Thorin Eichenschild

Thorin Eichenschild II genannt wird, ist ein Zeichen von Arda, der fiktive Universum von dem englischen Schriftsteller JRR Tolkien. Es scheint, mit einer Hauptrolle in dem Roman Der kleine Hobbit, aber wird auch in der Herr der Ringe und Unfinished Tales erwähnt.

Im Körper des Schriftstellers, steht Thorin als der Thronfolger des Volkes König unter dem Berg in Erebor, von seinem Herkunftsort wegen des Drachen Smaug verbannt. Zu Beginn des The Hobbit, Thorin leiten ein Unternehmen der Zwerge, von denen beinhaltet den Hobbit Bilbo Beutlin, nur zurück zu gewinnen, seine Heimat und zu töten den Drachen Usurpator.

In anderen Arbeiten wird Thorin in den Anlagen von Der Herr der Ringe und Unfinished Tales, in dem sich Details über die Herkunft und einige Fakten vor dem Grundstück von The Hobbit hinzugefügt erwähnt.

Schöpfung

In der ersten Handschrift des Hobbit, der ursprüngliche Name der Thorin war Gandalf, während der Zauberer war Bladorthin. Tolkien 1937, nicht mit dem Namen zufrieden, gab zurück, als Gandalf den Assistenten, während der Kopf der Zwerg Thorin wurde rechtskräftig. Tolkien entlehnte den Namen aus dem Gedicht in altnordischen Völuspá Thorin, Teil der "Edda.
Die Idee des Todes von Thorin während der Schlacht der fünf Heere trat bei Tolkien erst später: in der Tat, wie von John D. Rateliff in seiner der Geschichte des Hobbit erwähnt, zumindest am Anfang gibt es nichts, schreitet der Tod des Charakters, zumindest bis Gandalf und Bilbo Beutlin nicht in das Zelt, in dem die Zwerg im Sterben liegt. Ursprünglich hatte die Schlacht der fünf Heere nicht existieren und Thorin wurde König nach der friedlichen Lösung des Konflikts mit Menschen und Elfen.

Etymologie

Der Name Thorin erscheint in Vers 12, wo es für einen Zwerg verwendet wird, und der Name Eichenschild, aber geschrieben, wie Eikinskjaldi erscheint in Vers 13. Diese Namen auch im "Prosa-Edda des Snorri angezeigt.

Bezeichnung

Tolkien nicht geben eine detaillierte Beschreibung der dreizehn Zwerge Protagonisten der Hobbit. Dies ist einer der Gründe, warum Thorin keine genauen Eigenschaften von seinen anderen Verwandten. Die wenig bekannten Aspekt Tolkien beschreibt Thorin mit einem blauen Kappe und eine lange goldene Kette um den Hals.

Thorin spiegelt perfekt die Eigenschaften der Mitglieder der Zwergenrennen: schlau, mutig, entschlossen und bereit, alles, um ihren Reichtum zu schützen. Es unterscheidet sich von anderen Figuren des Romans auch ein fähiger Führer zu sein, aber anders als seine Verwandten nicht nähren den Glauben, zumindest am Anfang, in der Fähigkeit der Hobbit Bilbo Beutlin. Tolkien weiter entwickelt den Charakter Thorin nach der Veröffentlichung von The Hobbit: The Quest of Erebor, ad'esempio, bietet uns einen sehr unangenehmen Charakter Thorin, so dass es sehr feindselig und misstrauisch.

Biographie

Hintergrund

Thorins Vergangenheit ist vor allem in den Anhängen des Herr der Ringe erzählt.

Thorin wurde im Jahr 2746 des Dritten Zeitalters, dem Sohn des Thrain II und Enkel von König Thror und Erben auf den Titel König unter dem Berg in Erebor geboren. Er hatte auch zwei jüngere Brüder, und Frerins Dis. Im Jahr 2770, der Drache Smaug, durch den Reichtum des Königreiches von Erebor zogen, griff ihn mit Gewalt. Die Zwerge, überraschend geschlagen, waren buchstäblich durch die Stärke und die Befugnisse der Smaug, die, in einer kurzen Zeit gelang es ihm, das ganze Reich zu erobern, gewinnen die Beute deklassiert und zwang Thorin und seine Menschen, ihre Heimat zu verlassen.

Ein paar Jahre später, der Ork-Saboteur die Azog begann die Schlacht von Azanulbizar zu Nanduhirion am Osttor von Moria. Bei dieser Gelegenheit wurde der Schirm des Thorin gebrochen und er nutzte seine Axt, um den Zweig einer Eiche, indem sie als Schutzschild, damit verdienen den Beinamen "Eichenschild" geschnitten. Dank dem Mut der Thorin wurden feindlichen Truppen zurückgewiesen und die Zwergenarmee triumphieren konnte.

Nach dieser letzten Schlacht führte Thorin sein Volk in die Blue Mountains, westlich von Eriador. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2841, wurde Thorin den neuen Kopf der Menschen, und fing an, einen Plan, um Smaug zu töten und zurückfordern Erebor vorzubereiten.

Der Hobbit

Der Hobbit, Thorin leiten ein Unternehmen der dreizehn Zwerge, um den Schatz im Einsamen Berg von Smaug befallen erholen. Das Unternehmen wird auch von Gandalf Bilbo Beutlin in der Rolle des Einbruch organisiert. Thorin jedoch misstrauisch Bilbo und Richter am Anfang nur eine Belastung für die Mission. Während des ersten Teils der Reise, bekommt Thorin halten, eine der Elfenschwerter aus dem Bergtroll Berto, Maso und Guglielmo, Orcrist gestohlen. Später werden er und seine Gruppe von Goblins gefangen genommen und später, werden von der Vorsehung Gandalf gespeichert. Von den Höhlen zusammen mit den Zwergen, Gandalf und Bilbo entgangen ist Thorin von Orks und Werwölfe gejagt, nur um von Gwaihir, Leiter der Adler gespeichert werden.

Nach dem Erreichen des Hauses Beorn und wurden von der Ermüdung der Reise, Thorin und Konzernunternehmen in Düsterwald, wo er der Erste, der durch die Elfen von König Thranduil führte eingefangen werden zurückgewonnen wird. Bei dieser Gelegenheit betont er, dass die anderen Zwerge offenbaren nicht das Geheimnis der Suche nach ihren Entführern. Er läuft weg, dann, mit Hilfe von Bilbo, und somit kommt zu Esgaroth vor marschieren in Richtung des Einsamen Berg auf Smaug anzugehen.

Einmal auf dem Berg, die Zwerge zu durchdringen, die Festung durch eine Geheimtür und zu verwalten, um die Beute zu stehlen. Smaug, inzwischen war gekommen, um Rache für Esgaroth der Einwohner, die Schutz zu den Zwergen gegeben hatte, aber hier wird von Bard der Bogenschütze besiegt und getötet. Er erfuhr von dem Tod von Smaug, Thorin, erwartet die Ankunft der Männer der See, die sicherlich behauptet würde den Schatz mit Hilfe der kaiserlichen Ravens erzählt seine Cousine Dain II Ironfoot in Gefahr, und bittet ihn, ihn so bald wie möglich beizutreten . Zur gleichen Zeit, zusammen mit den anderen Zwerge und Bilbo, beginnt bei der Vorbereitung Abwehrkräfte in Erwartung eines möglichen Konflikts. Ein paar Tage später, Holz Elben und Menschen der Stadt See erreichen die Berghoffnungsvoll, in der Lage, um die Schätze der Berge zu erobern, um nach dem Abstieg zerstörerischen Drachen zu erholen. Die Verhandlungen werden fortgesetzt unberechenbar, auch der Ausweg, Bilbo, um die Angreifer die Arkengemma schafft es, die Gemüter zu unterdrücken, als Nachfolger, im Gegenteil zu geben, um Thorin gegen den Hobbit wütend zu machen. Der Zwerg verschlechtert sich nicht nur die Beziehung mit dem Hobbit, aber den Krieg erklärt Thranduil und Bard.

Der Konflikt wird durch einen Angriff der Goblins und Warge vermieden; Zwerge mit vereinten Kräften mit den Elfen, Männer von Town Lake und große Adler in der Schlacht der Fünf Heere. Während der Schlacht wird Thorin tödlich verwundet, bevor er starb, aber er macht Frieden mit Bilbo.

Sein Schwert Orcrist, die von ihm von den Elben genommen wurde, nachdem er gefangen genommen wurde er nach seinem Tod wieder wurde und wird auf dem Grab, so dass je nach gelegt, für das blaue Leuchten ging von dem Schwert bei der Annäherung von Feinden, die Berg konnte überraschend angegriffen werden, wie in der Vergangenheit geschehen ist. Ein Thorin gelang es als Leiter der Durins Volk, seinem Cousin Dain II Ironfoot.

Die Suche nach Erebor

Die Suche nach der Erebor ist ein First-Person-Konto von Gandalf für das, was in den ersten Teil des The Hobbit passiert. Diese Geschichte erzählt, wie Gandalf auf Dol Guldur eingedrungen, das Finden der Wahn Thráin II, der ihn bittet, seinen Sohn Thorin Eichenschild ein Stadtplan und ein Schlüssel von Erebor zu geben. Zufälligerweise dann, Thorin und Gandalf wird Jahre später treffen, und es ist von diesem Treffen, dass Gandalf begreift die Idee der Wiedererlangung Erebor zu Lasten des Drachen Smaug. Auf die gleiche Geschichte, der Gandalf wie schwierig es war, die anfängliche Misstrauen der Thorin zu Bilbo, der ihn in eine sein als zu überwinden "weich wie Schlamm in der Grafschaft, und dumm."

Der Herr der Ringe

Thorin in der Gemeinschaft des Ringes erwähnt, und zwar in Kapitel Travel Dunkelheit, wenn Gandalf spricht von Mithril Kettenhemd, das Thorin gab Bilbo in Erebor. Als Gandalf sagt, dass, Frodo Beutlin, bekleidet mit einem Chorhemd. Da der Rüstung war mehr als die gesamte Grafschaft wert, sagt Gimli, es war ein "Geschenk für einen König."

Anpassungen

In der animierten Version von The Hobbit im Jahr 1977, wird Thorin von Hans Conreid geäußert. Bei dieser Anpassung bestimmter Teile der Geschichte wurden sie beseitigt, aber trotzdem keine Geschichte im Film geändert wurde. Die Ereignisse von Thorin in dem Film, die beseitigt worden sind alle, die im Zusammenhang all'Arkengemma, in dem Roman-Objekt, das den Abbau von einer Beziehung der Freundschaft zwischen Bilbo und der Nano, der in dem Film nicht vorhanden auslöst. Thorin wird hier von Hidetoshi Kaneko, Kazuko Ito und Minoru Nishida, Animatoren des berühmten japanischen Animationsstudio namens Topcraft gezogen.

In dem Videospiel The Hobbit Thorin 1982 erscheint als ein Zeichen von der KI und der Phrase betrieben "Thorin setzt sich und beginnt, auf Gold zu singen", dass, wenn der Spieler hat alles, was für eine Weile "nicht angezeigt wird, ist sehr populär geworden.

In dem Videospiel The Hobbit im Jahr 2003, wird Thorin von Clive Revill geäußert.

In der Trilogie The Hobbit von Peter Jackson, in den Kinos veröffentlicht Ende 2012, am Ende des Jahres 2013 und bis Ende 2014 wird Thorin von Richard Armitage gespielt und wird von Fabrizio Pucci geäußert.

In der Videospiel-Wächter von Mittelerde ist ein Charakter Thorin DLC.

  0   0
Vorherige Artikel Computer Generated Imagery
Nächster Artikel Lancia Aurelia B24

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha