, Frau Christina wurde noch von der Apartheid kennen. Auch wegen der Schwierigkeiten, die die Apartheid bedeutete, geschieden Christina ihrem Mann in den achtziger Jahren. Nach kurzer Zeit traf er den Schriftsteller-Übersetzer-Musiker Patrick Sefolosha, der Vater von Thabo.

Patrick und Christine wurden im Jahr 1982 In der Zwischenzeit das System der Apartheid verhindert Mischehen und zwang das Paar ins Ausland zu ziehen verheiratet; Er war die Schweiz, das Haus von Christine entschieden. Kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes, Kgomotso, 2. Mai 1984, wurde am Genfersee Thabo geboren. Allerdings ist die zweite Ehe von Christine hielt nicht lange an; Patrick Tat im Jahr 1993 geschieden.

Werdegang

Die Entdeckung der Basketball-

Obwohl er ein guter Schüler war, zog er es vor, sich sofort mit seinem Bruder Kgomotso, Sport und Musik zu widmen. In der Mitte der neunziger Jahre ein Freund von Kgomotso lud die Brüder um Basketball mit ihm zu spielen, in Blonay. Für die Jungs war es Liebe auf den ersten Blick: sie begannen jeden Tag spielen und zu allen Stunden. Nach dem Gewinn der Meisterschaft Schweizer U-20, da die außergewöhnlichen Zahlen in jedem Spiel gesammelt wurden die beiden von der historischen Gesellschaft der Swiss Waadt, die ihnen die Möglichkeit gab, nicht nur mit den besten Produkten cestistici des Landes treffen genommen, sondern auch mit Ausländer, wie der Club organisiert mehrere Turniere in Frankreich, Italien und Spanien. In einem dieser Turniere war sie auch die Französisch-Team von Chalon-sur-Saone, die Zukunft Club Thabo. Als er vorgeschlagen, in der U-20-Ausbildung, Thabo, der nur 16 Jahre alt war zu spielen, lehnte er ab.

Erste Schritte als Profi in der Schweiz

Im Jahr 2000 die beiden Brüder trat der Junior Nationalmannschaft, ein Team, das sich die besten Talente in der Nation gerichtet. Von dort werden sie direkt in die Serie A ging, mit dem Vevey Riviera. Die erste Staffel von professionellen war sehr positiv und zeigt eine fortschreitende Reifung sowohl physikalisch / technisch und mental. Ihr Team, mit den Brüdern zunächst in der starting five eingesetzt, aber bitter beendete die Saison mit einer Niederlage im Finale des Swiss Cup gegen Lugano Tigers. Aber wie jeder Basketball-Spieler, Thabo und Kgomotso hoffte, eines Tages in den Vereinigten Staaten zu spielen. Nach einer Saison nell'LNA, während der sie zuletzt gegen den besten Spieler des Landes nur 18 Jahren wurden die Amerikaner von den Spielern überzeugt die Schweizer Liga zu verlassen. Aber es war im Weg Mutter Christine, die nicht zulassen, ihn zu verlassen, bis sie ein Diplom erhalten hatte. Schließlich wird in der Saison 2001-02, erhielt Kgomotso ein Diplom, und dann für die Junior College Park Hills, Missouri verlassen.

Die Französisch Erfahrung

Thabo statt, auch wenn neben dem Diplom, war kleiner und hatte keine das Mindestalter war notwendig, um eine amerikanische College eingeben. Doch zu dieser Zeit etwas passiert ist von entscheidender Bedeutung für sein Leben: Emmanuel Schmitt, Geschäftsführer von Chalon-sur-Saone, das Team von Top-Flug Französisch, kontaktiert Thabo und brachte ihn zu in Chalon zu spielen. Nur 18 Jahre alt, Thabo Schweiz verlassen zu gehen, um zu studieren und spielen in der Französisch Spitzengruppe. Mit der in seinen ersten Profi-Saison in der Schweiz gesammelten Erfahrungen, Thabo hatten kein Problem bei der Eingabe in die Mechanismen des Teams, oder in einem anderen Land niederzulassen.

In der ersten Saison in erster Linie mit der U-20-Team von Chalon spielte er, aber häufig auch mit der ersten Mannschaft trainiert, unter Trainer Greg Beugnot, so dass, wenn das zweite Jahr wurde auf der ersten Mannschaft aufgenommen wurde Thabo schon ziemlich weit in seiner Entwicklung der Spieler. Doch noch ist es ein paar Minuten in die Spiele der ersten Mannschaft gespielt. Während dieser Zeit traf er Bertille, ein Student, der in Chalon-sur-Saone, der später sein Partner studierte. Inzwischen Thabo spielte Minuten. Seine Explosion ereignete sich in den Playoffs im Jahr 2004, wenn der Chalon wurde erst im Halbfinale von Pau-Orthez gestoppt. Einer der Architekten dieser Fahrt war nur Thabo, der mehr und mehr NBA Scouts Spiele erholt: der Traum weiter.

In der dritten Staffel kam die entscheidende Weihe: Thabo spielte Halter und wurde der emotionalen Leiter des Teams. Es wurde sogar so genannte All Star Game, wo er in 24 Minuten erzielte 17 Punkte. Mit nur 20 Jahren setzte ihn L'Equipe unter den besten Spieler der Liga. Thabo wurde auch gewählt Bossman des Jahres, das ist nicht der beste Spieler des Französisch-Meisterschaft. Nach der Saison, die Verlockung der NBA war stärker als je zuvor. Daran erinnern, dass im Moment Thabo zurückgegangen, der Entscheidung, um Stufe nach oben und gehen Sie spielen in Italien, in die Engels Biella. Thabo wählte bewusst ein kleineres Quadrat, weigert noch mehr Gigs, weil er zu schwer zu spielen und so viel Erfahrung wie er konnte, wollte.

Das Debüt in der italienischen Meisterschaft

Thabo setzt für sofort ohne viel Mühe und er in Italien von Christophe, dem Bruder Kochen Enthusiasten verbunden war. Thabo, große Geschichte buff, blieb aber weiterhin eng mit Italien, der mit Vergnügen als ein zweites Zuhause erinnert sich gebunden. Parallel dazu selbst in der italienischen Meisterschaft sehr schnell angepasst er. In der Formation aus dem ersten Spiel im Einsatz, und nie uscitovi führte Biella all'insperato Ziel der Playoffs, aber am Ende das Viertelfinale. Es war Zeit, den Sprung zu machen und tastete den NBA-Karriere, selbst als er 22 Jahre alt und eine Menge Erfahrung hinter sich hatte jetzt.

Der Sprung in der NBA

Der Entwurf

Im Sommer 2006 beendete er die italienische Liga, flog in die USA, um die Reihe von Trainingseinheiten, die NBA-Teams wollen die ausländischen Spieler, die sich die für den Entwurf erklären getan haben, starten. Er 8 Trainingseinheiten in 11 Tagen, und verstanden, durch die Worte der General Manager der NBA, die früh in der zweiten Runde des Entwurfs genannt würde. Am 28. Juni ging er, erreichte die Familie in New York in der berühmten Tag des Entwurfs. Thabo fiel fast in Ohnmacht, als sie David Stern seinen Namen sagen, um 13 absolute Aufruf von den Philadelphia 76ers gehört. Doch ein paar Minuten nach dem Anruf, Thabo wurde Chicago Bulls im Austausch für Rodney Carney und $ 1.000.000 gesendet. Sagen Sie nach dem Entwurf: ". Ich war wirklich überrascht, wenn jemand sagte mir, dass ich das dreizehnte Wahl sein Ich dachte, er einen Fehler gemacht hatte aber ein paar Minuten sagte mir später, nicht nur, dass ich das dreizehnte Wahl sein, aber ich würde auch ging nach Chicago. , und ehrlich gesagt, was ich mich sehr aufgeregt. " Sein erstes Jahr Trainer, Scott Skiles, fragen nach dem Grund für seine Wahl, sagte er: "Thabo hat große mentale Stärke, wie ein paar Jungs in seinem Alter und es ist bis zu seiner Rolle, und hat auch die Hände wirklich schnell.. Sie sehen, dass es sehr wohl bewusst, was er tun muss, um dort zu überleben heraus. "

Mit Bulls

Nach einem guten Sommer-Liga, geschlossen, um 16 Punkte, 4 Rebounds, 2 Assists und 3,5 gestohlen Bälle, nur sehr wenige Menschen, die noch nicht an den Sohn der Alpen zu glauben. Doch trotz der wundervollen Karriere in der ganzen Welt, die Art und Weise um zu einem der wichtigsten Spieler in der NBA war immer noch sehr lang. In seiner Rookie-Jahr, nach einem vielversprechenden Start, kämpfte er durch verschiedene kleinere Verletzungen, die den Einsatz begrenzt. Das zweite Jahr nicht allzu gut zu starten. Doch eine Reihe von Verletzungen zwischen den Außenseiten der Bulls, zusätzlich zu der Entlassung von Skiles, die dennoch nicht auf ihn vernarrt, bedeutete, dass Thabo zeigen sein großes Talent und erreichte Doppel seine durchschnittliche Punkte gegenüber dem Vorjahr. Er zeigte auch, dass er einer der besten Verteidiger in der Liga. Ausgehend von dem Quintett zerbrach Spiele zu 22 Punkte und 10 Rebounds Spiele.

Der Umzug nach Thunder

In der Saison 2008/09 der Halter in nur 14 Spiele von 43, und am 19. Februar 2009 wurde er in die Oklahoma City Thunder im Austausch für einen ersten Pick im Entwurf in diesem Jahr gehandelt wurde. Donner Thabo ist unverzüglich in der Aufstellung als Shooting Guard Halter, spielen 22 Spiele in der Startformation, die Aufnahme seiner Karriere-Höhen in fast allen statistischen Einzelteile zu setzen. In der folgenden Saison, ist Sefolosha der Rechtsnachfolger der Thunder, große Offenbarung der Saison mit ihren Zugang zu den Playoffs. Die Schweizer Garde spielte jedes Spiel der regulären Saison, setzen die Spielberichts 6 Punkte und 4,7 Rebounds in weniger als 29 Minuten pro Spiel: beweist auch wieder große defensive Fähigkeiten haben, so dass in der zweiten Verteidigungs Quintett der Liga eingesetzt.

Atlanta Hawks

Am 2. Juli 2014 unterschrieb einen Dreijahresvertrag auf 12 Mio. $ mit den Atlanta Hawks.

Erfolge

  • All Star Game PRO-A Französisch
  • Award "Bosman" Spieler des Jahres
  • "Best defensive Quintett" Französisch
  • NBA All-Defensive Zweite Mannschaft
  0   0
Vorherige Artikel Papa Do not Preach
Nächster Artikel Tempel der Isis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha