Thomas-Morse Aircraft

Die Thomas-Morse Aircraft Corporation war ein Unternehmen, das produtto US Air Force Flugzeug hat in der Zeit zwischen 1912 und 1929, bis durch die konsolidierte Flugzeuge absorbiert.

Geschichte

Die Brüder Thomas Aeroplane Company wurde in Bath, New York gegründet, im Jahr 1912. Zunächst widmet sich der Produktion von Doppeldecker für die Royal Naval Air Service, der britischen Luftwaffe, die von der Royal Navy entwickelt werden, und die US-Marine. Anschließend nach dem durch die Gewinnung von einem Wettbewerb im Jahr 1916 erhalten Vertrag, gab er die United States Army Signal Corps zwei Flugzeuge zum Assessment-Tests.

Im Januar 1917 fusionierte er mit dem Morse-Chain Company und änderte ihren Namen in Thomas-Morse Aircraft Corporation. Nach dem Versuch, auf die United States Army verkaufen einige Doppeldecker Trainer, konnte das Unternehmen einen Auftrag zur Lieferung erweiterte S-4 des Trainers und der Serie von Kampfflugzeugen MB zu erwerben. Der letzte Flugzeug gestaltet von der Firma, bevor er im Jahre 1929 von Konzern absorbiert, war der Scout O-19.

Herstellung

Aircraft

  • Thomas-Morse S4
  • Thomas-Morse-MB-1
  • Thomas-Morse-MB-2
  • Thomas-Morse-MB-3
  • Thomas-Morse-MB-6
  • Thomas-Morse-MB-7
  • Thomas-Morse-MB-9
  • Thomas-Morse-MB-10
  • Thomas-Morse-O-6
  • Thomas-Morse-O-19
  • Thomas-Morse-XP-13

Flugzeugmotoren

  • Liberty-L-6
  0   0
Vorherige Artikel Eupatoriinae
Nächster Artikel Luigi Maria d'Albertis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha